Körperliche und verbale Attacken gegen Journalisten
Napoli-Spieler Aronica rastet aus
publiziert: Montag, 8. Okt 2012 / 21:41 Uhr
Napolis Salvatore Aronica.
Napolis Salvatore Aronica.

Salvatore Aronica liess nach dem 2:1-Sieg von Napoli gegen Udinese in den Katakomben des San Paolo ordentlich Dampf ab.

Retro-Fussballtrikots von Milan, Juve, Inter und der Squadra Azzura...
Der nicht eingesetzte Teamkollege des Schweizer Trios (Inler, Behrami, Dzemaili) sagte einem TV-Reporter mehrfach «ich bringe dich um», ehe er ihn zweimal ohrfeigte und ihn mit dem Ellbogen schlug. Anwesende Journalisten konnten den Napoli-Spieler davon abhalten, weiter zuzuschlagen. Später entschuldigte sich Aronica für sein unflätiges Verhalten.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Retro-Fussballtrikots von Milan, Juve, Inter und der Squadra Azzura...
Giorgio Chiellini.
Giorgio Chiellini.
Fällt für Champions League-Spiel gegen Bayern aus  Juventus Turin muss drei Wochen auf Giorgio Chiellini verzichten. Der Innenverteidiger erlitt am vergangenen Wochenende im Meisterschaftsspiel in Frosinone (2:0) eine Zerrung an der rechten Wade. 
24. Runde  Napoli und Juventus Turin entrücken der Konkurrenz in der Serie A noch mehr. Beide siegen auch in der 24. Runde und der Vorsprung auf das drittklassierte Fiorentina beträgt nun zehn bzw. acht Punkte.  
Genoa zum dritten Mal ohne Tor Genoa kommt in der Serie A nicht wirklich vom Fleck. Gegen Lazio Rom resultiert für den Klub von Blerim ...
Remis ohne Goals  Genoa kommt in der Serie A nicht wirklich vom Fleck. Gegen Lazio Rom resultiert für den Klub von Blerim Dzemaili nur ein 0:0.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3721
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 133
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Abby Wambach verabschiedet sich von der Fussballbühne. (Archivbild)
Frauenfussball Erste Heimpleite für US-Frauen seit 2004 Das amerikanische Frauenteam hat im Abschiedsspiel ...
 
Fussball Videos
Kontrakt bis Saisonende  Lausanne-Sport meldet die Verpflichtung des ...  
FIFA  Zürich - Der im Zuge des ...  
Keine Akzeptanz  Sepp Blatter hält im noblen Quartier ...  
Leihgeschäft mit Zenit  Der FC Zürich verpflichtet laut der russischen ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -2°C -2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 3°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten