Niederlage gegen Olympique Marseille
Montpellier noch ohne Saisonsieg
publiziert: Sonntag, 26. Aug 2012 / 19:43 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 26. Aug 2012 / 22:54 Uhr
Das Tor des Tages erzielte André-Pierre Gignac für Marseille.
Das Tor des Tages erzielte André-Pierre Gignac für Marseille.

Meister Montpellier wartet in der Ligue 1 auch nach dem dritten Spiel noch auf den ersten Saisonsieg. Die Südfranzosen unterliegen Leader Olympique Marseille 0:1.

Montpellier verlor damit erstmals seit September 2011 wieder vor eigenem Publikum. Das Tor für Marseille erzielte André-Pierre Gignac in der 79. Minute nach einem Fehlgriff des gegnerischen Keepers. Damit steht «OM» weiterhin ohne Verlustpunkte und Gegentore da.

Resultate:
Samstag: Evian TG - Lyon 1:1. Nice - Lille 2:2. Nancy - Toulouse 0:1. Reims - Sochaux 1:0. Rennes - Bastia 3:2. Troyes - Lorient 2:2. Valenciennes - Ajaccio 3:0.
Sonntag: Montpellier - Marseille 0:1. St-Etienne - Brest 4:0. Paris St-Germain - Bordeaux 0:0.

Rangliste:
1. Marseille 3/9 (4:0). 2. Lyon 3/7 (6:2). 3. Valenciennes 3/7 (4:0). 4. Bordeaux 3/7 (4:2). 4. Toulouse 3/7 (4:2). 6. Bastia 3/6 (7:6). 7. Lorient 3/5 (6:5). 8. Lille 3/5 (5:4). 9. Nancy 3/4 (2:2). 10. St-Etienne 3/3 (6:4). 11. Paris St-Germain 3/3 (2:2). 12. Rennes 3/3 (3:4). 13. Reims 3/3 (2:3). 14. Brest 3/3 (1:5). 15. Nice 3/2 (2:3). 16. Ajaccio 3/2 (1:3). 17. Evian TG 3/1 (3:5). 18. Montpellier 3/1 (2:4). 19. Troyes 3/1 (3:7). 20. Sochaux 3/0 (2:6).

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Franck Etoundi nimmt eine neue Herausforderung an.
Franck Etoundi nimmt eine neue Herausforderung an.
Wechsel zu Bastia  Der FC Zürich kann ab sofort nicht mehr auf Stürmer Franck Etoundi (24) zählen. Der kamerunische Internationale wechselt mit einem Dreijahresvertrag nach Korsika zum SC Bastia, dem Zwölften der letzten Ligue-1-Saison. 
Rückkehr in die Heimat  Der 16-fache französische Internationale Abou Diaby kehrt nach neun Jahren bei Arsenal in sein Heimatland zurück.  
Dreijahresvertrag unterschrieben  Der beim FC St. Gallen nicht mehr erwünschte Stéphane Besle (31) wechselt zu Lens.  
Testspiel gegen Rennes  Trotz zwei Schweizer Toren reichte es Borussia Mönchengladbach in einem Testspiel gegen den Ligue-1-Klub Rennes in Rottach-Egern ...  
Mönchengladbachs Josip Drmic. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 107
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Gaelle Thalmann wechselt zum FCB.
Frauenfussball Schweizer WM-Torhüterin zum FC Basel Die Schweizer Nationalkeeperin Gaëlle Thalmann (29) ...
Fussball Videos
Spielabbruch in Tirana  Das Europa-League-Spiel zwischen dem albanischen ...  
Sieg für New York City FC  Andrea Pirlo feiert bei seinem Debüt in der amerikanischen MLS ...  
Mexiko gewinnt den Gold Cup  Der Höhenflug von Jamaika am Gold Cup endet im Final. Die ...  
Hakenkreuz-Affäre  Die Hakenkreuz-Affäre während des ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 11°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 13°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 11°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 15°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 17°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten