Was für ein Einstand!
Mustafi debütiert bei Le Mont mit Hattrick
publiziert: Samstag, 18. Okt 2014 / 20:50 Uhr
Perfekter Einstand für Orhan Mustafi. (Archivbild)
Perfekter Einstand für Orhan Mustafi. (Archivbild)

Orhan Mustafi feiert im ersten Spiel für seinen neuen Klub Le Mont einen grandiosen Einstieg. Der Stürmer erzielt in der 12. ChL-Runde beim 3:2-Sieg seines Teams in Winterthur alle drei Tore.

1 Meldung im Zusammenhang
In Baulmes spielte sich einer in den Mittelpunkt, der nach diversen gescheiterten Anläufen auf höchster Ebene beim FCZ, in Basel oder bei GC zuletzt vereinslos war: Orhan Mustafi. Der 24-Jährige zelebrierte bei seinem Einstand für den Challenge-League-Aufsteiger eine Triplette und setzte zugleich der Torflaute von Le Mont nach 550 Minuten ein Ende. Zuvor hatten sich die Romands während fünf Runden erfolglos abgemüht.

Mit einem Stürmer in bester Verfassung hatte Winterthur, die Nummer 2 der Liga, offenbar nicht gerechnet. Und obschon Winterthur zweimal den Ausgleich erzwang, musste das während Wochen ungeschlagene Team von Jürgen Seeberger in der 78. Minute einen dritten Tiefschlag einstecken. Nicht Bengondo und Paiva, mit 13 Treffern das statistisch beste Offensiv-Duo der zweithöchsten Liga brillierten, sondern einzig und allein Mustafi, der Mann mit acht Klubwechseln in sechs Jahren.

Le Mont - Winterthur 3:2 (1:0)
350 Zuschauer. - SR Gut. - Tore: 27. Mustafi 1:0. 47. Cicek 1:1. 58. Mustafi 2:1. 70. Tighazoui 2:2. 78. Mustafi 3:2. - Bemerkungen: 16. Tor von Paiva (Winterthur) wegen Offside-Position annulliert. 54. Kopfballtor von N'Diaye (Le Mont) wegen Offside-Position annulliert.

Schaffhausen - Chiasso 4:0 (1:0)
896 Zuschauer. - SR Schärer. - Tore: 43. Alioski 1:0. 63. Ivic 2:0. 79. Tadic 3:0. 85. Zarkovic 4:0.

Rangliste:
1. Wohlen 11/27 (22:8). 2. Servette 11/20 (15:13). 3. Winterthur 12/20 (24:16). 4. Lugano 11/19 (16:11). 5. Schaffhausen 12/17 (22:22). 6. Lausanne-Sport 11/15 (13:12). 7. Wil 11/14 (18:19). 8. Chiasso 12/12 (6:15). 9. Le Mont 12/10 (9:18). 10. Biel 11/3 (7:18).

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Leader Wohlen kassiert gegen den ... mehr lesen
Lausannes Trainer Marco Simone gratuliert Cristian Ianu nach dem Spiel.
Der frühere GC-Profi Marko Basic wechselt definitiv nach China.
Der frühere GC-Profi Marko Basic wechselt definitiv nach China.
In die zweite Liga  Der Wechsel von Marko Basic nach China ist perfekt. Der frühere Hopper unterschreibt bei Zweitligist Taizhou Yuanda. mehr lesen 
Forte-Nachfolger  Die Würfel sind gefallen: Der Österreicher Goran Djuricin wird neuer Trainer der Grasshoppers. mehr lesen  
Goran Djuricin ist neuer Trainer der Grasshoppers.
Roland Baumgartner  Der FC Aarau geht am 1. Januar 2020 in die Hände des neuen Geschäftsführers Roland Baumgartner über, der als Nachfolger von Robert Kamer übernimmt. mehr lesen  
Roland Baumgartner wird per 1. Januar 2020 neuer Geschäftsführer beim FC Aarau.
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 13°C 11°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 7°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 4°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 8°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten