Nihat schiesst die Türken ins Glück
publiziert: Sonntag, 15. Jun 2008 / 20:15 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 15. Jun 2008 / 23:02 Uhr

In Genf qualifizierten sich die Türken dank einem 3:2-Erfolg gegen Tschechien als zweite Mannschaft der «Schweizer» Gruppe A für die Viertelfinals.

5 Meldungen im Zusammenhang
Lange Zeit sahen die Tschechen wie der sichere Sieger aus. Sie führten bis zur 88. Minute 2:1. Aber Nihat wendete das Blatt mit einem Doppelschlag in der 88. und 90. Minute. Beim 2:2 sah der tschechische Goalie Petr Cech nicht gut aus.

Das 1:0 für Tschechien erzielte Jan Koller in der 34. Minute. Der Goalgetter verwertete eine Flanke von Zdenek Grygera und erzielte sein 55. Länderspieltor.

Nach gut einer Stunde traf Jaroslav Plasil nach einer Flanke von Libor Sionko zum 2:0. Sionkos Treffer fiel entgegen dem Spielverlauf. Nach der Pause drängten die Türken vehement auf den Ausgleich. Der Anschlusstreffer durch Arda, der die türkische Schlussoffensive einleitete, fiel in der 78. Minute.

Im Viertelfinal treffen die Türken am Freitag in Wien auf Kroatien.

Wäre die Partie in Genf unentschieden ausgegangen, wäre sie nach der regulären Spielzeit in einem Penaltyschiessen entschieden worden.

Türkei - Tschechien 3:2 (0:1)
Stade de Genève, Genf. - 29'106 Zuschauer (ausverkauft). - SR Fröjdfeldt (Sd). - Tore: 34. Koller 0:1. 62. Plasil 0:2. 75. Arda 1:2. 88. Nihat 2:2. 90. Nihat 3:2.

Türkei: Volkan; Hamit Altintop, Emre Güngör (64. Emre Asik), Servet, Balta; Tuncay, Aurelio, Topal (57. Kazim Kazim), Arda; Nihat, Semih (46. Sabri).

Tschechien: Cech; Grygera, Ujfalusi, Rozehnal, Jankulovski; Galasek; Polak, Matejovski (38. Jarolim); Sionko (84. Vlcek), Plasil (80. Kadlec); Koller.

Bemerkungen: Türkei ohne Gökhan Zan, Emre Belözoglu und Tümer (alle verletzt). Tschechien komplett. 71. Pfostenschuss von Polak. 92. Platzverweis gegen Volkan wegen einer Unsportlichkeit. Verwarnungen: 6. Topal (Foul). 10. Aurelio (Reklamieren/im nächsten Spiel gesperrt). 62. Arda (Reklamieren). 73. Emre Asik (Foul). 80. Galasek (Foul).

(fest/news.ch mit Agenturen)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2008 Tschechiens Nationalkeeper Petr ... mehr lesen
Petr Cech kritisiert mangelnde Team-Bereitschaft in der Führung.
Fatih Terim sieht noch Steigerungspotenzial.
EURO 2008 Fatih Terim (Trainer Türkei): «Es wird ... mehr lesen
EURO 2008 Genf - Letztes Mal EURO-Fieber in ... mehr lesen
Stade de Geneve: Das letzte EURO-Spiel tragen die tschechischen und türkischen Spieler aus.
EURO 2008 Am Sonntag könnte im Spiel zwischen ... mehr lesen
Petr Cech hat im Torhüterduell klar die Nase vorn.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 15°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 13°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Bern 12°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 14°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 14°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten