BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Marco Zwyssig tritt zurück
publiziert: Mittwoch, 18. Mai 2005 / 22:38 Uhr

Marco Zwyssig (33), Verteidiger im Team des FC Basel, tritt vom Spitzensport zurück. Zwyssig trug sein Scherflein zu den grossen Basler Erfolgen bei, in der Nationalmannschaft blieb ihm ein Stammplatz auf Grund des Überangebots an Innenverteidigern verwehrt.

Im November 2001 wechselte Zwyssig nach dem Konkurs des FC Tirol nach Basel.
Im November 2001 wechselte Zwyssig nach dem Konkurs des FC Tirol nach Basel.
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Ostschweizer wurde nicht nur mit Basel, sondern auch mit St. Gallen (2000) und Tirol (2001) Landesmeister. Er wurde erst Profi, nachdem er das Studium als Betriebsökonom HSG abgeschlossen hatte. Bis 1996 spielte er als Amateur für den FC Gossau.

Zwyssig bestritt 20 Länderspiele für die Schweiz. Beim 5:1-Heimsieg in der WM-Qualifikation im Jahr 2000 gegen die Färöer schoss er ein Tor.

Im November 2001 wechselte er nach dem Konkurs des FC Tirol nach Basel. In der Rückrunde dieser Saison kehrte er wegen des Ausfalls von Murat Yakin in die Stammformation der Basler zurück und wartete mit sehr ordentlichen Leistungen auf.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel präsentierte an seiner ... mehr lesen
St. Jakobspark in Basel.
Der FC Thun (hier Ljubo Milicevic gegen Julio Hernan Rossi) hielt bis zuletzt dagegen.
In der drittletzten Runde sicherte ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der FC St. Gallen muss mehrere Wochen auf Tranquillo Barnetta verzichten.
Der FC St. Gallen muss mehrere Wochen auf Tranquillo Barnetta verzichten.
FCSG-Profi im Pech  Schlechte Nachrichten für den FC St. Gallen: Mittelfeldprofi Tranquillo Barnetta muss rund vier Wochen pausieren. mehr lesen 
Vertrag bis 2019  Der FC St.Gallen hat den Vertrag mit Cheftrainer Giorgio Contini vorzeitig bis 2019 verlängert. mehr lesen  
Auch als Hauptaktionär  Es bleibt tatsächlich kein Stein auf dem anderen beim Super Ligisten FC St. Gallen. Der ehemalige Präsident Dölf Früh will sein Aktienpaket so rasch wie möglich abstossen. mehr lesen  
Bis 2020  Goalie Dejan Stojanovic hat seinen ... mehr lesen
Goalie Dejan Stojanovic hat seinen Vertrag beim FC St. Gallen bis 2020 verlängert.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Publinews
   
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 9°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 10°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Bern 6°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern 10°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 16°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten