Coach Rodgers unter Druck
Liverpool wartet weiter auf ersten Saisonsieg
publiziert: Sonntag, 23. Sep 2012 / 20:08 Uhr
Liverpools Trainer Brendan Rodgers steht unter Druck.
Liverpools Trainer Brendan Rodgers steht unter Druck.

Liverpool bleibt nach dem 1:2 im Traditionsduell gegen Manchester United in der Premier League sieglos.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
LiverpoolLiverpool
Obwohl Liverpool am Donnerstag in der Europa League gegen die Young Boys seine Stars schonte, kommen sie in der Meisterschaft weiterhin auf keinen grünen Zweig. Der neue Liverpool-Coach Brendan Rodgers steht nach zwei Punkten aus fünf Spielen immer mehr unter Druck. Seine Mannschaft musste nach Jonjo Shelveys Roter Karte ab der 39. Minute in Unterzahl spielen. Dennoch gelang die Führung durch Steven Gerrard in der 47. Minute, die jedoch Rafael (52.) und Robin van Persie per Foulelfmeter (81.) drehten.

Arsenal holte im Verfolgerduell einen Punkt bei Meister Manchester City. Die «Gunners» kamen auswärts zu einem 1:1. Joleon Lescott hatte City in der 40. Minute in Führung gebracht, Laurent Koscielny (82.) gelang der späte Ausgleich für den Club aus London. Arsenal liegt in der Tabelle mit neun Zählern auf Platz fünf. City ist punktgleich Siebenter hinter dem FC Fulham.

Resulate:
Liverpool - Manchester United 1:2. Newcastle - Norwich City 1:0. Manchester City - Arsenal 1:1. Tottenham Hotspur - Queens Park Rangers 2:1.

Rangliste:
1. Chelsea 13. 2. Manchester United 12. 3. Everton 10. 4. West Bromwich Albion 10. 5. Arsenal 9. 6. Fulham 9. 7. Manchester City 9. 8. Tottenham Hotspur 8. 9. West Ham United 8. 10. Newcastle 8. 11. Swansea City 7. 12. Sunderland 4. 13. Stoke City 4. 14. Aston Villa 4. 15. Wigan Athletic 4. 16. Southampton 3. 17. Norwich City 3. 18. Liverpool 2. 19. Queens Park Rangers 2. 20. Reading 1.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Champions-League-Gewinner Chelsea bleibt in der englischen Meisterschaft auch nach der 5. Runde Leader. Die Londoner ... mehr lesen
Später Sieg der «Blues»: Ashley Cole (l.) steuerte den goldenen Treffer bei.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Granit Xhaka ist derzeit der einzige fitte und «echte» zentrale Mittelfeldspieler beim FC Arsenal
Granit Xhaka ist derzeit der einzige fitte und «echte» ...
Personalnot im Mittelfeld  Der FC Arsenal hat Personalnot im zentralen Mittelfeld. Granit Xhaka ist derzeit die einzige valable Option. mehr lesen 
Wechsel angekündigt  Xherdan Shaqiri weilte in dieser Woche in der Schweiz und war als Botschafter zu ... mehr lesen
Xherdan Shaqiri will nicht für immer bei Stoke City spielen.
Arsène Wenger lobt die Entwicklung von Granit Xhaka bei Arsenal.
Gut angepasst  Arsenals Trainer Arsène Wenger hat Neuzugang Granit Xhaka für dessen Fortschritte und Entwicklung bei den Gunners gelobt. mehr lesen  
Nach Aussagen über den Klub  Stoke Citys Trainer Mark Hughes hat sich über die eher negativen Äusserungen von Ottmar Hitzfeld über die Potters nicht gerade erfreut und lädt den ehemaligen Naticoach ein, sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -6°C -5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel -8°C 0°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen -9°C -6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Nebel
Bern -8°C -5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern -6°C -4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf -3°C -2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 0°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten