Die Napoletaner wollen ihre Verteidigung verstärken
Napoli will YBs Hadergjonaj
publiziert: Dienstag, 26. Jan 2016 / 10:41 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 26. Jan 2016 / 13:31 Uhr
Florent Hadergjonaj steht beim SSC Neapel ganz oben auf dem Zettel.
Florent Hadergjonaj steht beim SSC Neapel ganz oben auf dem Zettel.

Der junge Verteidiger ist mit Leo Lacroix vom FC Sion ein heisser Kandidat für Maurizio Sarri, dem Trainer des SSC Neapel.

8 Meldungen im Zusammenhang
Der SSC Neapel ist laut dem italienischen Transferexperten Gianluca di Marzio am Verteidiger der Young Boys, Florent Hadergjonaj, dran. Der 21-jährige Langnauer habe das Interesse von Napoli-Coach Maurizio Sarri geweckt. Dieser versuche nun, mit YB eine Leihe mit Kaufoption auszuhandeln. Da sich Hadergjonaj aber zu der neuen und interessanten YB-Generation zählen darf, dürfte er nicht so einfach zu haben sein. Napoli schwebt daher eine etwas überhöhte Ablösesumme con 3 Millionen Euro vor (transfermarkt.de schätzt den Marktwert auf 2 Millionen Euro).

Ob die Young Boys schon in der Rückrunde auf ihren jungen Stammspieler (23 Einsätze) verzichten müssen, ist noch nicht klar, Sarri wolle zwar sein Team verstärken, allerdings auch nicht schlechte Stimmung in Bern verbreiten und sich somit zukünftige Annäherungen verbauen.

Hadergjonaj sei aber in der Transferliste der Napoletaner unter der Rubrik «Verteidiger» ganz oben aufgeführt, schreibt di Marzio.

(dsi/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Luzern feiert den ersten Heimsieg gegen die Young Boys seit Mai 2013. Durch das 3:1 können die Innerschweizer die ... mehr lesen
Die FC Luzern Spieler bedanken sich nach dem Spiel mit einem Transparent bei den Fans.
Die Gastgeber im Freudentaumel.
Die Young Boys kommen erstmals seit dem 3:1 gegen GC am 4. Oktober wieder zu ... mehr lesen
In einem schwachen Spiel trennen sich die Young Boys und der FC Sion 1:1. Für YB ist es das fünfte Spiel in Folge ohne Sieg. ... mehr lesen
YBs Renato Steffen gegen Leo Larcroix (Sion) und Vincent Ruefli (Sion).
Duncan Watmore schiesst das 1:2.
Die Schweizer U21-Nationalmannschaft verliert in England 1:3 und gerät in der EM-Qualifikation in Rücklage. Die Gegentore in ... mehr lesen
Der FC Zürich gewinnt das Viertelfinal-Duell in Bern 3:1. Doppel-Torschütze ist Kevin Bua, das entscheidende 2:1 schiesst Christian ... mehr lesen
Doppel-Torschütze ist Kevin Bua.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Emobolo (links) kontrollierte das Söpiel.
Der FC Basel gewinnt das Spitzenspiel gegen YB 1:0 und entrückt der Konkurrenz. ... mehr lesen
Im sechsten Pflichtspiel unter Adi Hütter geben die Young Boys erstmals Punkte ab. Im Auswärtsspiel gegen Vaduz kommen ... mehr lesen
Markus Neumayr trifft für Vaduz zum 1:1 Ausgleich.
GCs Trainer Pierluigi Tami.
Für die Young Boys bleibt die Bilanz unter dem neuen Trainer Adi Hütter makellos. ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und m ...
Marc Janko hegt keinerlei Gedanken, den FC Basel im Sommer zu verlassen.
Marc Janko hegt keinerlei Gedanken, den FC Basel im ...
Vorfreude auf die nächste Saison  FCB-Torjäger Marc Janko hegt vor der kommenden Spielzeit keinerlei Wechselgedanken. 
Hoarau und Janko die Wirkungsvollsten Munas Dabbur von den Grasshoppers geht mit 19 Toren als Torschützenkönig der Saison ...
Trotz Tor zum Klassenerhalt  Die Zeit von Haris Seferovic bei Eintracht Frankfurt könnte nach der EM zu Ende gehen.  
Haris Seferovic hatte es in den letzten Wochen und Monaten nicht wirklich leicht. (Archivbild)
Haris Seferovic belohnt sich und Eintracht Frankfurt Haris Seferovic wird in diesen Tagen nach dem geschafften Ligaerhalt mit Eintracht Frankfurt mit einem guten Gefühl ins ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3940
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Fussball Videos
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Nach Räumung von Old-Trafford  Manchester - Ein verdächtiges Paket, das ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 14°C 17°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 15°C 17°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Lugano 17°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten