Inter lässt Punkte liegen
Napoli verteidigt Leaderposition
publiziert: Sonntag, 24. Jan 2016 / 17:55 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 24. Jan 2016 / 23:14 Uhr
Topskorer Gonzalo Higuain lässt seinen Emotionen freien Lauf.
Topskorer Gonzalo Higuain lässt seinen Emotionen freien Lauf.

Napoli verteidigt in der 21. Serie-A-Runde die Leaderposition. Die Süditaliener gewinnen bei Sampdoria Genua mit 3:2.

1 Meldung im Zusammenhang
Vor allem Gonzalo Higuain nährt die Hoffnungen der Neapolitaner auf den dritten Meistertitel, den ersten seit 1990. Der argentinische Stürmer traf am Sonntag in seinem 21. Spiel zum 21. Mal und ist damit der mit Abstand beste Skorer der Serie A. Nach dem 1:0 von Higuain in der 9. Minute musste Napoli nicht mehr allzu fest um die drei Punkte zittern. Allerdings kam Sampdoria nochmals auf 1:2 und 2:3 heran.

Auch das mit zwei Punkten Rückstand Zweitplatzierte Juventus Turin kam zu einem Sieg, dem elften in Serie. Das einzige Tor beim 1:0 gegen die AS Roma schoss der formstarke Argentinier Paulo Dybala. Die Römer warten derweil auch nach der zweiten Partie unter dem neuen Coach Luciano Spalletti noch auf den ersten Sieg.

Inter verspielt den Sieg

Inter Mailand wurde weiter zurückgebunden. Die Mannschaft von Roberto Mancini liegt nach dem 1:1 gegen Aufsteiger Carpi sechs Punkte hinter Napoli zurück. Carpi schaffte den Ausgleich im San Siro in der 92. Minute, als es nach einer Gelb-Rote Karte nur noch zehn Spieler auf dem Feld hatte.

Punktgleich mit Inter Mailand ist die Fiorentina. Das Team von Paulo Sousa gewann daheim gegen Torino 2:0. Der Slowene Josip Ilicic traf mit einem seiner gefürchteten Freistösse zum 1:0. Gonzalo Rodriguez doppelte knapp zehn Minuten vor Spielende für die Toskaner nach.

Sampdoria Genua - Napoli 2:4 (1:2)
21'000 Zuschauer. - Tore: 9. Higuain 0:1. 18. Insigne 0:2. 45. Correa 1:2. 60. Hamsik 1:3. 73. Eder 2:3. 79. Mertens 2:4. - Bemerkung: 58. Gelb-Rot gegen Cassani (Sampdoria/Foul).

Juventus Turin - Roma 1:0 (0:0)
39'721 Zuschauer. - Tor: 77. Dybala 1:0. - Bemerkung: Juventus mit Lichtsteiner (bis 66.).

Inter Mailand - Carpi 1:1 (1:0)
35'826 Zuschauer. - Tore: 39. Palacio 1:0. 92. Lasagna 1:1. - Bemerkungen: 83. Gelb-Rot gegen Pasciuti (Carpi/Foul). Carpi mit Daprelà (ab 60.), ohne Fedele (verletzt).

Weitere Resultate:
Hellas Verona - Genoa 1:1 (1:1). Palermo - Udinese 4:1 (1:0). Fiorentina - Torino 2:0. Sassuolo - Bologna 0:2. Lazio Rom - Chievo Verona 4:1.

Rangliste:
1. Napoli 21/47 (45:18). 2. Juventus 21/45 (38:15). 3. Fiorentina 21/41 (39:21). 4. Inter Mailand 21/41 (26:14). 5. AS Roma 21/35 (37:24). 6. AC Milan 21/33 (29:25). 7. Empoli 21/32 (27:26). 8. Sassuolo 21/32 (25:23). 9. Lazio Rom 21/31 (29:30). 10. Chievo Verona 21/27 (27:26). 11. Torino 21/26 (27:28). 12. Bologna 21/26 (24:27). 13. Atalanta Bergamo 21/26 (21:24). 14. Palermo 21/24 (23:34). 15. Udinese 21/24 (19:35). 16. Sampdoria 21/23 (31:36). 17. Genoa 21/23 (24:27). 18. Carpi 21/18 (20:36). 19. Frosinone 21/16 (22:45). 20. Hellas Verona 21/10 (14:33).

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die AC Milan verpasst es, in der Serie A näher an die Spitze zu rücken. Der 18-fache Meister kommt in der 21. Runde in Empoli ... mehr lesen
Der AC Milan muss eine Entäuschung hinnehmen.
Retro-Fussballtrikots von Milan, Juve, Inter und der Squadra Azzura...
Sinisa Mihajlovic übernimmt den Posten von Giampiero Ventura.
Sinisa Mihajlovic übernimmt den Posten von Giampiero Ventura.
Vertrag bis 2018  Der Serie-A-Verein Torino verpflichtet Sinisa Mihajlovic als neuen Cheftrainer. 
Giampiero Ventura war bisher Coach des Serie-A-Clubs FC Turin. (Archivbild)
Ventura angeblich neuer Coach der «Squadra Azzurra» Die Trainerfrage in Italiens Nationalteam scheint beantwortet: Giampiero Ventura heisst der wahrscheinliche Nachfolger ...
Nach vier Jahren bei AC  Die AC Milan hat den Vertrag mit Captain Riccardo Montolivo bis 2019 verlängert.  
Riccardo Montolivo im Nationaldress.
Auch Armando Izzo ist ins Visier gerückt.
Mögliche Spielmanipulationen  Wegen des Verdachts auf Spielmanipulationen in der Serie B hat die italienische Polizei ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 11°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten