Norweger trauern Chancen nach und loben Benaglio
publiziert: Samstag, 13. Okt 2012 / 17:32 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 14. Okt 2012 / 09:28 Uhr
Benaglio
Benaglio

Norwegens Nationalteam ging es in der Aufarbeitung des 1:1 in Bern ähnlich wie den Schweizern. Die Gefühle sind geteilt. War es nun ein gewonnener Punkt oder ein verpasster Sieg? Die Tendenz ging Richtung Enttäuschung.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
NorwegenNorwegen
SchweizSchweiz
Im Vorfeld ihres dritten WM-Qualifikationsspiels hätten die Norweger unterschrieben, wenn ihnen ein Remis offeriert worden wäre. Medien und Supporter gaben dem Team wenig Kredit, der ehemalige Internationale und YB-Spieler Jahn Ivar «Mini» Jakobsen hätte «keinen Rappen auf Norwegen gesetzt». Am Ende waren die Protagonisten stolz auf den Punkt im Stade de Suisse.

Sie verloren durch das nicht unbedingt erwartete Unentschieden den Anschluss an die Spitzenteams der Gruppe E nicht. Und weil sich Island und die Schweiz am Dienstag gegenseitig Punkte abnehmen werden, ist für Norwegen weiterhin alles möglich. Im positiven wie im negativen Sinn. Vom dritten Auswärtsauftritt im vierten Spiel erwarten sich die Skandinavier aber den zweiten Sieg. «Wir sollten das nicht als selbstverständlich erachten», sagte Captain Brede Hangeland. «Aber wir werden alles tun, um auf Zypern zu gewinnen.»

John Arne Riise, dessen punktgenauen Corner (nach vorheriger Absprache) Hangeland per Kopf zum Ausgleich verwertet hatte, zeigte sich mit dem Ausgang der Partie gegen die Schweiz enttäuscht. Der Linksverteidiger von Fulham erzählte von Niedergeschlagenheit in der norwegischen Kabine. «Klar sind wir froh um den einen Punkt. Aber wenn man derart gute Chancen hat, müsste man eigentlich gewinnen.» Tarik Elyounoussi, dessen Schlenzer in der Schlussminute beinahe zum Siegtreffer für Norwegen geführt hätte, sprach ebenfalls von einem verspielten Sieg. Er führte dies nicht primär auf eigene Schwächen, sondern auf den Schweizer Goalie zurück. «Benaglio hat uns mit diesen unglaublichen Paraden beinahe verrückt gemacht.»

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nach 80 Minuten führte die Schweiz in Bern gegen Norwegen 1:0. Dennoch schaffte sie den dritten Sieg in der WM-Qualifikation ... mehr lesen
Ottmar Hitzfelds Fazit: «Gegen zwölf zu gewinnen, ist schwierig.»
Das Schweizer Nationalteam büsst im dritten Spiel der WM-Qualifikation erstmals Punkte ein. Im intensiven Spitzenkampf in Bern ... mehr lesen
Mario Gavranovic eröffnete das Skore.

Norwegen

Wunderbare Trikots, Shirts, Trainerjacken und mehr
DVD - Reise
NORWEGEN - TRAUMREISE DURCH DAS LAND DER... - DVD - Reise
Genre/Thema: Reise; Norwegen; Reiseziel Europa; Dokumentarfilm - Norwe ...
27.-
Kleid - Trikots - Pullover
NORWEGEN RETRO TRIKOT LANGARM ROT - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot der norwegischen Nationalmannschaft im Stil der 1 ...
69.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
NORWEGEN RETRO TRIKOT KURZ - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Norwegen Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem ...
69.-
Kleid - Trikots - Jacken
NORWEGEN RETRO JACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke der Norweger im Stil der 1970er Jahre mit gestick ...
109.-
Nach weiteren Produkten zu "Norwegen" suchen

Schweiz

Diverse Fanprodukte zum Thema Eidgenossenschaft
Seite 1 von 3
Kleid - Wristband
SCHWEIZ - SWITZERLAND PULSWÄRMER - Kleid - Wristband
Wristband/Pulswärmer mit weissem Schweizerkreuz auf rot. Doppelpack (2 ...
15.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot (auswärts) im Stil der 1970er Jahre mit gestickte ...
69.-
Taschen - Logoshirt
LOGOSHIRT - SCHWEIZER KREUZ TASCHE - Taschen - Logoshirt
Umhängetasche von Logoshirt mit Schweizer-Kreuz Motiv. Maße: ca. 37 x ...
59.-
Shirts - Logoshirt - Girls
LOGOSHIRT - TEAM SCHWEIZ  - GIRL SHIRT - Shirts - Logoshirt - Girls
Team Schweiz Girl T-Shirt aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan.
39.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT 1954 - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
69.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SCHWEIZ RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
69.-
Kleid - Trikots - Jacken
SCHWEIZ RETRO FUSSBALL JACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke im Stil der 1960er Jahre mit gesticktem Emblem. E ...
109.-
Kleid - Trikots - Pullover
SCHWEIZ - SWITZERLAND - RETRO TORWARTTRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Retro-Torwartpullover im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. ...
69.-
Kleid - Trikots - Pullover
SCHWEIZ - SWITZERLAND - WORLD CUP 1954 - RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot im Stil der Weltmeisterschaft 1954 im eigenen Lan ...
69.-
Shirts
SCHWEIZER KREUZ GIRLIE SHIRT - Shirts
Girlie Shirt Groesse L
19.-
Merchandise - Flaggen
SCHWEIZ - Merchandise - Flaggen
Flagge, mit Befestigungsschnur, Breite 105 cm x Höhe 73 cm
29.-
Nach weiteren Produkten zu "Schweiz" suchen
Trainer Vladimir Petkovic setzt auf ein eingespieltes Ensemble.
Trainer Vladimir Petkovic setzt auf ein eingespieltes Ensemble.
Nächste Gegner Slowenien und England  Die Schweiz tritt in einer Woche gegen Verfolger Slowenien und im Wembley gegen den verlustpunktlosen Leader England praktisch mit dem gleichen Kader an wie vor der Sommerpause. 
Djourou bangt um Einsatz in der Nati Nach einem erfolgreichen Bundesliga-Wochenende ereilt Johan Djourou eine Hiobsbotschaft.
Johan Djourou hat sich einen Faserriss im Oberschenkel zugezogen.
Der Neuling  Deutschlands Nationaltrainer Joachim Löw bietet für die beiden EM-Qualifikationsspiele gegen Polen (4. September) und in ...  
Emre Can ist der Neuling unter Jogi Löws' Fittichen.
Vladimir Petkovic ist statistisch der erfolgreichste Nati-Coach aller Zeiten.
Vor Woche der Wahrheit  Die Schweizer Nati kann in den kommenden Tagen die Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich perfekt machen. Nati-Coach ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 116
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3266
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 390
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1485
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Lara Dickenmann nimmt ihre erste Saison bei Wolfsburg in Angriff.
Frauenfussball Frauen-Bundesliga startet mit vielen Schweizerinnen Mit der Partie zwischen Meister Bayern ...
Fussball Videos
Linienrichter beleidigt  Der spanische Internationale Gerard Piqué vom FC Barcelona ...  
Zlatanisierter Skorpion-Trick  Viele Profifussballer träumen davon, einmal ein ...  
Cabral-Ausraster  Der FC Zürich setzt sich im Cup gegen den ...  
Brasilianer zurück auf dem Platz  Der ehemalige Bayern-Spieler Breno hat nach über vier ...  
Verletzt wurde niemand  Die Spieler, Verantwortlichen und Fans ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 19°C 27°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 17°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 23°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 18°C 31°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 19°C 31°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 18°C 32°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 20°C 31°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten