Klopft Leverkusen an?
Martin Schmidt verlässt Mainz 05
publiziert: Montag, 22. Mai 2017 / 16:08 Uhr
Martin Schmidt verlässt Mainz 05 nach sieben Jahren
Martin Schmidt verlässt Mainz 05 nach sieben Jahren

Martin Schmidt hat Mainz 05 am Sonntagabend nach einer gemeinsamen Analyse mit der Klubführung verlassen. Wohin der Weg des Trainers führt, ist noch unklar. Er könnte aber schon rasch bei einem neuen Klub unterkommen.

Ganze sieben Jahren war Schmidt für Mainz tätig. Zunächst als Trainer der zweiten Mannschaft und seit Februar 2015 als Chefcoach der Profis. Sein Vertrag wäre eigentlich noch bis 2018 gelaufen. Doch nach einer turbulenten Saison mit Europa League-Teilnahme und Abstiegskampf bis fast ganz zum Schluss ist nun vorzeitig Schluss.

Die «Zwangspause» des 50-Jährigen könnte allerdings nicht lange dauern. Eine bestimmte Tür öffnet sich möglicherweise innert kürzester Zeit: Schmidt wurde im Winter zeitweise als Nachfolger seines Namensvetters Roger Schmidt bei Leverkusen gehandelt. Eine konkrete Kontaktaufnahme soll es zwar nie gegeben haben, doch der Trainerposten bei der Werkself ist wieder frei. Und Martin Schmidt ist durchaus ein valabler Kandidat.

Die Frage lautet allerdings, ob der langjähriger Mainzer Trainer überhaupt gleich wieder ein Amt übernehmen oder, wie viele seiner Kollegen in einer solchen Situation, zunächst eine Pause einlegt. In einem Interview mit der «NZZ» sehnte sich Schmidt im März nach «innerer Ruhe». Er lebe gerade einen Traum und dürfe machen, was er am liebsten tue, sagte er damals, fügte aber hinzu: «Ich habe schon andere Träume. Ich sehne mich auch nach Gelassenheit.» Die Gelegenheit dazu hat er nun.

(psc/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Djibril Sow kehrt von Gladbach in die Schweiz zurück, wo er bei YB für vier Jahre unterschrieben hat.
Djibril Sow kehrt von Gladbach in die Schweiz zurück, wo er bei YB für vier Jahre ...
Gajic wechselt nach Vaduz  Die Young Boys haben den Schweizer Mittelfeldspieler Djibril Sow von Borussia Mönchengladbach verpflichtet. Dafür wechselt Milan Gajic nach Vaduz. mehr lesen 
Abschied aus Wolfsburg  Es ist amtlich: Diego Benaglio verlässt den VfL Wolfsburg nach neuneinhalb Jahren und wechselt zum französischen Meister AS Monaco. mehr lesen  
Abgang bei YB  Borussia Mönchengladbach hat die Ankunft des Schweizer Nationalspielers Denis Zakaria bestätigt. mehr lesen  
Denis Zakaria beginnt sein Bundesliga-Abenteuer bei Borussia Mönchengladbach.
Kein Wechsel zum BVB  Jetzt ist der Verbleib von Lucien Favre auch offiziell: Nizza hat in einem Statement bestätigt, dass der Schweizer Trainer keine Freigabe erhält und in diesem Sommer nicht zu Borussia Dortmund wechseln darf. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Publinews
   
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 16°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewittrige Regengüsse
St. Gallen 16°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter viele Gewitter
Bern 13°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewittrige Regengüsse
Luzern 15°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 16°C 28°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Gewitter mit Hagelrisiko
Lugano 20°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter mit Hagelrisiko
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten