3:0-Sieg
Manchester Uniteds Wende dank Van Persie
publiziert: Mittwoch, 19. Mrz 2014 / 23:18 Uhr
Dank der Triplette von Robin van Persie qualifizierte sich ManU erstmals seit 2011 wieder für die Viertelfinals.
Dank der Triplette von Robin van Persie qualifizierte sich ManU erstmals seit 2011 wieder für die Viertelfinals.

Der angezählte Trainer von Manchester United, David Moyes, hat fürs Erste den Kopf aus der Schlinge gezogen. Sein Team schaffte im Rückspiel der Champions-League-Achtelfinals gegen Olympiakos Piräus die Wende: Nach dem 0:2 im Hinspiel gewann die Engländer zuhause 3:0.

2 Meldungen im Zusammenhang
Nach den Enttäuschungen in der Premier League (7. Platz), im FA-Cup (ausgeschieden in der 3. Runde gegen Swansea) und im Ligacup (out in den Halbfinals gegen Sunderland) bleibt der abtretende englische Meister Manchester United wenigstens in der Champions League auf Kurs. Dank der Triplette von Robin van Persie (25./45./52.) qualifizierte er sich erstmals seit 2011 wieder für die Viertelfinals.

Damit kann auch Trainer David Moyes erst einmal aufatmen. Ihm war nach den Enttäuschungen der letzten Wochen, die am letzten Sonntag im 0:3-Debakel gegen Erzrivale FC Liverpool ihren Tiefpunkt hatten, offenbar ein Ultimatum gestellt worden, wonach er in den drei Spielen gegen Olympiakos Piräus, West Ham United und Manchester City die Wende einleiten müsse. Die Forderung seiner Vorgesetzten hat der Schotte mit dem Einzug unter die besten acht Klubs Europas nun bei erster Gelegenheit erfüllt.

Zu bedanken hatte sich Moyes letztlich bei seinem vordersten und seinem hintersten Spieler: Beim dreifachen Torschützen Van Persie und bei Goalie David De Gea. Der Stürmer holte in der 25. Minute den Penalty heraus, den er souverän verwandelte, lief sich kurz vor dem Pausenpfiff bei einem Zuspiel des ebenfalls überragenden Wayne Rooney frei und traf aus wenigen Metern und schoss schliesslich nach 52 Minuten mit einem Freistoss aus 22 Metern das dritte Tor. Es war im 66. Champions-League-Spiel der erste «Hattrick» für den 30-jährige Holländer.

Heikle Szenen für ManU

Doch so klar das Schlussresultat vom Scoreboard leuchtete, so heikel waren einige Szenen für Manchester United. Mehrmals stockte den Fans auf der Tribüne der Atem, vor allem wenn die Griechen mit Salino und Perez über die rechte Seite angriffen. In der 40. Minute wurde so Manchesters Keeper De Gea zu zwei spektakulären Paraden innerhalb von wenigen Sekunden gezwungen. Nach dem abgewehrten Kopfball von Perez, schoss Dominguez den Ball in die nahe Ecke, wo De Gea mit einer Fussabwehr im Stile eines Handball-Torhüters das womöglich vorentscheidende Auswärtstor von Olympiakos verhinderte.

Diese Szene kurz vor der Pause offenbarte die Defizite in der Abwehr von Manchester City. Der formschwache Nemanja Vidic sass diesmal zwar nur auf der Bank, doch auch sein Statthalter Phil Jones wirkte an der Seite von Chef Rio Ferdinand nicht immer sicher. Die Verteidigung Manchesters spielte erst besser, als die ganze Mannschaft mit dem 3:0 im Rücken der Defensivarbeit mehr Beachtung schenkte. In der letzten halben Stunde hatten die Griechen zwar mehr Ballbesitz aber zu einer richtig guten Chance kamen sie trotz Sturmlauf in den Schlussminuten nur noch einmal, als Perez einen Kopfball nach einem Freistoss aus günstiger Position neben das Tor setzte.

Olympiakos hatte die Sensation nach dem Hinspiel vor Augen und stand nahe an der ersten Viertelfinal-Qualifikation eines griechischen Teams seit 1996. In Manchester machte das Team des spanischen Trainers Michel vieles richtig. Es versuchte von Beginn weg mitzuspielen, agierte kontrolliert defensiv, aber nie destruktiv und zeigte bei Ballbesitz eine schnelle Angriffsauslösung. Es trug so seinen Teil zum attraktiven Spiel bei. Doch letztlich führten zwei individuelle Fehler zum Ausscheiden: Verteidiger José Holebas sorgte mit seinem dämlichen Schubser gegen Van Persie für den unnötig frühen Rückstand, und Torhüter Roberto liess sich beim Freistoss zum 0:3 in der sogenannten Torwart-Ecke erwischen.

(ig/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Erleichterung bei Manchester ... mehr lesen
Ein glücklicher ManU-Trainer: David Moyes.
Robin van Persie hat Manchester United im Alleingang ins Viertelfinale geschossen.
Manchester United und Borussia ... mehr lesen
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League qualifiziert. Das sagen die Stars. mehr lesen  
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Auch wenn das Wetter schön ist und du vielleicht rausgehen und Freunde treffen willst. Du musst jetzt zu Hause bleiben.
Einfach, schnell und zuverlässig  Der Schweizer Bundesrat hat am 16. März 2020 die ausserordentliche Lage ausgerufen, ab sofort gilt der nationale Notstand. Somit übernimmt der Bundesrat ... mehr lesen
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 1°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -2°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 8°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten