Southampton - Liverpool 3:2
Liverpool verliert nach Zweitore-Führung
publiziert: Sonntag, 20. Mrz 2016 / 18:31 Uhr / aktualisiert: Montag, 21. Mrz 2016 / 00:20 Uhr
Liverpool verliert in der 31. Premier-League-Runde nach einer 2:0-Führung in Southampton mit 2:3.
Liverpool verliert in der 31. Premier-League-Runde nach einer 2:0-Führung in Southampton mit 2:3.

Liverpool erleidet einen weiteren Rückschlag im Rennen um die Europacup-Plätze. Die Mannschaft von Jürgen Klopp verliert in der 31. Premier-League-Runde nach einer 2:0-Führung in Southampton mit 2:3.

Nach 22 Minuten führte der FC Liverpool bei Southampton mit 2:0. Philippe Coutinho und Daniel Sturridge hatten für den Europa-League-Viertelfinalisten getroffen. In der letzten halben Stunde wendete sich dann das Blatt. Der Senegalese Sadio Mané, der zuvor einen Penalty verschossen hatte, verkürzte in der 64. Minute auf 1:2. Der Italiener Graziano Pelle traf in der 84. Minute zum 2:2 und zwei Minuten später traf Mané sogar zum Sieg.

Tottenham hat die Hoffnung auf den dritten Meistertitel, den ersten seit 1961, noch nicht aufgegeben. Im Heimspiel gegen Aufsteiger Bournemouth liess die Mannschaft von Mauricio Pochettino nichts anbrennen. Schon nach 44 Sekunden traf Harry Kane zum 1:0. Der Topskorer erhöhte nach einer gute Viertelstunde mit seinem 21. Saisontor auf 2:0, und Christian Eriksen machte mit dem dritten Treffer sieben Minuten nach Wiederanpfiff alles klar.

Manchester City hat schon seit eine Weile keine ernsthaften Ambitionen mehr auf den Titel. Doch mittlerweile müssen die Citizens sogar um die Champions-League-Teilnahme zittern. Am Sonntagabend verloren sie das Derby gegen Manchester United mit 0:1. Für die nur noch einen Punkt hinter dem viertplatzierten Stadtrivalen klassierte United traf der Teenager Marcus Rashford in der 16. Minute.

Tottenham - Bournemouth 3:0 (2:0)
35'000 Zuschauer. - Tore: 1. Kane 1:0. 16. Kane 2:0. 52. Eriksen 3:0.

Manchester City - Manchester United 0:1 (0:1)
54'557 Zuschauer. - Tor: 16. Rashford 0:1.

Southampton - Liverpool 3:2 (0:2)
31'596 Zuschauer. - Tore: 17. Coutinho 0:1. 22. Sturridge 0:2. 64. Mané 1:2. 83. Pellè 2:2. 86. Mané 3:2. - Bemerkung: 50. Mignolet (Liverpool) hält Foulpenalty von Mané.

Newcastle - Sunderland 1:1.

Am Samstag: Everton - Arsenal 0:2. Chelsea - West Ham United 2:2. Crystal Palace - Leicester City 0:1. Watford - Stoke City 1:2. West Bromwich Albion - Norwich City 0:1. Swansea City - Aston Villa 1:0.

Tabelle: 1. Leicester City 31/66 (54:31). 2. Tottenham Hotspur 31/61 (56:24). 3. Arsenal 30/55 (48:30). 4. Manchester City 30/51 (52:32). 5. West Ham United 30/50 (47:35). 6. Manchester United 30/50 (38:27). 7. Southampton 31/47 (41:32). 8. Stoke City 31/46 (34:37). 9. Liverpool 29/44 (45:40). 10. Chelsea 30/41 (45:41). 11. West Bromwich Albion 30/39 (30:37). 12. Everton 29/38 (51:41). 13. Bournemouth 31/38 (38:50). 14. Watford 30/37 (30:32). 15. Swansea City 31/36 (31:40). 16. Crystal Palace 30/33 (32:40). 17. Norwich City 31/28 (32:54). 18. Sunderland 30/26 (36:55). 19. Newcastle 30/25 (29:55). 20. Aston Villa 31/16 (22:58).

(cam/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Stoke Citys Trainer Mark Hughes ist sauer auf Ottmar Hitzfeld.
Stoke Citys Trainer Mark Hughes ist sauer auf Ottmar Hitzfeld.
Nach Aussagen über den Klub  Stoke Citys Trainer Mark Hughes hat sich über die eher negativen Äusserungen von Ottmar Hitzfeld über die Potters nicht gerade erfreut und lädt den ehemaligen Naticoach ein, sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen. mehr lesen 
Grandioser Elastico  Dribbelkönig Xherdan Shaqiri ist beim 1:0-Auswärtssieg von Stoke City bei Watford seinem Ruf wieder einmal gerecht geworden und hat einen wunderbaren Elastico gezeigt. mehr lesen  
Bis Sommer 2018  José Mourinho hat am Mittwoch verkündet, dass Zlatan Ibrahimovic bis Juni 2018 bei ... mehr lesen
Manchester United zieht die Option für eine Vertragsverlängerung mit Zlatan Ibrahimovic, der bis Juni 2018 bei den Red Devils bleiben wird.
Verkäufe im Januar?  José Mourinho will den Kader bei Manchester United nach Möglichkeit schon im Januar weiter umbauen. Ganze acht Spieler könnten weggeschickt werden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -4°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel -2°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
St. Gallen -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern -4°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern -1°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Genf -3°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 5°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten