BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Nachwuchsförderung
Markus Frei und Hakan Yakin zum FC St. Gallen
publiziert: Donnerstag, 3. Dez 2015 / 16:30 Uhr / aktualisiert: Samstag, 5. Dez 2015 / 09:16 Uhr
Hakan Yakin ist ab dem 1. Januar in der Nachwuchsorganisation des FC St. Gallens tätig.
Hakan Yakin ist ab dem 1. Januar in der Nachwuchsorganisation des FC St. Gallens tätig.

Markus Frei (63) und Hakan Yakin (38) engagieren sich ab dem 1. Januar 2016 in der Nachwuchsorganisation des FC St. Gallen bei Future Champs Ostschweiz.

1 Meldung im Zusammenhang
Markus Frei, der über breite Erfahrung als Ausbildner verfügt (u.a. NLA-Trainer bei St. Gallen, Zürich, Ausbildungschef bei GC sowie SFV-Instruktor und Coach des Schweizer U17-Europameister-Teams von 2002), wird als «Leiter Partnerschaften» Nachfolger von Martin Stocklasa. Letzterer wird im neuen Jahr als Assistenztrainer/Talentmanager für St. Gallen in der Super League tätig sein.

Der frühere Schweizer Internationale Hakan Yakin übernimmt die Leitung der U18-Mannschaft FC St. Gallen/Wil mit dem jetzigen Trainer Kristijan Djordjevic. Daneben wird Yakin zusätzlich für das Stürmertraining innerhalb Future Champs Ostschweiz verantwortlich sein.

Hakan Yakin, der als Spieler bereits Ende der Neunzigerjahre als Spieler bei St. Gallen engagiert war, kommt vom Zug 94. Dort coachte er in den letzten zwei Saisons erfolgreich die U15 des Teams Zugerland innerhalb der Partnerschaft «Innerschweiz».

(Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dem FC St. Gallen gelingt aller Voraussicht nach ein veritabler Transfercoup. mehr lesen
Bayern-Talent Gianluca Gaudino wird die zweite Saisonhälfte wohl in der Super League spielen.
Tranquillo Barnetta hat sein erstes Mannschaftstraining nach der Rückkehr zum FC St. Gallen bestritten.
Tranquillo Barnetta hat sein erstes Mannschaftstraining nach der Rückkehr zum FC St. ...
Erstes Training  Dann ging alles doch schneller als erwartet: Tranquillo Barnetta ist zurück beim FC St. Gallen. mehr lesen 
Ab 1. Januar 2017  Knaller in der Ostschweiz: Der FC St. Gallen hat die Rückkehr von Tranquillo Barnetta bekannt gegeben. mehr lesen  
Kein Interesse  Milan Vilotic wurde wegen einem Überangebot in der Innenverteidigung der Young Boys in die ... mehr lesen  
Bei welchem Klub wird Milan Vilotic als nächstes anheuern?
Der FCZ verstärkt sich für die Challenge League mit einem Super League-Stürmer.
Angreifer vom FCSG  Der FC Zürich hat per sofort Dzengis Cavusevic vom FC St.Gallen übernommen. Der slowenische Stürmer unterschrieb beim FCZ einen ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -3°C 6°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -1°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern -3°C 5°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 6°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -2°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 0°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten