Liverpool patzt bei West Bromwich
Nullnummer für Arsenal - Fulham gelingt Traumstart
publiziert: Samstag, 18. Aug 2012 / 18:16 Uhr / aktualisiert: Samstag, 18. Aug 2012 / 21:17 Uhr
Arsenal-Neuling Olivier Giroud trauert einer verpassten Chance nach.
Arsenal-Neuling Olivier Giroud trauert einer verpassten Chance nach.

Arsenal startete mit einer Enttäuschung ins «Leben nach Robin van Persie». Ohne den dieser Tage zu Manchester United abgewanderten Topskorer der vergangenen Spielzeit kamen die «Gunners» gegen Sunderland nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

2 Meldungen im Zusammenhang
Chancen hatte Arsenal genug, auch die Neuzugänge Lukas Podolski und Olivier Giroud, die Kaltblütigkeit eines «RVP» fehlte aber sichtlich. Positiv verlief beim Klub von Johan Djourou, der auf der Bank sass, einzig das Debüt von Santi Cazorla. Der Spanier stellte mehrfach unter Beweis, dass er zu einer veritablen Verstärkung avancieren kann.

Mladen Petric erwischte beim 5:0 von Fulham gegen Norwich auch persönlich einen Traumstart. Der Kroate mit Schweizer Vergangenheit steuerte bei seinem ersten Meisterschafts-Spiel für die «Cottagers» zwei Tore bei. Während Philippe Senderos verletzt fehlte, kam Pajtim Kasami in der letzten Viertelstunde zu einem Kurzeinsatz.

Fehlstart von Liverpool

Das um Wiedergutmachung bemühte Liverpool erlebte einen völligen Fehlstart. West Bromwich Albion war deutlich besser als die Gäste, siegte 3:0 und vergab zudem einen Penalty. Der neue Liverpool-Trainer Brendan Rogers musste sich zudem über mehrere vergebene Chancen seines streitbaren Topstürmers Luis Suarez ärgern. Gross war hingegen die Genugtuung beim neuen WBA-Coach Steve Clarke. Er war Ende letzter Saison bei Liverpool als Assistent von Kenny Dalglish ebenfalls dem Grossreinemachen zum Opfer gefallen.

Michael Laudrup lässt die Fans von Swansea City träumen. Das Team des Dänen siegte bei den in der Abwehr desolaten Queens Park Rangers gleich 5:0. Michu, in der letzten Saison für Rayo Vallecano bester Mittelfeld-Torschütze der Primera Division, sorgte mit zwei Treffern für die Vorentscheidung, Nathan Dyer dann mit einer weiteren Doublette für klare Verhältnisse.

Arsenal - Sunderland 0:0
60'078 Zuschauer. - Bemerkung: Arsenal ohne Djourou (Ersatz).

Fulham - Norwich City 5:0 (2:0)
25'062 Zuschauer. - Tore: 26. Duff 1:0. 41. Petric 2:0. 54. Petric 3:0. 66. Kacaniklic 4:0. 87. Sidwell (Foulpenalty) 5:0. - Bemerkungen: Fulham ohne Senderos (verletzt), ab 74. mit Kasami.

West Bromwich Albion - Liverpool 3:0 (1:0)
26'039 Zuschauer. - Tore: 43. Gera 1:0. 64. Odemwingie (Foulpenalty) 2:0. 77. Lukaku 3:0. - Bemerkungen: 58. Platzverweis Agger (Liverpool/Foul). 59. Long (WBA) scheitert mit Foulpenalty an Reina.

Weitere Resultate:
Newcastle - Tottenham Hotspur 2:1. Reading - Stoke City 1:1. Queens Park Rangers - Swansea City 0:5. West Ham United - Aston Villa 1:0.

Rangliste:
1. Fulham 3. 1. Swansea City 3. 3. West Bromwich Albion 3. 4. Newcastle 3. 5. West Ham United 3. 6. Reading 1. 6. Stoke City 1. 8. Arsenal 1. 8. Sunderland 1. 10. Chelsea 0. 10. Everton 0. 10. Manchester City 0. 10. Manchester United 0. 10. Southampton 0. 10. Wigan Athletic 0. 16. Tottenham Hotspur 0. 17. Aston Villa 0. 18. Liverpool 0. 19. Norwich City 0. 19. Queens Park Rangers 0.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Manchester United startet mit einer Niederlage in die Premier-League-Saison. Der Herausforderer von Titelverteidiger City verliert in ... mehr lesen
Auch Robin van Persie konnte bei seinem Debüt nicht den gewünschten Umschwung bringen.
Edin Dzeko bejubelt den wichtigen Treffer zum 2:2.
Champions-League-Sieger Chelsea legt dank eines Blitzstartes einen siegreichen Auftakt in die neue Saison der Premier League ... mehr lesen
Adam Johnson muss sich einen neuen Klub suchen.
Adam Johnson muss sich einen neuen Klub suchen.
Wegen Sexualdelikten  Der wegen sexueller Kontakte mit einer 15-Jährigen angeklagte zwölffache englische Internationale Adam Johnson ist von seinem Klub, dem Erstligisten Sunderland, entlassen worden. 
Dank Fanartikel  Manchester United gelingt es immer besser, aus seiner immensen Popularität Profit zu schlagen.  
Die ManU-Fans spülen den «Red Devils» viel Geld in die Kasse.
Nur die wenigsten United-Fans haben die Möglichkeit ein Spiel im Stadion mitzuverfolgen.
Gewinnprognose korrigiert  Bangalore - Mässige Leistungen auf dem Platz, aber stark im Geschäft: Trotz sportlich durchwachsener ...  
Jeder Kampf war zwecklos.
Rückschlag für Manchester United Manchester United kommt in der laufenden Saison weiterhin nicht richtig auf Touren. Die Mannschaft von Louis van Gaal verliert in der 23. ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3722
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 133
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Abby Wambach verabschiedet sich von der Fussballbühne. (Archivbild)
Frauenfussball Erste Heimpleite für US-Frauen seit 2004 Das amerikanische Frauenteam hat im Abschiedsspiel ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -3°C 1°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -3°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen -1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern -1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern -1°C 6°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 0°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten