Längerer Unterbruch wegen Stromausfall
Nullnummer: PSG geht auf Korsika die Lichter aus
publiziert: Sonntag, 19. Aug 2012 / 23:36 Uhr
In der französischen Hauptstadt muss man weiter auf den ersten Dreier warten.
In der französischen Hauptstadt muss man weiter auf den ersten Dreier warten.

Paris St-Germain, die mit vielen katarischen Millionen alimentierten Hauptstädter, liegt nach dem 0:0 auf Korsika gegen Ajaccio schon vier Punkte hinter der idealen Marschtabelle.

1 Meldung im Zusammenhang
Trainer Carlo Ancelotti kämpft auch mit Personalsorgen: Mit Zlatan Ibrahimovic (verletzt) und Thiago Silva fehlten zwei Stars, Neuzugang Ezequiel Lavezzi wurde nach einer Stunde wegen eines groben Fouls des Feldes verwiesen. Zur fehlenden Energie auf dem Rasen kam dann noch jene bei den Scheinwerfern. In der vierten Minute der Nachspielzeit erzwang ein Stromausfall einen zehnminütigen Unterbruch.

Ajaccio - Paris St-Germain 0:0
Bemerkungen: PSG ohne Ibrahimovic (verletzt) und Thiago Silva. 59. Rote Karte gegen Lavezzi (PSG). Die Partie wurde in der Nachspielzeit wegen eines Stromausfalls für zehn Minuten unterbrochen.

Weitere Resultate:
Bordeaux - Rennes 1:0. Marseille - Sochaux 2:0.

Rangliste:
1. Lyon 6. 2. Marseille 6. 3. Bastia 6. 4. Bordeaux 6. 5. Lorient 4. 6. Lille 4. 6. Toulouse 4. 8. Nancy 4. 9. Valenciennes 4. 10. Brest 3. 11. Ajaccio 2. 12. Paris St-Germain 2. 13. Montpellier 1. 14. Nice 1. 15. Evian TG 0. 15. St-Etienne 0. 17. Reims 0. 18. Rennes 0. 19. Sochaux 0. 20. Troyes 0.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Meister Montpellier tut sich zum Saisonstart in der Ligue 1 schwer. mehr lesen
Lorient zündete in den Schlussminuten den Turbo.
Michael Frey hat ein schwieriges Jahr hinter sich.
Michael Frey hat ein schwieriges Jahr hinter sich.
In Lille keine Zukunft mehr  Michael Frey hat mit seiner Verletzung zu kämpfen und tut sich mit der Suche nach einem neuen Klub schwer. 
Real-Star nach Frankreich  Real Madrids linker Aussenverteidiger Fabio Coentrão (27) wechselt leihweise bis Ende Saison in die Ligue 1 zu Europa-League-Teilnehmer ...  
Fabio Coentrão verlässt die «Königlichen» vorerst.
In Lyon gewannen die Bretonen 2:1.
Frankreich  Erster Einsatz in der Ligue 1 für Goran Karanovic: Der frühere St. Galler Stürmer kommt beim 2:0 von Aufsteiger Angers in Ajaccio in der ...  
Für Angers spielberechtigt  St. Gallen und Goran Karanovic einigen sich aussergerichtlich auf die Auflösung des noch ein Jahr gültigen Vertrags. Damit ist der Stürmer ab sofort für Ligue-1-Aufsteiger Angers spielberechtigt.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1481
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1481
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 116
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 116
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3259
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 389
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1481
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Lara Dickenmann nimmt ihre erste Saison bei Wolfsburg in Angriff.
Frauenfussball Frauen-Bundesliga startet mit vielen Schweizerinnen Mit der Partie zwischen Meister Bayern ...
Fussball Videos
Linienrichter beleidigt  Der spanische Internationale Gerard Piqué vom FC Barcelona ...  
Zlatanisierter Skorpion-Trick  Viele Profifussballer träumen davon, einmal ein ...  
Cabral-Ausraster  Der FC Zürich setzt sich im Cup gegen den ...  
Brasilianer zurück auf dem Platz  Der ehemalige Bayern-Spieler Breno hat nach über vier ...  
Verletzt wurde niemand  Die Spieler, Verantwortlichen und Fans ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 17°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 20°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 19°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten