Schweizer Wunsch erfüllt
Nullnummer zwischen Frankreich und Ecuador
publiziert: Donnerstag, 26. Jun 2014 / 00:19 Uhr
Paul Pogba (l.) im Zweikampf mit Enner Valencia.
Paul Pogba (l.) im Zweikampf mit Enner Valencia.

Frankreich erfüllt aus Schweizer Sicht die Pflicht und hält Ecuador in Schach. Die Franzosen spielen gegen die Südamerikaner 0:0.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
FrankreichFrankreich
Nur keinen ecuadorianischen Sieg. Das war der Schweizer Wunsch vor der Partie in Rio de Janeiro. Da die Schweiz gegen Honduras mit 3:0 siegte, hätten die Südamerikaner allerdings schon mit zwei Toren Differenz gewinnen müssen, um in die Achtelfinals vorzustossen.

Nahe dran an einem solchen Exploit waren sie nicht. Zu harmlos waren sie in der Offensive. Die Ausnahmen: In der 41. Minute prüfte Enner Valencia, bereits zweifacher WM-Torschütze, mit einem Kopfball Goalie Hugo Lloris, in der 54. Minute schloss Christian Noboa eine viel versprechende Kontersituation ungenügend ab, und in der 82. Minute forderte der eingewechselte Renato Ibarra nochmals Lloris.

Valencia sieht Rot

Enner Valencia strahlte als einziger im südamerikanischen Team Gefahr aus. Er erhielt aber zu wenig Unterstützung. Sein vermeintlich kongenialer Partner, Antonio Valencia, blieb wie bereits gegen die Schweiz und Honduras deutlich unter den Erwartungen.

Es passte zu seinem Turnier, dass der Stürmer von Manchester United in der 50. Minute für eine überharte Aktion die Rote Karte sah und seinem Team die Aufgabe damit noch schwerer machte. Mit kompakter Defensivleistung und schnellen Kontern versuchte Ecuador anschliessend das Unmögliche noch möglich zu machen.

Ecuador - Frankreich 0:0
Maracana, Rio de Janeiro. - 73'749 Zuschauer. - SR Doué (Elf).

Ecuador: Dominguez; Paredes, Guagua, Erazo, Walter Ayovi; Antonio Valencia, Minda, Noboa (89. Caicedo), Montero (63. Ibarra); Arroyo (82. Achilier), Enner Valencia.

Frankreich: Lloris; Sagna, Koscielny, Sakho (61. Varane), Digne; Pogba, Schneiderlin, Matuidi (67. Giroud); Sissoko, Benzema, Griezmann (79. Rémy).

Bemerkungen: Ecuador komplett. Frankreich ohne Cabaye (gesperrt). 47. Pfostenschuss von Griezmann. 50. Rote Karte gegen Antonio Valencia. Verwarnungen: 83. Erazo (Foul).

Rangliste:
1. Frankreich 3/7. 2. Schweiz 3/6. 3. Ecuador 3/4. 4. Honduras 3/0.

(bg/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM 2014 Die Torschützenliste an der WM 2014 in Brasilien. mehr lesen
Toooooooooooor!
Viel Grund zum Jubeln für Didier Deschamps und sein Team.
WM 2014 Frankreich belegte den ersten Platz ... mehr lesen
WM 2014 Xherdan Shaqiri führt die Schweiz mit ... mehr lesen
Xherdan Shaqiri brillierte mit einem Hattrick.

Frankreich

Nationaltrikots der Tricolore-Mannschaft
Shirts - Trikots - 60er Jahre
FRANKREICH RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil des Jahres 1968 mit gesticktem Emblem. Di ...
69.-
Kleid - Trikots - Pullover
FRANKREICH RETRO TRIKOT LANGARM - Kleid - Trikots - Pullover
Frankreich Langarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gestickte ...
69.-
Kleid - Trikots - Pullover
FRANKREICH RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Frankreich Langarm Retro-Trikot im Stil der 1950er Jahre mit gestickte ...
69.-
Kleid - Trikots - Jacken
FRANKREICH RETRO JACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Frankreich Retro-Trainingsjacke im Stil der 1960er Jahre mit gestickte ...
109.-
Nach weiteren Produkten zu "Frankreich" suchen
Retro-Fussballtrikots: Brasilien, Italien, Deutschland, Holland und viel ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 19°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 18°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 17°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 22°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 23°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten