Neuer Job
Luxemburgo übernimmt Grêmio Porto Alegre
publiziert: Mittwoch, 22. Feb 2012 / 20:00 Uhr
Vanderlei Luxemburgo hat bereits wieder eine neue Aufgabe.
Vanderlei Luxemburgo hat bereits wieder eine neue Aufgabe.

Vanderlei Luxemburgo, von 1998 bis 2000 brasilianischer Nationaltrainer, hat nur knapp drei Wochen nach Entlassung bei Flamengo Rio de Janeiro einen neuen Job.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der 59-Jährige trainiert künftig den Ligakonkurrenten Grêmio Porto Alegre. Luxemburgo gewann in Brasilien fünfmal als Trainer den Meistertitel. Der Klub aus dem Osten Brasiliens hat die vergangene Saison auf dem 12. Tabellenplatz beendet.

(pad/fussball.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der legendäre Trainer Vanderlei Luxemburgo bleibt auf Wanderschaft. mehr lesen
Vanderlei Luxemburgo übernimmt wieder Flamengo.
Brasiliens ehemaliger Nationaltrainer Vanderlei Luxemburgo (59) ist beim Traditionsklub Flamengo Rio de Janeiro entlassen worden. mehr lesen 
Bayern gewann das Spiel 2:1. (Archivbild)
Bayern gewann das Spiel 2:1. (Archivbild)
Bayern jubelt  Der FC Bayern München schliesst die Bundesliga-Hinrunde dank Arjen Robben mit einem Last-Minute-Sieg ab. Der Holländer erzielt in der letzten Minute den Münchner Siegtreffer zum 2:1 beim FSV Mainz 05. 
Robben Hollands Sportler des Jahres Arjen Robben (30) ist als erster Fussballer seit Ruud Gullit 1987 zu Hollands Sportler ...
Neue Aufgabe bei Barça  Der 67-fache französische Internationale Eric Abidal gab das Ende seiner Karriere als Profifussballer bekannt.
Eric Abidal widmet sich einer neuen Tätigkeit.
Auf welches Datum muss sich Katar gefasst machen?
WM 2014 2022 in Katar  Der Entscheid über den genauen Termin der Weltmeisterschaft 2022 in Katar fällt ...  
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1099
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
Die fünfmalige Weltfussballerin Marta erlitt nur leichte Schulterverletzungen.
Frauenfussball Marta bei Autounfall leicht verletzt Die fünfmalige Weltfussballerin Marta ist bei einem ...
Fussball Videos
Vorsprung an der Tabellenspitze  Juventus Turin baut den Vorsprung an der Tabellenspitze der ...  
Real Madrids Gegner  An der Klub-WM in Marokko heisst Real Madrids Final-Gegner ...  
Gerangel um Europacup-Plätze  In der Bundesliga ist das Gerangel um die ...  
Erstes Mal seit 1987  Arjen Robben (30) ist als erster Fussballer seit Ruud ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 7°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 8°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 7°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 6°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 3°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch