Schalke gewinnt das Duell der Europa-League-Verlierer
Neues Trainer-Duo stoppt den freien Fall von Leverkusen
publiziert: Sonntag, 8. Apr 2012 / 19:26 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 11. Apr 2012 / 11:17 Uhr
Ex-Spieler Sami Hyypiä gehört zu Leverkusens neuem Trainer-Duo.
Ex-Spieler Sami Hyypiä gehört zu Leverkusens neuem Trainer-Duo.

Der FC Schalke 04 hat den 3. Platz in der deutschen Bundesliga gefestigt.

Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
2 Meldungen im Zusammenhang
Im Duell der Europa-League-Verlierer setzte sich der Revierclub eindrucksvoll mit 3:0 gegen Hannover 96 durch. Raul (6./47.) und Klaas-Jan Huntelaar (63.) mit seinem 24. Saisontor sicherten den ungefährdeten vierten Heimsieg in Serie. Hannover fiel auf den 7. Rang und muss um die erneute Teilnahme am Europacup bangen. Schalke hat drei Tage nach dem Aus in der Europa League nun fünf Punkte Vorsprung auf Verfolger Borussia Mönchengladbach und eine ausgezeichnete Chance für die direkte Qualifikation zur Champions League.

Bayer Leverkusen hat mit seinem neuen Trainer-Duo Sami Hyypiä/Sascha Lewandowski den freien Fall gestoppt. Nach vier Pleiten in der Bundesliga nacheinander verbesserten sich die Rheinländer am Sonntag mit einem 1:1 beim Hamburger SV auf Rang 6 der Tabelle. Vor 54'141 Zuschauern brachte HSV-Angreifer Mladen Petric sein Team per verwandeltem Handelfmeter (40.) in Führung, André Schürrle (55.) sorgte für den Ausgleich. Die seit sieben Heimspielen sieglosen Hamburger trennen weiter nur zwei Punkte vom Relegationsplatz.

Hamburger SV - Bayer Leverkusen 1:1 (1:0)
54'141 Zuschauer. - Tore: 40. Petric (Handspenalty) 1:0. 55. Schürrle 1:1. - Bemerkungen: Leverkusen ab 65. mit Barnetta und ab 78. mit Derdiyok.

Schalke - Hannover 3:0 (1:0)
61'673 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 6. Raul 1:0. 47. Raul 2:0. 63. Huntelaar 3:0. - Bemerkung: Hannover mit Eggimann.

Rangliste:
1. Borussia Dortmund 66. 2. Bayern München 63. 3. Schalke 04 57. 4. Borussia Mönchengladbach 52. 5. VfB Stuttgart 43. 6. Bayer Leverkusen 41. 7. Werder Bremen 41. 8. Hannover 96 41. 9. Wolfsburg 40. 10. Hoffenheim 37. 11. Mainz 33. 12. Nürnberg 32. 13. SC Freiburg 32. 14. Hamburger SV 31. 15. Augsburg 30. 16. 1. FC Köln 29. 17. Hertha Berlin 27. 18. Kaiserslautern 20.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bayer Leverkusen macht aus dem Interimsduo Sami Hyypiä (38) und Sascha Lewandowski (40) das Trainergespann für die nächsten ... mehr lesen
Sami Hyypiä trainiert Leverkusen weiterhin.
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Roman Bürki wird beim BVB zwar die Nummer 1, darf aber nur in der Liga ran.
Roman Bürki wird beim BVB zwar die Nummer 1, darf aber nur in der Liga ...
Goalie-Frage geklärt?  BVB-Coach Thomas Tuchel plant auf der Torhüter-Position eine Rotation zwischen Bürki und Weidenfeller. Demnach kommt der Schweizer nur in der Bundesliga zum Einsatz. 
Bürki von Freiburg zu Borussia Dortmund Roman Bürki wechselt rund drei Wochen nach dem Abstieg mit dem SC Freiburg eine Etage höher zu Borussia ...
Mit Bürkis Engagement (Bild) erhalten die Spekulationen um einen Abschied von Weltmeister-Ersatzkeeper Roman Weidenfeller neue Nahrung.
Dreijahresvertrag für den Ex-Basler  Der Wechsel von Verteidiger David Abraham von Hoffenheim zu Eintracht Frankfurt ist ...
David Abraham (r.) verabschiedet sich aus Frankfurt.
Frankfurt holt österreichischen Keeper Bundesligist Eintracht Frankfurt, das Team des Schweizers Haris Seferovic, hat den österreichischen Goalie Heinz ...
Heinz Lindner hütet künftig das Tor der Eintracht.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3131
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Frauenfussball Japan steht dank Eigentor im Final Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in Kanada ...
Fussball Videos
Englands Bassett die Unglückliche  Titelverteidiger Japan steht bei der Frauen-WM in ...  
Frauen-WM  Die USA haben sich bei der Frauen-WM in Kanada ...   1
Copa America  Argentinien qualifiziert sich mit ...  
Sieg über Peru  Der Gastgeber steht im Final der Copa America. Chile ...  
Tschechiens Spieler des Jahrhunderts  Der frühere tschechische Spielmacher Josef ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 22°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 17°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 25°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 21°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten