BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Neue Aufgabe als Assistenztrainer des Nachwuchs
Ludovic Magnin beendet seine Karriere
publiziert: Montag, 27. Aug 2012 / 12:28 Uhr
Ludovic Magnin widmet sich in Zukunft dem Trainergeschäft.
Ludovic Magnin widmet sich in Zukunft dem Trainergeschäft.

Der frühere Schweizer Internationale Ludovic Magnin beendet per sofort seine Karriere als Profifussballer. Der Verteidiger wird beim FC Zürich Assistenztrainer im Nachwuchsbereich.

1 Meldung im Zusammenhang
Magnin begründet seinen sofortigen Rücktritt mit körperlichen Beschwerden. Der Verteidiger des FC Zürich plagt sich seit geraumer Zeit mit Rückenproblemen herum. Ursprünglich hatte er geplant gehabt, seine Karriere am Ende der laufenden Super-League-Saison zu beenden.

Mit Magnin tritt einer der erfolgreichsten Schweizer Fussballer ab. Im Winter 2001/02 hatte der ausgebildete Primarlehrer vom FC Lugano zu Werder Bremen in die deutsche Bundesliga gewechselt. Mit Bremen wurde er 2004 Meister und Cupsieger. Auf die Saison 2005/06 zog Magnin zum VfB Stuttgart weiter, mit dem er 2007 ebenfalls Meister wurde. Im Januar 2010 kehrte er in die Schweiz zum FC Zürich zurück. Für die Schweizer Nationalmannschaft absolvierte Magnin 62 Länderspiele.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zwischen den internationalen Terminen mit WM-Qualifikation und Europacup startet an diesem Wochenende der Schweizer Cup. ... mehr lesen
Aleksandar Dragovic und die «Bebbi» werden Amriswil das Leben schwer machen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Abwehrspieler Kay Voser hat beim FC Zürich einen Vertrag unterschrieben.
Abwehrspieler Kay Voser hat beim FC Zürich einen Vertrag unterschrieben.
Kommt aus Sion  Der FC Zürich hat mit Abwehrspieler Kay Voser einen weiteren Neuzugang getätigt. 
FCB präsentiert Neuzugang Youngster Blas Riveros ist beim FC Basel angekommen.
FCB-Neuzugang Blas Riveros ist im St. Jakob-Park angekommen.
FCZ: Chieffo wird Assistent von Forte Der FC Zürich hat zum Start in die Vorbereitung zur neuen Saison noch offene Fragen ...
Uli Forte bleibt FCZ-Trainer Beim FC Zürich wurde die sportliche Leitung für die kommende Saison bestätigt.
Vertrauen zahlt sich aus  Manche Trainer haben eine Nase, auch Näschen genannt. Uli Forte darf man dieses ...
Sangoné Sarr bestritt unter Forte alle Spiele.
Absteiger FCZ gewinnt den Cup Vier Tage nach dem Abstieg tröstet sich der FC Zürich ein wenig: Er wird dank des 1:0 im Final gegen Lugano auf dem ...
Glücklicher Moment am Tiefpunkt: Der FC Zürich nach der Pokalübergabe.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.fussball.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=249