Katalanen drehen 1:2-Rückstand
Messi rettet Barça - Nullnummer in Glasgow
publiziert: Mittwoch, 19. Sep 2012 / 23:25 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 19. Sep 2012 / 23:42 Uhr

Der FC Barcelona ist zum Auftakt der neuen Champions-League-Saison beinahe gestrauchelt. Die Katalanen setzten sich gegen Spartak Moskau nach einem 1:2-Rückstand zu Hause mit 3:2 durch.

2 Meldungen im Zusammenhang
Einmal mehr war Lionel Messi der Matchwinner für den FC Barcelona. Der argentinische Internationale traf zunächst in der 71. Minute nach herrlicher Vorarbeit von Cristian Tello zum 2:2. Neun Minuten später sorgte er per Kopf für den vielumjubelten Siegtreffer. Messi hat damit seine Ambitionen, zum fünften Mal in Serie Topskorer der Königsklasse zu werden, eindrücklich unterstrichen.

Zunächst war alles nach Plan verlaufen für die Gastgeber. Der erst 21-jährige Tello brachte Barcelona in der 14. Minute in Führung. Doch nach einem Eigentor von Dani Alves (29.) und einem Treffer des Brasilianers Romula gelang den Russen die zwischenzeitliche Wende. Die Spanier liessen sich dadurch jedoch nicht entmutigen, spielten ihre Dominanz weiter aus und blieben letztendlich im 17. Heimspiel in Serie in der Champions League ungeschlagen.

Celtic Glasgow und Benfica Lissabon trennten sich 0:0.

FC Barcelona - Spartak Moskau 3:2 (1:1)
Camp Nou. - SR Ma¸ic (Ser). - Tore: 14. Tello 1:0. 29. Dani Alves (Eigentor) 1:1. 59. Romulo 1:2. 72. Messi 2:2. 80. Messi 3:2. - Bemerkung: FC Barcelona ohne Iniesta (verletzt).

Celtic Glasgow - Benfica Lissabon 0:0
Celtic Park. - SR Rizzoli (It).

Rangliste:
1. FC Barcelona 1/3 (3:2). 2. Benfica Lissabon 1/1 (0:0). 2. Celtic Glasgow 1/1 (0:0). 4. Spartak Moskau 1/0 (2:3).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Barcelona setzt seinen Siegeszug in der Primera Division fort. mehr lesen
Drei Tage nach dem glücklichen 3:2-Auftaktsieg gegen Spartak Moskau in der Champions Leage war Barcelona drückend überlegen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 15
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen Plätze. Nun klopft angeblich ein Interessent an, der in der Champions League spielen wird. Kann Besiktas Shaqiri überzeugen? 
Vorsprung ausgebaut  Mit dem Triumph in Mailand baut Real Madrid seine Stellung als erfolgreichster Klub Europas weiter aus. Die ...  
Die Real-Madrid-Spieler jubeln nach dem Sieg gegen Atletico Madrid mit dem Pokal.
Reals Trainer Zinédine Zidane wurde von den Spielern hoch in die Luft geworfen.
Real feiert nach Penalty-Krimi ausgelassen Der Champions-League-Final zwischen Real und Atletico Madrid bleibt bis zur letzten Sekunde spannend. Während Real den Triumph ...
Sergio Ramos stemmt den Pokal in die Höhe.
Real krönt sich zum Champions-League-Sieger Real Madrid sichert sich zum 11. Mal den Titel in der Königsklasse des europäischen Fussballs. Die Königlichen gewinnen gegen ...
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... heute 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... gestern 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... gestern 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 16°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Basel 20°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
St. Gallen 15°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Bern 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Luzern 17°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 17°C 26°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten