BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Nur GC ist gesetzt
publiziert: Freitag, 3. Jun 2005 / 14:39 Uhr / aktualisiert: Freitag, 3. Jun 2005 / 15:35 Uhr

Mit Ausnahme der Grasshoppers werden keine Schweizer Europacup-Teilnehmer vor den Auslosungen der Qualifikationsrunden für die Champions League und den UEFA-Cup gesetzt.

Ob GCs Andy Muff auch in der UEFA-Cup-Quali jubeln kann?
Ob GCs Andy Muff auch in der UEFA-Cup-Quali jubeln kann?
1 Meldung im Zusammenhang
Thun, Basel und der FC Zürich treffen damit durchwegs auf höher kotierte Gegner. Die Grasshoppers sind auf Grund ihrer Europacup-Resultate in den letzten fünf Jahren gesetzt.

Der FC Thun begibt sich am 26. oder 27. Juli und am 3. August nach den beiden UI-Cup-Vertretern YB und Xamax als erstes Schweizer Team in die Qualifikationsmühle. Die Berner Oberländer hatten beim Setzen Pech; sie wurden als erstes Team auf die Seite der ungesetzten Teilnehmer an der 2. Qualifikationsrunde für die Champions League verbannt.

Schwierige Ausgangslage

Thun erhält daher entweder Celtic Glasgow, Anderlecht, Lokomotive Moskau, Partizan Belgrad, Maccabi Haifa, Rapid Wien, CSKA Sofia, Debrecen, Trabzonspor, Valerengen, Hajduk Split, Schachtjor Donezk oder Bröndby zugelost.

Auch Schweizer Meister Basel verpasste den Sprung unter die gesetzten Teams der 3. Qualifikationsrunde knapp. Mögliche Gegner in den Spielen am 9./10. und 23./24. August sind daher Manchester United, wie im Vorjahr Inter Mailand, Panathinaikos Athen, Villarreal, Sporting Lissabon, Monaco, Ajax Amsterdam, Brügge, die Glasgow Rangers, Werder Bremen, Rosenborg Trondheim, Slavia Prag und Celtic Glasgow sowie Anderlecht, Dinamo Kiew, Lokomotive Moskau, falls die letzteren vier die 2. Qualifikationsrunde erfolgreich übersteht.

11. und 23. August

Die Grasshoppers und der FC Zürich bestreiten am 11. und 23. August die 2. Qualifikationsrunde für den UEFA-Cup. Bisher bekannte mögliche Gegner für GC sind Dukla Banska Bystrica (Slk), das vor einem Jahr den FC Wil eliminierte, Sopron (Un), Nistru Otachi (Mol), Lokomotive Tiflis (Geor), Torpedo Kutaisi (Geor) und Bate Borisow (WRuss). Hinzu kommen eventuell Krylia Sowetow Samara (Russ), Pasching (Ö) und allenfalls ein noch nicht bekanntes Team aus der Ukraine, Polen, Moldawien oder der Slowakei.

Der Schweizer Cupsieger FC Zürich befindet sich unter den ungesetzten Teams der Gruppe Central-Ost. Er könnte es mit Austria Wien, dem Grazer AK, Pasching (alle Ö), Zenit St. Petersburg (Russ), Ferencvaros Budapest, Teplice (Tsch), Groclin Grodzisk (Pol), Krylia Sowetow Samara (Russ) und noch nicht bekannten Gegnern aus der Ukraine oder Polen zu tun bekommen.

(rp/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Thuner Legende Nelson Ferreira tritt zum Saisonende zurück.
Die Thuner Legende Nelson Ferreira tritt zum Saisonende zurück.
Mit 36 Jahren  Nach insgesamt 435 Super League-Spielen, in denen er 46 Tore erzielte und ebensoviele Assists beisteuerte, tritt Nelson Ferreira in diesem Sommer zurück. mehr lesen 
Die beiden Thun-Youngster Sandro Lauper und Marvin Spielmann stehen im Fokus von YB.
Thun-Profis  Die beiden Thuner Fixstarter Marvin Spielmann und Sandro Lauper werden von Ligakonkurrent YB umworben. mehr lesen  
Abgang beim FC Thun  Der FC Thun hat den Abgang von Simone Rapp in Richtung Lausanne bestätigt. mehr lesen  
Torjäger Simone Rapp verlässt den FC Thun und wechselt zu Lausanne-Sport.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 19°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 21°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 22°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 24°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten