Leverkusen pull even with Bundesliga leaders Bayern
publiziert: Samstag, 17. Mrz 2001 / 18:09 Uhr / aktualisiert: Samstag, 17. Mrz 2001 / 18:26 Uhr

Hamburg - Bayer Leverkusen held on to defeat Borussia Dortmund 3-1 on Saturday at Westfalen stadium and pull even on points with Bundesliga leaders Bayern Munich.

Excellent goalkeeping by Adam Matysek gave Leverkusen their fifth road victory of the season and moved them to 46 points - even with defending champions Bayern, who face city rivals 1860 Munich in the 193rd Munich derby later Saturday.

Dortmund, who had not lost at home in seven matches, remained one point back while Schalke 04 drew 0-0 at home against 10-man SC Freiburg to pull to 43 points.

Leverkusen's Bernd Schneider started the scoring in the seventh minute when he beat Christian Nerlinger to Sunday Oliseh's pass and unleashed a shot from the midfield circle which drifted over the head of Dortmund's surprised keeper Jens Lehmann.

Leverkusen doubled the lead just three minutes later when Ulf Kirsten beat German international defender Christian Woerns and got his right knee on a free kick from Michael Ballack to beat Lehmann for his 10th goal of the season.

Dortmund pulled one back on the quarter hour as Oliseh's blast from 30 metres deflected off the post to Joerg Heinrich, who was unable to beat keeper Adam Matysek, but Woerns atoned for his earlier mistake and raced in to head home the goal.

Both teams kept up the pressure in the first half. Dortmund's Fredi Bobic nearly equalised on 43 minutes, but his header went into Matysek's arms. A minute later, Ze Roberto was one-on-one against Lehmann, but the Brazilian pulled his left-footer left of the goal.

Matysek saved Leverkusen's lead in the 61st minute as he batted away Tomas Rosicky's nicely taken shot from Otto Addo's cross and then flew to his right to get a hand on Lars Ricken's left foot volley.

The Polish keeper saved another goal as he collected Woerns' right-foot volley blast from six metres out after a free kick.

Leverkusen went a man down a quarter hour from time when Ballack received his second yellow card.

Dortmund pushed forward and Alfred Aijhuis nearly scored on 86 minutes as he his shot hit the post and came back into Matysek's arms.

But Thomas Brdaric ended the match as the Leverkusen attacker scored into a empty goal for Dortmund in the 90th minute.

"If you go into Dortmund and take a 2-0 lead, you're playing great game. The coach said we wanted to leave here with a win and not a draw, and he had to fight for this win," Matysek said.

In an uneventful match in Gelsenkirchen, Schalke played to a scoreless draw against Freiburg, who saw Andreas Zeyer sent off in the 85th minute after a second bookable offence.

Energie Cottbus received first half goals from Vasile Miriuta (10th minute) and Bitencourt Franklin (43rd) to pull ahead of Hertha Berlin 2-0 at the half and then Sebastian Helbig sealed things in the 72nd minute for 3-0.

Niko Kovac scored in the 54th minute to give SV Hamburg a 1-0 lead but Thomas Sobotzik equalised in the 78th minute for Eintracht Frankfurt's 1-1 home draw.

Victor Agali scored a second half double (71/80) to give Hansa Rostock an important 1-0 win over last-placed, 10-man VfL Bochum. The team was without coach Friedhelm Funkel, who was serving a one-game ban from the Rostock sidelines after insulting a referee last week.

Unterhaching and VfB Stuttgart play Sunday in a battle of relegation teams while Werder Bremen host Kaiserslautern in a battle of teams trying to qualify for Europe.

(kil/dpa)

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Djibril Sow wechselt von YB in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
Djibril Sow wechselt von YB in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
Ab in die Bundesliga  Was im Grunde seit Mittwochabend feststeht, wurde nun auch von den Klubs auf ihren Webseiten offiziell bestätigt: Djibril Sow läuft in der neuen Saison für Eintracht Frankfurt auf. mehr lesen 
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte Verstärkung: Caiuby verstärkt die Zürcher per sofort. mehr lesen  
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Der Schweizer Nationalspieler Steven Zuber wechselt bis Saisonende zum VfB Stuttgart.
Bis Saisonende  Steven Zuber geht neue Wege: Der Schweizer Nationalspieler schliesst sich bis Saisonende auf ... mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 7°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 4°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 8°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten