BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Klarer Heimsieg
Luzern bindet Thun zurück
publiziert: Sonntag, 24. Apr 2016 / 16:23 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 24. Apr 2016 / 17:03 Uhr
Marco Schneuwly (l.) liess die Gastgeber ein erstes Mal jubeln.
Marco Schneuwly (l.) liess die Gastgeber ein erstes Mal jubeln.

Der FC Luzern bezwingt Thun im Duell um Platz 5 in der Super League. Marco Schneuwly, Markus Neumayr vom Penaltypunkt und Thuns Fulvio Sulmoni mit einem Eigentor erzielen die Treffer.

1 Meldung im Zusammenhang
3:0 bezwang Luzern den Tabellennachbar, zweimal waren die Ex-Thuner Marco Schneuwly und Christian Schneuwly entscheidend involviert, zudem war Christian Schneuwly der (vermeintlich) Gefoulte bei der streng gepfiffenen Roten Karte gegen Nelson Ferreira in der 44. Minute Halbzeit.

Das 1:0 erzielte Marco Schneuwly in der 34. Minute. Dem Treffer haftete indes der Makel an, dass der Torschütze bei Claudio Lustenbergers Zuspiel im Abseits stand. Markus Neumayrs verwandeltem Penalty zum 2:0 vier Minuten später ging eine Rettungsaktion von Stefan Glarner mit leicht ausgetrecktem Arm voran. Beim 3:0 durch Thuns Fulvio Sulmoni ins eigene Tor flankte Christian Schneuwly den Ball in den Strafraum.

Die Luzerner bleiben damit in Tuchfühlung mit Sion auf Platz 4. Sechs Runden vor Schluss beträgt der Rückstand vier Punkte. Die Thuner ihrerseits holten aus den letzten zehn Spielen nur einen Sieg (5 Remis).

Luzern - Thun 3:0 (2:0)
10'490 Zuschauer. - SR Erlachner. - Tore: 34. Marco Schneuwly (Lustenberger) 1:0. 38. Neumayr (Handspenalty) 2:0. 79. Sulmoni (Eigentor) 3:0.

Luzern: Zibung; Thiesson, Affolter, Puljic, Lustenberger; Christian Schneuwly (75. Oliveira), Kryeziu, Neumayr, Hyka (64. Jantscher); Marco Schneuwly (82. Yesil), Frey.

Thun: Faivre (46. Ruberto); Glarner, Sulmoni, Bürki, Joss; Hediger; Zarate, Siegfried (82. Lauper), Ferreira; Munsy, Peyretti (46. Schirinzi).

Bemerkungen: Luzern ohne Brandenburger, Thun ohne Rapp, Schindelholz, Sutter, Wieser, Wittwer (alle verletzt) Bigler und (gesperrt). 6. Freistoss von Neumayr an den Aussenpfosten. 9. Tor von Frey aberkannt (Offside). 44. Rote Karte gegen Ferreira (Notbremse-Foul). Verwarnung: 38. Glarner (Hands).

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Weil die Young Boys den FC Zürich ... mehr lesen
Die Hauptstädter sind weiter im Hoch.
Kevin Rüegg fällt beim FC Zürich vorläufig aus.
Kevin Rüegg fällt beim FC Zürich vorläufig aus.
Wegen Knieverletzung  Der FC Zürich muss mehrere Wochen auf seinen Aussenverteidiger Kevin Rüegg verzichten. mehr lesen 
Beim FC Basel  Basels Trainer hält an den neuen Rollen für Eder Balanta und Taulant Xhaka fest. mehr lesen  
Im Letzigrund  Die Super League-Partie zwischen dem FC Zürich und dem FC Sion am kommenden Sonntag wird von einem griechischen Trio arbitriert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 12°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Basel 10°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
St. Gallen 11°C 11°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern 6°C 11°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Luzern 7°C 12°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Genf 10°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 12°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten