WM-Quali der CONCACAF
Mexiko für letzte Phase qualifiziert
publiziert: Mittwoch, 12. Sep 2012 / 10:46 Uhr
Javier Hernandez erzielte den goldenen Treffer. (Archivbild)
Javier Hernandez erzielte den goldenen Treffer. (Archivbild)

Mexiko steht als erstes Team in der letzten Phase der WM-Qualifikation der nord-, zentralamerikanischen und karibischen Konföderation (CONCACAF).

Die Mittelamerikaner schlugen Costa Rica dank des Treffers von Javier Hernandez von Manchester United 1:0. Mit dem Punktemaximum aus vier Spielen können die Mexikaner in den verbleibenden zwei Runden nicht mehr von der Spitze der Gruppe B verdrängt werden.

Wesentlich schwerer tun sich die favorisierten Amerikaner in der Gruppe A. Am Freitag hatten sie erstmals in der Geschichte gegen Jamaika verloren und standen darum im Rückspiel unter Druck. Die Mannschaft von Jürgen Klinsmann löste die Aufgabe und gewann im heimischen Columbus 1:0. Damit haben in dieser Gruppe Guatemala, die USA und Jamaika je sieben Punkte, wobei sich nur die ersten beiden für die letzte Phase der besten sechs Mannschaften der CONCACAF-Zone qualifizieren.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Diego Maradona, geliftet.
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De Zurda» völlig verändert: Bei einer Schönheits-OP wurden dem Argentinier Tränensäcke und Doppelkinn entfernt. 
Debatte geplant  FIFA-Präsident Sepp Blatter und seine drei Herausforderer um den ...
Sepp Blatter soll sich in einer TV-Debatte äussern.
WM-Reform und mehr Geld für Jugend Luis Figo eröffnet seinen Wahlkampf ums FIFA-Präsidium. Er plädiert für eine Ausweitung der WM-Turniere und will vor ...
Luis Figo präsentiert seine Kampagne.
Drei Gegenkandidaten für Blatter Die Ad-hoc-Wahlkommission der FIFA hat die vier Kandidaten für die Wahl zum ...
Blatter kandidiert für eigenes Amt Joseph Blatter hat formell und offiziell die Bewerbung für sein eigenes Amt des ...
Alexander Merkel hat sich für Kasachstan entschieden.
Entscheid gefällt  Der 23-jährige Deutsche Alexander Merkel von den Grasshoppers, der zurzeit von Udinese ausgeliehen ist, wird künftig für das ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1208
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg.
Frauenfussball Schweizerinnen starten mit Niederlage ins WM-Jahr Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft ...
Fussball Videos
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Act gegen Welthunger  Zlatan Ibrahimović hat eine bewegende Botschaft ...  
Mit Traumtor zum besten Spieler des Turniers gekürt  Christian Atsu war trotz der dramatischen Finalniederlage (8:9 ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 5°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 7°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 9°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 11°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 9°C 12°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 6°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten