Lloris und Dempsey zu den Spurs
publiziert: Samstag, 1. Sep 2012 / 10:07 Uhr
Der französische Nationalgoalie Hugo Lloris.
Der französische Nationalgoalie Hugo Lloris.

Der französische Nationalgoalie Hugo Lloris wechselt von Olympique Lyon zu Tottenham.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der 25-Jährige unterschrieb mit dem Premier-League-Klub einen Vierjahresvertrag. Lloris kostet die «Spurs» mindestens 10 Millionen Euro. Der Betrag kann sich bei entsprechenden Erfolgen um bis zu fünf Millionen Euro erhöhen. Ebenfalls zu Tottenham wechselt der Stürmer Clint Dempsey (29). Für den US-Internationalen erhält Fulham rund 7,5 Millionen Euro.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach rund sechseinhalb Jahren in der englischen Premier League kehrt der amerikanische Nationalmannschafts-Captain Clint ... mehr lesen
Clint Dempsey. (Archivbild)
Hugo Lloris ist unzufrieden mit seiner Einsatzzeit.
Arsenal London bekundet Interesse an Hugo Lloris von Tottenham Hotspur. mehr lesen
Griechenlands Nationalmannschafts-Captain und Europameister 2004, Georgios Karagounis (35), wechselt ablösefrei von ... mehr lesen
Georgios Karagounis verlässt Panathinaikos.
Swanseas Jefferson Montero erzielt den Ausgleichstreffer.
Swanseas Jefferson Montero erzielt den Ausgleichstreffer.
4. Runde  Manchester United kassiert im vierten Meisterschaftsspiel die ersten Tore und verliert bei Swansea City 1:2. Der Aussenseiter wendet die Partie mit einem Doppelschlag innert fünf Minuten. 
Chelsea und Liverpool blamieren sich zuhause Böse Überraschung für Chelsea und Liverpool: In der 4. Runde der Premier League verlieren sie zuhause gegen ...
Die Enttäuschung steht Roberto Firmino von Liverpool ins Gesicht geschrieben.
De Bruyne zu Manchester City  Nach wochenlangem Poker ist der Rekordtransfer der Bundesliga perfekt. Deutschlands ...
Kevin De Bruyne unterschreibt bis 2019.
Wechsel von De Bruyne vor dem Abschluss Der Transfer-Poker um Kevin De Bruyne zwischen dem Fussball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und Manchester City ...
ManCity soll eine «menge Geld» für De Bruyne bezahlen.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 116
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3267
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 390
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Lara Dickenmann nimmt ihre erste Saison bei Wolfsburg in Angriff.
Frauenfussball Frauen-Bundesliga startet mit vielen Schweizerinnen Mit der Partie zwischen Meister Bayern ...
Fussball Videos
Linienrichter beleidigt  Der spanische Internationale Gerard Piqué vom FC Barcelona ...  
Zlatanisierter Skorpion-Trick  Viele Profifussballer träumen davon, einmal ein ...  
Cabral-Ausraster  Der FC Zürich setzt sich im Cup gegen den ...  
Brasilianer zurück auf dem Platz  Der ehemalige Bayern-Spieler Breno hat nach über vier ...  
Verletzt wurde niemand  Die Spieler, Verantwortlichen und Fans ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 19°C 27°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 17°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 23°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 18°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 19°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 18°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 20°C 31°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten