BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Babbel will ihn behalten
Lezcano denkt weiter ans Ausland
publiziert: Mittwoch, 6. Jan 2016 / 14:29 Uhr
Dario Lezcano würde weiterhin gerne ins Ausland wechseln.
Dario Lezcano würde weiterhin gerne ins Ausland wechseln.

Luzerns Stürmer Dario Lezcano denkt auch im neuen Jahr noch über einen Abgang ins Ausland nach.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der paraguayische Stürmer Dario Lezcano ist verspätet aus dem Weihnachtsurlaub zum FC Luzern zurückgekommen. Die Innerschweizer haben den Angreifer mit einer Busse von 5'000 Franken belegt. Gemäss der «Neuen Luzerner Zeitung» absolviert der 25-Jährige derzeit ein individuelles Konditionstraining, um wieder in Form zu kommen.

Offenbar sucht er weiterhin nach Möglichkeiten für einen Wechsel ins Ausland. Spanien und Deutschland heissen die favorisierten Optionen. Sein Berater Giacomo Petralito teilt allerdings mit, dass es bisher keine konkreten Offerten für Lezcano gibt.

Beim FC Luzern steht der Torjäger noch bis 2017 unter Vertrag. Trotz Undiszipliniertheiten will man da an ihm festhalten: «Klar war Darios Verhalten nicht in Ordnung. Aber wir müssen vernünftig sein, denn er ist ein wichtiger Spieler für uns», sagt Trainer Markus Babbel.

(dsi/fussball.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dario Lezcano verlässt den FC Luzern und wechselt nach Deutschland. mehr lesen
Dario Lezcano wird zum Rekordtransfer von Bundesligist FC Ingolstadt 04.
Markus Babbel wird dem FC Luzern wohl treu bleiben.
Luzerns Trainer Markus Babbel hat ... mehr lesen
Luzern ist in naher Zukunft auf Einnahmen angewiesen. Deshalb soll der wertvollste Stürmer verkauft werden. mehr lesen
Wielange spielt Dario Lezcano noch in Luzern?
Bei Dario Lezcano lagen gegen GC die Nerven blank.
Der FC Luzern und sein Stürmer Dario Lezcano haben erfolglos gegen das Urteil der ... mehr lesen
Jubel bei Christian Schneuwly, Francois Affolter, dem Torschuetzen zum 2:2 Marco Schneuwly (3 v.l.), Clemens Fandrich, Markus Neumayr, Samed Yesil, Torhueter David Zibung, Tomislav Puljic, Jahmir Hyka und Yannick Schmid.
Jubel bei Christian Schneuwly, Francois Affolter, dem ...
Luzern - Sion 2:2  Der FC Luzern verhindert in letzter Minute eine herbe Enttäuschung nach einer grossartigen Saison und erzielt dank Marco Schneuwly den 2:2-Ausgleich gegen Sion, das die Europa League verpasst. 
Zürcher Abstieg mit Tränen Der FC Zürich gewinnt seine letzte Partie in der Super League gegen Vaduz 3:1. Ein bitterer ...
Schlusspunkt in Basel  Im Frühlingspensum der Super League drohen die Grasshoppers einer der grossen Verlierer zu werden. In der letzten Runde tritt GC bei Meister Basel ...  
Schliessen die Hoppers die Rückrunde noch versöhnlich ab?
Zürich hofft auf Schützenhilfe - Lugano auf drei Punkte Zürich oder Lugano? Vier Tage vor dem Cupfinal machen die beiden Finalisten am Mittwoch in einem ...
Uli Forte glaubt, dass der FC St.Gallen alles geben wird.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3940
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Fussball Videos
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 14°C 17°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 15°C 17°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Lugano 17°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten