Gladbach kassiert 1:3-Heimschlappe
Mehmedis Kiew wird zum Albtraum für Favres «Fohlen»
publiziert: Dienstag, 21. Aug 2012 / 23:18 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 22. Aug 2012 / 08:43 Uhr
Für Lucien Favres Team wird es wohl nichts mit der «Königsklasse». (Archivbild)
Für Lucien Favres Team wird es wohl nichts mit der «Königsklasse». (Archivbild)

Für Borussia Mönchengladbach wird die erste Europacup-Saison seit 16 Jahren wohl nicht in der Champions League, sondern in der Europa League weitergehen. Die Mannschaft von Lucien Favre verlor ihr Playoff-Heimspiel gegen Dynamo Kiew 1:3.

1 Meldung im Zusammenhang
5774 Tage hatten sich die Supporter der «Fohlen» auf den ersten internationalen Auftritt ihres Teams gedulden müssen. Und nach nur zwölf Minuten durften sie sogleich jubeln. Der finnische Internationale Alexander Ring, den Favre als einzigen neuen Spieler in die Startformation genommen hatte, brachte die Borussia nach feiner Ballannahme in Führung. Angeführt vom Schweizer Granit Xhaka, der auch mit zwei Weitschüssen (6./25.) auffiel, hatte der Vierte der letzten Bundesliga-Saison das Geschehen in der ersten halben Stunde im Griff.

Ein Doppelschlag durch einen abgefälschten Schuss von Dynamos Captain Michalik und ein schönes Dribbling von Andrej Jarmolenko (nach Ballverlust von Xhaka in der Vorwärtsbewegung) stellte das Geschehen im Borussia-Park innert kurzer Zeit auf den Kopf. Gladbach wirkte wie paralysiert und fand keine Reaktion mehr auf die beiden Tiefschläge. Im Gegenteil: Neuzuzug Luuk de Jong, der Ersatz des zu Dortmund abgegebenen Marco Reus, verursachte mit einem Eigentor sogar noch das dritte Gegentor. Dynamo, bei dem Admir Mehmedi erst in der Nachspielzeit eintrat, hat eine gute Ausgangslage, erstmals seit 2009/10 wieder die Gruppenphase zu erreichen.

Celtic mit guter Basis

Noch ein Jahr weiter zurück geht die letzte Champions-League-Teilnahme von Celtic Glasgow. Der schottische Meister erarbeitete sich in Schweden eine gute Basis, wieder einmal im Konzert der «Grossen» mitspielen zu dürfen. Ein Assist und ein Tor des Griechen Georgios Samaras trugen Celtic gegen Helsingborg (2:0) den erst dritten Auswärtssieg in den letzten 34 Europacup-Spielen ein.

Borussia Mönchengladbach - Dynamo Kiew 1:3 (1:2)
46'279 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 13. Ring 1:0. 28. Michalik 1:1. 36. Jarmolenko 1:2. 81. De Jong (Eigentor) 1:3. - Bemerkung: Mönchengladbach mit Granit Xhaka, Dynamo Kiew ab 92. mit Admir Mehmedi.

Spartak Moskau - Fenerbahçe Istanbul 2:1 (0:0)
30'000 Zuschauer. - Tore: 59. Emenike 1:0. 65. Kuyt 1:1. 69. Dimitri Kombarow 2:1.

FC Kopenhagen - Lille 1:0 (1:0)
15'654 Zuschauer. - Tor: 38. Santin 1:0. - Bemerkung: 15. Kopenhagens Goalie Wiland wehrt Foulpenalty von Payet ab.

Helsingborg (Sd) - Celtic Glasgow 0:2 (0:1)
12'200 Zuschauer. - Tore: 2. Commons 0:1. 75. Samaras 0:2.

Die nächsten Spiele:
Am Mittwoch: AEL Limassol (Zyp) - Anderlecht, BATE Borissow (WRuss) - Hapoel Kiryat Shmona (Isr), Dinamo Zagreb - Maribor (Sln), Malaga - Panathinaikos Athen, Sporting Braga - Udinese.

Rückspiele am 28./29. August.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neben Cluj schafften es Dynamo Kiew, Spartak Moskau, Lille und Celtic Glasgow in die Gruppenphase der Champions League. Borussia Mönchengladbach mit Trainer Lucien ... mehr lesen
Rio Mavuba (l.) und Torschütze Lucas Digne ist zum Feiern zumute.
Favre ist von der solidarischen Arbeit der Madrilenen beeindruckt.
Favre ist von der solidarischen Arbeit der Madrilenen beeindruckt.
Europas Giganten  Im Gespräch mit der Nachrichtenagentur sda analysiert Lucien Favre die Ausgangslage des FC Bayern vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Atletico Madrid. 
Favre ist ein Kandidat bei RB Leipzig Lucien Favre könnte im Sommer in die Bundesliga zurückkehren.
Lucien Favre wird als neuer Trainer von RB Leipzig gehandelt.
Leverkusen: Wird Schmidt von Favre abgelöst? Roger Schmidt sieht sich bei Bayer Leverkusen mit harter Kritik konfrontiert. ...
Favre: «Es geht mir gut» Lucien Favre äussert sich erstmals seit seinem Rücktritt bei Borussia Mönchengladbach. «Es geht ...
Abstiegskampf statt Europatraum  Zwei Spieltage vor dem Saisonende zieht Wolfsburgs Coach Hecking die Zügel an, um den theoretisch noch möglichen Abstieg zu ...
Klar ist, dass es im Sommer bei Wolfsburg einen personellen Umbruch geben wird.
Nicklas Bendtner trainiert schon seit Ende März nicht mehr mit der Mannschaft. (Archivbild)
Wolfsburg löst Vertrag mit Bendtner auf Wolfsburg löst den ursprünglich bis Juni 2017 gültigen Vertrag mit dem dänischen Stürmer Nicklas Bendtner auf.
Mahmoud Dahoud (r.) feiert seinen Treffer mit Thorgan Hazard.
Gladbach hat die Champions League im Blickfeld Nach zwei Niederlagen kehrt Borussia Mönchengladbach zum Erfolg zurück. Im Heimspiel gegen Hoffenheim gib es einen verdienten ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3893
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1750
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1750
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1743
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1743
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Den Frauen des VfL Wolfsburg genügte im Rückspiel beim Titelverteidiger FFC Frankfurt ein 0:1 zum Weiterkommen.
Frauenfussball Wolfsburg im Champions-League-Final Die Frauen vom VfL Wolfsburg stehen zum dritten Mal im ...
 
Fussball Videos
Steine auf Polizisten geworfen  Das Landgericht Rostock verurteilte einen Fan ...  
CAS-Generalsekretär hofft  Im Fall des gesperrten UEFA-Präsidenten Michel ...  
Spiel gegen Malmö abgebrochen  In Schweden endete ein Spiel zwischen den Erstligisten IFK Göteborg und ...  
Heute vor 93 Jahren  Nach der Queen letzte Woche feiert ein ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 13°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Basel 7°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 6°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen sonnig
Bern 6°C 13°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Luzern 7°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Genf 6°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten