Kampf um letzten Bundesliga Platz
Nürnberg kann weiter vom Aufstieg träumen
publiziert: Donnerstag, 19. Mai 2016 / 23:48 Uhr / aktualisiert: Freitag, 20. Mai 2016 / 08:25 Uhr
Nürnberg, das mit Leidenschaft verteidigte, aber wenig Offensivgeist zeigte, kann mit dem Ergebnis zufrieden sein.
Nürnberg, das mit Leidenschaft verteidigte, aber wenig Offensivgeist zeigte, kann mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Im Rennen um den letzten Platz in der Bundesliga bleibt alles offen. Das Hinspiel der Barrage zwischen Eintracht Frankfurt und dem von René Weiler trainierten Zweitligisten Nürnberg endet 1:1.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Eintracht Frankfurt, 16. der abgelaufenen Bundesliga-Saison, reist damit ohne Polster am kommenden Montag zum Rückspiel nach Nürnberg. Die Frankfurter hätten den Sieg eher verdient gehabt. Sie gerieten in der 43. Minute durch ein Eigentor von Marco Russ unglücklich in Rückstand. Der Ausgleich gelang dem Serben Mijat Gacinovic in der 65. Minute.

Nürnberg, das mit Leidenschaft verteidigte, aber wenig Offensivgeist zeigte, kann mit dem Ergebnis zufrieden sein. Der Aufstieg nach zwei Saisons in der Zweitklassigkeit ist etwas näher gerückt für die Mannschaft, die unter dem Zürcher Weiler eine starke Saison gespielt hat. Zum Führungstreffer war der Dritte der 2. Bundesliga wie aus dem Nichts gekommen. Russ lenkte den Ball nach einem Freistoss unglücklich ins eigene Tor. Der Captain der Frankfurter spielte, obwohl bei ihm - wie erst wenige Stunden vor dem Match bekannt wurde - ein Tumor entdeckt worden war. Das Rückspiel wird er gesperrt verpassen.

Kein leichtes Unterfangen

Am Montag benötigt Frankfurt einen Sieg, ein Unentschieden mit mindestens zwei eigenen Toren oder - bei einem 1:1 - Penaltyglück, um den fünften Abstieg seit 1996 zu verhindern. Kein leichtes Unterfangen für den seit November torlosen Schweizer Internationalen Haris Seferovic und seine Teamkollegen. In 17 Auswärtspartien in dieser Saison sammelten die Hessen nur 12 Punkte.

Eintracht Frankfurt - Nürnberg 1:1 (0:1).
51'500 Zuschauer. - Tore: 43. Russ 0:1. 65. Gacinovic 1:1. - Bemerkungen: Frankfurt mit Seferovic.

(kjc/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der VfB Stuttgart ist der grosse ... mehr lesen
Riesige Enttäuschung beim VfB Stuttgart.
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Djibril Sow wechselt von YB in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
Djibril Sow wechselt von YB in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
Ab in die Bundesliga  Was im Grunde seit Mittwochabend feststeht, wurde nun auch von den Klubs auf ihren Webseiten offiziell bestätigt: Djibril Sow läuft in der neuen Saison für Eintracht Frankfurt auf. mehr lesen 
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte Verstärkung: Caiuby verstärkt die Zürcher per sofort. mehr lesen  
Caiuby wechselt leihweise bis Saisonende zu GC.
Bis Saisonende  Steven Zuber geht neue Wege: Der Schweizer Nationalspieler schliesst sich bis Saisonende auf Leihbasis dem VfB Stuttgart an. mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Bern 7°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 10°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 8°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten