Ausgleich in der letzten Minute
Manchester United führt und siegt trotzdem nicht
publiziert: Dienstag, 12. Jan 2016 / 23:02 Uhr
Wayne Rooney schiesst das 2:3, sein zweites Tor. Endstand: 3:3.
Wayne Rooney schiesst das 2:3, sein zweites Tor. Endstand: 3:3.

Manchester United führt in der 21. Runde der englischen Meisterschaft beim bescheidenen Newcastle United 2:0 und 3:2 - und bringt den Sieg dennoch nicht ins Trockene. Nach 90 Minuten fällt das 3:3.

Die Mannschaft von Louis van Gaal kommt damit weiterhin nicht richtig vom Fleck. In Newcastle nützte letztlich auch eine starke Vorstellung von Wayne Rooney (2 Tore, 1 Assist) nicht viel.

Liga-Schlusslicht Aston Villa kam derweil zum ersten Meisterschafts-Sieg seit dem 8. August, als zum Saisonauftakt Bournemouth bezwungen wurde. Die Mannschaft aus Birmingham, der auch der in dieser Saison noch nie eingesetzte Philippe Senderos angehört, siegte daheim gegen Crystal Palace 1:0. Der Treffer durch den 26-fachen englischen Internationalen Jeroen Lescott in der 58. Minute fiel auch dank einem schweren Lapsus von Wayne Hennessey, dem walisischen Nationalkeeper im Tor von Crystal Palace.

Aston Villa - Crystal Palace 1:0 (0:0)
28'45 Zuschauer. - Tor: 58. Lescott 1:0. - Bemerkungen: Aston Villa ohne Senderos (nicht im Aufgebot).

Newcastle - Manchester United 3:3 (1:2)
49'673 Zuschauer. - Tore: 9. Rooney (Handspenalty) 0:1. 38. Lingard 0:2. 42. Wijnaldum 1:2. 67. Mitrovic (Foulpenalty) 2:2. 79. Rooney 2:3. 90. Dummett 3:3. - Bemerkungen: Newcastle ohne Mbabu (verletzt).

Resultate:
Bournemouth - West Ham United 1:3. Aston Villa - Crystal Palace 1:0. Newcastle - Manchester United 3:3.

Rangliste:
1. Arsenal 20/42. 2. Leicester City 20/40. 3. Manchester City 20/39. 4. Tottenham Hotspur 20/36. 5. West Ham United 21/35. 6. Manchester United 21/34. 7. Crystal Palace 21/31. 8. Liverpool 20/30. 9. Watford 20/29. 10. Stoke City 20/29. 11. Everton 20/27. 12. West Bromwich Albion 20/26. 13. Southampton 20/24. 14. Chelsea 20/23. 15. Norwich City 20/23. 16. Bournemouth 21/21. 17. Swansea City 20/19. 18. Newcastle 21/18. 19. Sunderland 20/15. 20. Aston Villa 21/11.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Granit Xhaka ist derzeit der einzige fitte und «echte» zentrale Mittelfeldspieler beim FC Arsenal
Granit Xhaka ist derzeit der einzige fitte und «echte» ...
Personalnot im Mittelfeld  Der FC Arsenal hat Personalnot im zentralen Mittelfeld. Granit Xhaka ist derzeit die einzige valable Option. mehr lesen 
Wechsel angekündigt  Xherdan Shaqiri weilte in dieser Woche in der Schweiz und war als Botschafter zu Gast im Coca-Cola-Weihnachtstruck im Zürcher Einkaufszentrum Sihlcity. Dabei äusserte sich der Nati-Star auch zu seinen Zukunftsplänen. mehr lesen  
Gut angepasst  Arsenals Trainer Arsène Wenger hat Neuzugang Granit Xhaka für dessen Fortschritte ... mehr lesen
Arsène Wenger lobt die Entwicklung von Granit Xhaka bei Arsenal.
Nach Aussagen über den Klub  Stoke Citys Trainer Mark Hughes hat sich über die eher negativen Äusserungen von Ottmar Hitzfeld über die Potters nicht gerade erfreut und lädt den ehemaligen Naticoach ein, sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen. mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel -4°C -3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen -10°C -7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Bern -6°C -5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Luzern -5°C -4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf -4°C -3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano -2°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten