«Mit dem Resultat können wir leben»
publiziert: Samstag, 13. Okt 2012 / 00:42 Uhr
Ottmar Hitzfelds Fazit: «Gegen zwölf zu gewinnen, ist schwierig.»
Ottmar Hitzfelds Fazit: «Gegen zwölf zu gewinnen, ist schwierig.»

Nach 80 Minuten führte die Schweiz in Bern gegen Norwegen 1:0. Dennoch schaffte sie den dritten Sieg in der WM-Qualifikation nicht. Sie hätte am Ende sogar verlieren können, als Elyounoussi den Pfosten traf. Deshalb sagte Hitzfeld: «Mit dem Punkt können wir leben.»

Retro-Fussballtrikots von der Schweizer Nati
4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
NorwegenNorwegen
SchweizSchweiz
Erstmals gab die Schweiz in dieser WM-Qualifikation Punkte ab. Dennoch überwiegte für Nationalcoach Ottmar Hitzfeld das Positive: «Wir haben ein gutes Spiel gesehen. Beide Teams wollten gewinnen. Wir haben dominiert, vor allem vor der Pause. Es ist uns besser gelungen als in den ersten beiden Spielen, zu Chancen zu kommen.»

Sein Assistenz Michel Pont ging sogar so weit, dass er sagte, vom Tempo her sei es «der beste Schweizer Auftritt seit langer Zeit» gewesen. Und er schob nach: «Es war grosse Klasse, was das Team vor der Pause gezeigt hat.»

Ärgerlicher Ausgleich

Ärgerlich war für die Schweizer, dass der Ausgleich nach einem Corner fiel, «der keiner war», wie Hitzfeld sagte. Überhaupt war der Deutsche mit der Leistung des Schiedsrichters nicht einverstanden. In seiner ersten Analyse thematisierte er den Spanier David Fernandez Borbalan nicht, obwohl er sich über den Referee schon während dem Spiel mehrmals fürchterlich aufgeregt hatte.

Doch auf Nachfrage ging Hitzfeld mit Fernandez Borbalan hart ins Gericht. «Die Norweger haben bei den stehenden Bällen Diego Benaglio immer gehalten und gesperrt. Das hätte er viel früher unterbinden müssen und nicht erst nach 88 Minuten die Gelbe Karte zeigen. Gegen zwölf zu gewinnen, ist schwierig», so Hitzfelds bissiges Fazit.

In der WM-Qualifikation folgen sich die Spiele Schlag auf Schlag. Und deshalb gilt auch für Hitzfeld: Nach dem (Spitzen-)Spiel ist vor dem (Spitzen-)Spiel. Schon am Dienstag folgt das ungemütliche Auswärtsspiel beim überraschenden ersten Verfolger Island. «Wir haben die Chance verpasst, Norwegen zu distanzieren, aber jetzt müssen wir Island ernst nehmen und Konstanz zeigen.»

«Island hat namhafte Spieler»

Dass plötzlich auch Island nach dem 2:1 in Albanien die Schweiz bedrängt, ist für Hitzfeld keine Sensation. «Island hat namhafte Spieler. Die Mannschaft ist gut organisiert. Sie ist jetzt euphorisch und glaubt an sich. Wir brauchen in Island eine gute Leistung.»

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Norwegens Nationalteam ging es in der Aufarbeitung des 1:1 in Bern ähnlich wie den Schweizern. Die Gefühle sind geteilt. ... mehr lesen
Benaglio
Ottmar Hitzfeld sagt Sorry für seinen Aussetzer.
Die FIFA nimmt sich Ottmar Hitzfelds Stinkefinger nun doch an. mehr lesen
Im dritten Spiel in der WM-Quali kommt die Schweiz zuhause zu einem 1:1 gegen Norwegen. Die Spieler haderten nach dem ... mehr lesen
Torhüter Diego Benaglio ist unzufrieden mit Ref David Fernandez Borbalan.
Mario Gavranovic eröffnete das Skore.
Das Schweizer Nationalteam büsst im dritten Spiel der WM-Qualifikation erstmals Punkte ein. Im intensiven Spitzenkampf in Bern ... mehr lesen

Norwegen

Wunderbare Trikots, Shirts und Trainerjacken
Kleid - Trikots - Jacken
NORWEGEN RETRO JACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke der Norweger im Stil der 1970er Jahre mit gestick ...
109.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
NORWEGEN RETRO TRIKOT KURZ - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Norwegen Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem ...
75.-
Kleid - Trikots - Pullover
NORWEGEN RETRO TRIKOT LANGARM ROT - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot der norwegischen Nationalmannschaft im Stil der 1 ...
75.-
Nach weiteren Produkten zu "Norwegen" suchen

Schweiz

Diverse Fanprodukte zum Thema Eidgenossenschaft
Seite 1 von 3
Merchandise - Flaggen
SCHWEIZ - Merchandise - Flaggen
Flagge, mit Befestigungsschnur, Breite 105 cm x Höhe 73 cm
29.-
Shirts
SCHWEIZER KREUZ GIRLIE SHIRT - Shirts
Girlie Shirt Groesse L
19.-
Kleid - Trikots - Pullover
SCHWEIZ - SWITZERLAND - WORLD CUP 1954 - RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
75.-
Kleid - Trikots - Pullover
SCHWEIZ - SWITZERLAND - RETRO TORWARTTRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Retro-Torwartpullover im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. ...
75.-
Kleid - Trikots - Jacken
SCHWEIZ RETRO FUSSBALL JACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke im Stil der 1960er Jahre mit gesticktem Emblem. E ...
109.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
75.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT 1954 - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
75.-
Shirts - Logoshirt - Girls
LOGOSHIRT - TEAM SCHWEIZ  - GIRL SHIRT - Shirts - Logoshirt - Girls
Team Schweiz Girl T-Shirt aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan.
39.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot (auswärts) im Stil der 1970er Jahre mit gestickte ...
75.-
Kleid - Wristband
SCHWEIZ - SWITZERLAND PULSWÄRMER - Kleid - Wristband
Wristband/Pulswärmer mit weissem Schweizerkreuz auf rot. Doppelpack (2 ...
15.-
Nach weiteren Produkten zu "Schweiz" suchen
Retro-Fussballtrikots von der Schweizer Nati
Offizieller Fanartikel Shop von Tranquillo Barnetta
barnettafan.ch
Hardungstrasse 55a
9011 St. Gallen
Vladimir Petkovic hält sich momentan noch zurück.
Vladimir Petkovic hält sich momentan noch zurück.
Einblick in seine Nati-Pläne  Rund drei Monate vor seinem Amtsantritt hat Vladimir Petkovic (50) in Bern einen Einblick in seine Pläne mit dem Schweizer Nationalteam gewährt. 
Transfer kein Thema  Nach der in den vergangenen Tagen aufgekommenen Diskussion über ...
Xherdan Shaqiri wird in München geschätzt.
Xherdan Shaqiri. (Archivbild)
Zweijährige Ausleihe von Shaqiri? Xherdan Shaqiri gehört bei Bayern München nicht zur ersten Elf. Nun könnte der Schweizer durch eine Ausleihe zu mehr Spielzeit kommen.
Bayern: Shaqiri-Abgang kein Thema Der FC Bayern München hat in der Personalie von Xherdan Shaqiri ein Machtwort gesprochen.
Xherdan Shaqiri soll nicht abgegeben werden.
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 958
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 9°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 4°C 11°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 5°C 12°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.