BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Milan siegte auch im Letzigrund
publiziert: Donnerstag, 2. Okt 2008 / 22:17 Uhr

Dem FC Zürich ist das Fussball-Wunder nicht gelungen. Das Team von Bernard Challandes zeigte im Rückspiel gegen Milan im Letzigrund eine ansprechende Leistung, verlor aber dennoch mit 0:1 und ist mit dem Gesamtskore von 1:4 aus dem UEFA-Cup ausgeschieden.

Andrej Schewtschenko jubelt mit Ronaldinho nach seinem Tor zum 1:0.
Andrej Schewtschenko jubelt mit Ronaldinho nach seinem Tor zum 1:0.
5 Meldungen im Zusammenhang
Der Siegestreffer für den gewohnt abgezockt auftretenden erfolgreichsten Klub der Welt in der 70. Minute war eine Perle: Ronaldinho verzögerte das Abspiel, spielte dann einen Heber auf Andrej Schewtschenko, der seinen ersten Treffer seit der Rückkehr zu Milan erzielte. Die Zürcher wehrten sich gegen die Niederlage, wurden für ihren generösen Einsatz aber nicht belohnt: Die besten Ausgleichschancen vergaben in den Schlussminuten der eingewechselte Adrian Nikci per Kopf und Almen Abdi.

Das Mailänder Starensemble begann gefällig und schon in der 3. Minute scheiterte Schewtschenko nach einem Durchspiel mit Clarence Seedorf an Johnny Leoni. Ronaldinho riss die Fans einige Male zu Szenenapplaus hin, anschliessend bauten die zuletzt in Form gekommenen «Rossoneri», bei denen Stars wie Kaka, Pato, Gattuso oder Maldini anfänglich nur auf der Bank sassen, aber ab.

Der engagierte FCZ kam so zu einem leichten optischen Plus und hatte durch den unermüdlichen Eric Hassli, Silvan Aegerter und Dusan Djuric einige Chancen, die aber allesamt nicht zwingend waren. Kurz vor dem Pausenpfiff verpasste dann Milan innert Minutenfrist nach schönen Kombinationen die Führung durch Seedorf und Schewtschenko, dem Daniel Stucki den Ball in höchster Not wegspitzelte.

Zürich - Milan 0:1 (0:0).

Letzigrund. -- 24 100 Zuschauer. -- SR Skomina (Sln). -- Tor: 70. Schewtschenko 0:1.

Zürich: Leoni; Stahel, Tihinen, Barmettler, Stucki (79. Lampi); Tico, Aegerter; Alphonse (82. Tahirovic), Abdi, Djuric (79. Nikci); Hassli.

Milan: Dida; Zambrotta, Bonera, Kaladse (30. Maldini), Antonini; Flamini, Emerson, Ambrosini (61. Kaka); Seedorf (77. Gattuso); Schewtschenko, Ronaldinho.

Bemerkungen: Zürich ohne Rochat, Chikhaoui und Vergara (alle verletzt) sowie Mehmedi, Koch und Schönbächler (alle bei der U19-Nationalmannschaft), Milan ohne Senderos, Nesta, Pirlo, Favalli, Borriello und Filippo Inzaghi (alle verletzt).

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Zürich muss drei bis vier ... mehr lesen
Milans Emerson gegen Almen Abdi.
Bernard Challandes: «... die Mannschaft hat sehr, sehr gut und mutig gespielt und alles versucht.»
Die Trainer von Zürich und Milan ... mehr lesen
Die Young Boys scheiterten in der ... mehr lesen
Jubel bei Brügges Joseph Akpala nach dem 1:0.
Mladen Petric ist jetzt schon ein Glücksfall für den HSV.
Der UEFA-Cup steht im Zeichen ... mehr lesen
Die AC Bellinzona hat den ... mehr lesen
Galatasarays Casio Lincoln war wieder der spielentscheidende Akteur. Bild: Gegen Bellinzonas Adewale Dauda Wahab.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Pa Modou ist zurück beim FC Zürich.
Pa Modou ist zurück beim FC Zürich.
Vertrag bis Saisonende  Linksverteidiger Pa Modou kehrt zwei Monate nach seinem Abschied zum FC Zürich zurück. mehr lesen 
Harte Worte  FCZ-Boss Ancillo Canepa ist nach dem schwachen Auftritt der Mannschaft am Samstag im Stade de Suisse (0:4) stinksauer. mehr lesen  
Längere Pause  FCZ-Captain Kevin Rüegg hat die Knie-Operation erfolgreich überstanden. mehr lesen  
Neue Aufgabe beim FCZ  Nach Steve von Bergen, Claudio Lustenberger und Nelson Ferreira tritt die nächste Schweizer Spielerpersönlichkeit vom Aktivfussball zurück: Alain Nef macht nach dieser Saison Schluss. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 6°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 8°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 11°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 17°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten