Liverpool patzt bei West Bromwich
Nullnummer für Arsenal - Fulham gelingt Traumstart
publiziert: Samstag, 18. Aug 2012 / 18:16 Uhr / aktualisiert: Samstag, 18. Aug 2012 / 21:17 Uhr
Arsenal-Neuling Olivier Giroud trauert einer verpassten Chance nach.
Arsenal-Neuling Olivier Giroud trauert einer verpassten Chance nach.

Arsenal startete mit einer Enttäuschung ins «Leben nach Robin van Persie». Ohne den dieser Tage zu Manchester United abgewanderten Topskorer der vergangenen Spielzeit kamen die «Gunners» gegen Sunderland nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

2 Meldungen im Zusammenhang
Chancen hatte Arsenal genug, auch die Neuzugänge Lukas Podolski und Olivier Giroud, die Kaltblütigkeit eines «RVP» fehlte aber sichtlich. Positiv verlief beim Klub von Johan Djourou, der auf der Bank sass, einzig das Debüt von Santi Cazorla. Der Spanier stellte mehrfach unter Beweis, dass er zu einer veritablen Verstärkung avancieren kann.

Mladen Petric erwischte beim 5:0 von Fulham gegen Norwich auch persönlich einen Traumstart. Der Kroate mit Schweizer Vergangenheit steuerte bei seinem ersten Meisterschafts-Spiel für die «Cottagers» zwei Tore bei. Während Philippe Senderos verletzt fehlte, kam Pajtim Kasami in der letzten Viertelstunde zu einem Kurzeinsatz.

Fehlstart von Liverpool

Das um Wiedergutmachung bemühte Liverpool erlebte einen völligen Fehlstart. West Bromwich Albion war deutlich besser als die Gäste, siegte 3:0 und vergab zudem einen Penalty. Der neue Liverpool-Trainer Brendan Rogers musste sich zudem über mehrere vergebene Chancen seines streitbaren Topstürmers Luis Suarez ärgern. Gross war hingegen die Genugtuung beim neuen WBA-Coach Steve Clarke. Er war Ende letzter Saison bei Liverpool als Assistent von Kenny Dalglish ebenfalls dem Grossreinemachen zum Opfer gefallen.

Michael Laudrup lässt die Fans von Swansea City träumen. Das Team des Dänen siegte bei den in der Abwehr desolaten Queens Park Rangers gleich 5:0. Michu, in der letzten Saison für Rayo Vallecano bester Mittelfeld-Torschütze der Primera Division, sorgte mit zwei Treffern für die Vorentscheidung, Nathan Dyer dann mit einer weiteren Doublette für klare Verhältnisse.

Arsenal - Sunderland 0:0
60'078 Zuschauer. - Bemerkung: Arsenal ohne Djourou (Ersatz).

Fulham - Norwich City 5:0 (2:0)
25'062 Zuschauer. - Tore: 26. Duff 1:0. 41. Petric 2:0. 54. Petric 3:0. 66. Kacaniklic 4:0. 87. Sidwell (Foulpenalty) 5:0. - Bemerkungen: Fulham ohne Senderos (verletzt), ab 74. mit Kasami.

West Bromwich Albion - Liverpool 3:0 (1:0)
26'039 Zuschauer. - Tore: 43. Gera 1:0. 64. Odemwingie (Foulpenalty) 2:0. 77. Lukaku 3:0. - Bemerkungen: 58. Platzverweis Agger (Liverpool/Foul). 59. Long (WBA) scheitert mit Foulpenalty an Reina.

Weitere Resultate:
Newcastle - Tottenham Hotspur 2:1. Reading - Stoke City 1:1. Queens Park Rangers - Swansea City 0:5. West Ham United - Aston Villa 1:0.

Rangliste:
1. Fulham 3. 1. Swansea City 3. 3. West Bromwich Albion 3. 4. Newcastle 3. 5. West Ham United 3. 6. Reading 1. 6. Stoke City 1. 8. Arsenal 1. 8. Sunderland 1. 10. Chelsea 0. 10. Everton 0. 10. Manchester City 0. 10. Manchester United 0. 10. Southampton 0. 10. Wigan Athletic 0. 16. Tottenham Hotspur 0. 17. Aston Villa 0. 18. Liverpool 0. 19. Norwich City 0. 19. Queens Park Rangers 0.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Manchester United startet mit einer Niederlage in die Premier-League-Saison. Der Herausforderer von Titelverteidiger City verliert in ... mehr lesen
Auch Robin van Persie konnte bei seinem Debüt nicht den gewünschten Umschwung bringen.
Edin Dzeko bejubelt den wichtigen Treffer zum 2:2.
Champions-League-Sieger Chelsea legt dank eines Blitzstartes einen siegreichen Auftakt in die neue Saison der Premier League ... mehr lesen
Pechvogel Daniel Sturridge.
Pechvogel Daniel Sturridge.
Hüftverletzung  Daniel Sturridge, Stürmer des FC Liverpool und der englischen Nationalmannschaft, hat sich abermals verletzt. 
Manchester United gewinnt Klassiker bei Liverpool Manchester United gewinnt den Klassiker der Premier League beim FC Liverpool 2:1 und behauptet den ...
Juan Mata avanciert mit seinem Doppelpack zum Matchwinner.
Um ein Jahr verlängert  John Terry hat seinen Vertrag beim Premier-League-Club FC Chelsea um ein weiteres Jahr ...
John Terry.
Lionel Messi hat die Nase klar vorne.
Mourinho Krösus unter Trainern  Lionel Messi sahnt mächtig ab. Der vierfache Weltfussballer thront an der Spitze der ...  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 74
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1269
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1269
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1269
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4223
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1269
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
Steffi Jones wird DFB-Trainerin.
Frauenfussball Steffi Jones beerbt Silvia Neid Silvia Neid (50), seit zehn Jahren Bundestrainerin der ...
Fussball Videos
Erhoffter Schwung verpasst  Deutschland verhindert nur mit Mühe eine ...  
Konaté schreibt Geschichte  Sions Moussa Konaté schreibt SFL-Geschichte. Mit ...  
Liess sich auf den Rasen fallen  In der letzten Woche steht Wayne Rooney ...  
«Dieses Scheissland verdient den PSG nicht»  Nach der Niederlage von PSG gegen Bordeaux zeigte ...  
Erneuter Skandal  Der Schweizer Pajtim Kasami war mit seinem Klub ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 8°C 8°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Basel 9°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 12°C 13°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 12°C 18°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 15°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten