Maradona: «Meine Zeit ist abgelaufen»
publiziert: Montag, 5. Jul 2010 / 20:04 Uhr
Maradonas Ära als argentinischer Teamchef geht nach zwei Jahren zu Ende.
Maradonas Ära als argentinischer Teamchef geht nach zwei Jahren zu Ende.

Auch zwei Tage nach der demütigenden 0:4-Viertelfinal-Niederlage Argentiniens gegen Deutschland herrscht Unklarheit über die Zukunft von Nationaltrainer Diego Maradona.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
MaradonaMaradona
Die Zeitung «Cronica» zitierte den 49-Jährigen mit den Worten: «Meine Zeit ist abgelaufen. Ich habe alles gegeben, jetzt will ich mich der Familie widmen.»

Eine bindende und formelle Rücktrittserklärung von Seiten des argentinischen Verbandes AFA gab es allerdings nicht. AFA-Präsident Julio Grondona erklärte, ob Maradona weiter machen woll, sei allein dessen Sache.

Die Medien rätseln über die Zukunft Maradonas. Mehrere Nationalspieler sollen ihn bekniet haben, als Trainer weiterzumachen. Argentiniens Nationalteam wurde trotz der 0:4-WM-Schlappe von über 20'000 Fans in Buenos Aires empfangen.

(li/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM 2010 Seit dem 0:4-Debakel im ... mehr lesen
Diego Maradona ist untröstlich. (Archivbild)
Geschlagen: Messi und Maradona.
WM 2010 Diego Maradona und seine Männer ... mehr lesen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, wenig Schnee
Basel 0°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Schneeregenschauer
St. Gallen -1°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Schneeschauer
Bern 0°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder wolkig, wenig Schnee
Luzern 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Schneeregenschauer
Genf 0°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten