BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Ludovic Magnin beendet seine Karriere
publiziert: Montag, 27. Aug 2012 / 12:28 Uhr
Ludovic Magnin widmet sich in Zukunft dem Trainergeschäft.
Ludovic Magnin widmet sich in Zukunft dem Trainergeschäft.

Der frühere Schweizer Internationale Ludovic Magnin beendet per sofort seine Karriere als Profifussballer. Der Verteidiger wird beim FC Zürich Assistenztrainer im Nachwuchsbereich.

1 Meldung im Zusammenhang
Magnin begründet seinen sofortigen Rücktritt mit körperlichen Beschwerden. Der Verteidiger des FC Zürich plagt sich seit geraumer Zeit mit Rückenproblemen herum. Ursprünglich hatte er geplant gehabt, seine Karriere am Ende der laufenden Super-League-Saison zu beenden.

Mit Magnin tritt einer der erfolgreichsten Schweizer Fussballer ab. Im Winter 2001/02 hatte der ausgebildete Primarlehrer vom FC Lugano zu Werder Bremen in die deutsche Bundesliga gewechselt. Mit Bremen wurde er 2004 Meister und Cupsieger. Auf die Saison 2005/06 zog Magnin zum VfB Stuttgart weiter, mit dem er 2007 ebenfalls Meister wurde. Im Januar 2010 kehrte er in die Schweiz zum FC Zürich zurück. Für die Schweizer Nationalmannschaft absolvierte Magnin 62 Länderspiele.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zwischen den internationalen Terminen mit WM-Qualifikation und Europacup startet an diesem Wochenende der Schweizer Cup. ... mehr lesen
Aleksandar Dragovic und die «Bebbi» werden Amriswil das Leben schwer machen.
Philipp Koch avancierte zum Pechvogel des Abends.
Philipp Koch avancierte zum Pechvogel des Abends.
Apollon Limassol - FC Zürich 3:2  Der FC Zürich wird zum Auftakt der Europa League für eine kämpferische Leistung nicht belohnt. Obwohl das Team von Urs Meier ein 0:2 aufholt, verlieren die Zürcher bei Apollon Limassol 2:3. 
Europa League  Der FC Zürich startet seine Europa-League-Kampagne auf Zypern gegen Apollon ...
Beim FCZ passt im Moment fast alles in den Bereichen Form, Stimmung und Selbstvertrauen.
Davide Chiumiento trifft doppelt.
FCZ - Sion 4:1  Mit zwei Toren und einem Assist ist Davide Chiumiento der Mann des Spiels beim 4:1-Heimsieg des FCZ gegen Sion. Das Team von Urs Meier übernimmt mit dem hoch verdienten ...  
Luzern rutscht auf den letzten Platz ab Der FC Zürich klettert in der Super League mit einem 4:1-Heimsieg gegen Sion an die Tabellenspitze. Luzern ...
Carlos Bernegger weiterhin ohne Sieg.
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2441
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1448
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
  • tigerkralle aus Winznau 95
    Fringer Es geht ja gleich schlecht weiter !!! Also ist nicht Fringer schuld , ... Fr, 22.11.13 13:24
Ana Maria Crnogorcevic. (Archivbild)
Frauenfussball Klarer Schweizer Sieg zum Abschluss Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft beendete die ...
Fussball Videos
Sieg gegen Sparta Prag  Napoli wurde seiner Favoritenrolle gerecht.  
Eindrückliches Passspiel  Mal eine andere Freistossvariante, die ...  
Kopftor gegen Nikosia  Barça startet mit einem Sieg in die Champions League.  
Doppelpack  Juventus Turin ist der Auftakt zur «Königsklasse» geglückt.  
FCB in Madrid chancenlos  Der FC Basel ist mit einer klaren Niederlage beim Titelverteidiger ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 13°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 15°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Bern 15°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch