0:2 bei Wellington Phoenix
Nach Wechsel zu Sydney: Del Piero zum Auftakt besiegt
publiziert: Samstag, 6. Okt 2012 / 16:59 Uhr / aktualisiert: Samstag, 6. Okt 2012 / 18:48 Uhr
Debüt missglückt: Alessandro Del Piero.
Debüt missglückt: Alessandro Del Piero.

Der ehemalige Weltstar Alessandro Del Piero hat sein Debüt in Australien verpatzt. Der 37-jährige Italiener verlor mit dem Erstligisten Sydney FC zum Saisonauftakt mit 0:2 bei Wellington Phoenix.

3 Meldungen im Zusammenhang
Del Piero spielte ansprechend, vergab andererseits aber einige gute Möglichkeiten. Am nächsten Wochenende trifft die Spielerlegende von Juventus mit seinem neuen Verein auf den ehemaligen englischen Nationalspieler Emile Heskey mit den Newcastle Jets.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Alessandro Del Piero hat beim ersten Heimspiel in der australischen A-League sein erstes Tor erzielt. mehr lesen
Alessandro Del Piero feierte seine Torpremiere in Sydney. (Archivbild)
17 Profijahre, 516 Premier-League-Partien, 110 Tore und spielte 62 mal für Englands Nationalmannschaft. (Archivbild)
Der frühere englische Nationalspieler Emile Heskey wechselt nach Australien ... mehr lesen
Das Transfer-Hickhack um Alessandro Del Piero (37) ist beendet. Der FC Sydney hat den Zuzug des italienischen Altstars bestätigt. ... mehr lesen
Del Piero spielte fast zwei Jahrzehnte lang für Juventus Turin. (Archivbild)
Karl-Heinz Rummenigge bekommt neben seinen Aufgaben für Bayern München und die ECA noch mehr Macht in Europas Fussball.
Karl-Heinz Rummenigge bekommt neben seinen Aufgaben für Bayern ...
UEFA/ECA  Europas Klubs können sich auf satte Zugewinne im Europacup freuen. Vertreten durch Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge sitzen sie zudem künftig mit an den Schalthebeln der kontinentalen Fussball-Macht. 
Platini als UEFA-Präsident wiedergewählt Michel Platini bleibt für vier weitere Jahre Präsident der Europäischen ...
Blatter beklagt das Verhalten der UEFA FIFA-Präsident Joseph Blatter moniert vier Monate vor der Präsidentenwahl das ...
Nati will positiven Trend fortsetzen  Die Schweizer Nationalmannschaft kehrt nach Zürich zurück und trifft heute (18.08 Uhr) ...
Die Schweiz geniesst mittlerweile international ein beachtliches Standing.
Bürki will sich für weitere Einsätze empfehlen Im Test morgen, Dienstag gegen die USA im Zürcher Letzigrund will Roman Bürki die nächste Chance im ...
Torhüter Roman Bürki.
Nati-Aufgebot für FCB-Juwel Embolo Breel Embolo, der 18-jährige Stürmer des FC Basel, steht für das Test-Länderspiel der Schweiz gegen die USA am ...
Breel Embolo steht vor seinem Debüt im A-Nationalteam.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 74
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1271
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1271
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1271
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4223
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1271
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
Steffi Jones wird DFB-Trainerin.
Frauenfussball Steffi Jones beerbt Silvia Neid Silvia Neid (50), seit zehn Jahren Bundestrainerin der ...
Fussball Videos
Erhoffter Schwung verpasst  Deutschland verhindert nur mit Mühe eine ...  
Konaté schreibt Geschichte  Sions Moussa Konaté schreibt SFL-Geschichte. Mit ...  
Liess sich auf den Rasen fallen  In der letzten Woche steht Wayne Rooney ...  
«Dieses Scheissland verdient den PSG nicht»  Nach der Niederlage von PSG gegen Bordeaux zeigte ...  
Erneuter Skandal  Der Schweizer Pajtim Kasami war mit seinem Klub ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 8°C 8°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Basel 9°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 12°C 13°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 12°C 18°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten