BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Nur Remis zwischen dem FCZ und YB
publiziert: Sonntag, 7. Okt 2012 / 16:10 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 7. Okt 2012 / 18:04 Uhr
Zürichs Oliver Buff gegen Scott Sutter am Boden.
Zürichs Oliver Buff gegen Scott Sutter am Boden.

Der FC Zürich und die Young Boys trennen sich 1:1 unentschieden. Beide Teams hatten je eine Halbzeit für sich.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Zürcher wurden nach einer halben Stunde für ihre Überlegenheit belohnt. Mario Gavranovic, der einen grossen Aktionsradius hatte, bediente Marco Schönbächler und der in den letzten Wochen sogar in den Nachwuchs verbannte Stürmer traf mit einer schönen Direktabnahme. Die Berner, die weniger als drei Tage nach dem Europa-League-Gastspiel in moskau bei Anschi Machatschkala gedanklich noch nicht auf dem Platz waren, mussten froh sein, dass die Rechnung nicht noch deutlich gesalzener ausfiel. Im Sturm herrschte beim Team von Martin Rueda ohne den gesperrten Raul Bobadilla erschreckende Flaute.

Wie schon verschiedentlich in dieser Saison bauten die Zürcher aber in der zweiten Halbzeit ab. YB spielte nun mit mehr Schwung und kam eine Viertelstunde vor Schluss zum Ausgleich. Jorge Teixeira fällte den steil lancierten Gonzalo Zarate mit einer Notbremse und wurde vom Platz gestellt, den fälligen Foulpenalty versenkte Moreno Costanzo. Gavranovic und Schönbächler hatten in der 78. Minute noch zwei Chancen zum 2:1, Scott Sutter rettete aber beide Male auf der Linie.

Die Punkteteilung bringt die beiden mit hohen Ambitionen in die Saison gestarteten Klubs nicht weiter; der Rückstand auf die Spitze vergrössert sich weiter.

Zürich - Young Boys 1:1 (1:0)
Letzigrund. - 10'073 Zuschauer. - SR Jaccottet. - Tore: 30. Schönbächler (Gavranovic) 1:0. 75. Costanzo (Foulpenalty) 1.1.

Zürich: Da Costa; Philippe Koch, Djimsiti, Teixeira, Benito; Pedro Henrique (69. Glarner), Buff, Kukeli, Schönbächler (80. Kajevic); Gavranovic, Drmic (73. Frimpong).

Young Boys: Wölfli; Sutter, Nef, Ojala, Raimondi; Veskovac (63. Zverotic); Zarate, Costanzo, Nuzzolo; Tabakovic (51. Martinez), Frey (87. Vitkieviez).

Bemerkungen: Zürich ohne Beda, Chermiti, Chikhaoui, Chiumiento (alle verletzt) und Jahovic (gesperrt); YB ohne Simpson, Doubai, Farnerud, Spycher (alle verletzt) und Bobadilla (gesperrt). Verwarnungen: 53. Pedro Henrique (Foul). 54. Schönbächler (Foul). 57. Ojala (Foul). 93. Da Costa (Spielverzögerung).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sion festigt in der Super League nach der 12. Runde mit einem 3:1-Erfolg gegen Luzern Tabellenrang 3. Basel kommt zu ... mehr lesen
Trotz Spieler-Unterzahl ging Sion in Führung.
Fabian Schärs Zukunft ist unklar.
Fabian Schärs Zukunft ist unklar.
«Werden sehen, was passiert»  Was wird aus Fabian Schär? Der Schweizer Internationale ist heiss begehrt. 
Heiss begehrt: Fabian Schär.
Inter denkt an Schär Fabian Schär ist mehreren Klubs positiv aufgefallen. Diese schauen ganz aufmerksam auf die Entwicklung des Schweizers.
Präsident erhält Vertrauen  Die Swiss Football League (SFL) bestätigt heute an der ordentlichen Generalversammlung ...
Heinrich Schifferle wurde in seinem Amt bestätigt.
Stierli zieht sich Ende Jahr beim FC Luzern zurück Walter Stierli tritt per Ende Jahr aus dem Verwaltungsrat des FC Luzern zurück. Die anderen ...
«Die Politik des radikalen Umbruchs der Mannschaft ist nie meine Sache gewesen. Mein Rat und meine Erfahrung sind nicht mehr gefragt gewesen.»
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1460
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
  • tigerkralle aus Winznau 102
    Fringer Es geht ja gleich schlecht weiter !!! Also ist nicht Fringer schuld , ... Fr, 22.11.13 13:24
Gaëlle Thalmann ist verletzt.
Frauenfussball Kreuzbandriss bei Schweizer Stammtorhüterin Etwas mehr als ein halbes Jahr vor der ...
Fussball Videos
Erfolgreich  Yassine Chikhaoui zeichnete sich bei ...  
Ausschreitungen  Die Disziplinarkommission der UEFA hat gegen Borussia ...  
Schutzprogramm der FIFA  Real Madrid muss einen schmerzlichen Ausfall ...  
Testspiele  Am Testspiel-Abend wurde das Duell zwischen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 4°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 10°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
St.Gallen 3°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 5°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch