Neuer Job
Luxemburgo übernimmt Grêmio Porto Alegre
publiziert: Mittwoch, 22. Feb 2012 / 20:00 Uhr
Vanderlei Luxemburgo hat bereits wieder eine neue Aufgabe.
Vanderlei Luxemburgo hat bereits wieder eine neue Aufgabe.

Vanderlei Luxemburgo, von 1998 bis 2000 brasilianischer Nationaltrainer, hat nur knapp drei Wochen nach Entlassung bei Flamengo Rio de Janeiro einen neuen Job.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der 59-Jährige trainiert künftig den Ligakonkurrenten Grêmio Porto Alegre. Luxemburgo gewann in Brasilien fünfmal als Trainer den Meistertitel. Der Klub aus dem Osten Brasiliens hat die vergangene Saison auf dem 12. Tabellenplatz beendet.

(pad/fussball.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der legendäre Trainer Vanderlei Luxemburgo bleibt auf Wanderschaft. mehr lesen
Vanderlei Luxemburgo übernimmt wieder Flamengo.
Brasiliens ehemaliger Nationaltrainer Vanderlei Luxemburgo (59) ist beim Traditionsklub Flamengo Rio de Janeiro entlassen worden. mehr lesen 
Tor von Marc Janko.
Tor von Marc Janko.
Perfekte Ausgangslage  Basel steht mehr als mit einem Bein in den Playoffs zur Champions League. Der Schweizer Meister siegt in Polen bei Lech Poznan dank den Joker-Toren von Marc Janko (77.) und Davide Callà mit 3:1 (92.). 
Einigung mit Philadelphia  Tranquillo Barnetta (30) wechselt in die Major League Soccer zu Philadelphia Union. ...
Tranquillo Barnettas Vertrag mit Schalke ist ausgelaufen.
Zwei Tage, nachdem er dem FC St. Gallen die Rückkehr absagte, ist Tranquillo Barnettas Klubsuche noch nicht abgeschlossen. (Archivbild)
Tranquillo Barnetta testet die Major League Soccer Tranquillo Barnetta zieht es möglicherweise nach Nordamerika. Bei Philadelphia Union absolvierte der St. Galler ein ...
Barnetta lehnt Wechsel in die MLS ab Die Chancen auf eine Rückkehr von Tranquillo Barnetta zum FC St. Gallen haben sich ...
Torhüter Wojciech Szczesny verlässt vorläufig Arsenal.
Leihgabe  Der polnische Nationalgoalie Wojciech Szczesny (25) wechselt leihweise für ein Jahr von ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1402
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 105
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1402
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 105
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 105
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3185
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1402
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Gaelle Thalmann wechselt zum FCB.
Frauenfussball Schweizer WM-Torhüterin zum FC Basel Die Schweizer Nationalkeeperin Gaëlle Thalmann (29) ...
Fussball Videos
Sieg für New York City FC  Andrea Pirlo feiert bei seinem Debüt in der amerikanischen MLS ...  
Mexiko gewinnt den Gold Cup  Der Höhenflug von Jamaika am Gold Cup endet im Final. Die ...  
Hakenkreuz-Affäre  Die Hakenkreuz-Affäre während des ...  
Jeffrey Webb vor US-Gericht  New York - Der von der Schweiz ausgelieferte ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 11°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 11°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 12°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 14°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 15°C 21°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 17°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 28°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten