«OM» bleibt Leader
publiziert: Sonntag, 2. Sep 2012 / 19:48 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 2. Sep 2012 / 23:23 Uhr
Matchwinner war erneut Stürmer André-Pierre Gignac. (Archivbild)
Matchwinner war erneut Stürmer André-Pierre Gignac. (Archivbild)

Olympique Marseille bleibt Leader der Ligue 1 und hat nach dem 3:1 gegen Rennes als einziges Team noch keine Punkte abgegeben.

Matchwinner war erneut Stürmer André-Pierre Gignac. Vor Wochenfrist hatte er den 1:0-Siegestreffer in Montpellier erzielt, diesmal schoss er das wegweisende 2:1 sechs Minuten vor dem Ende.

Zlatan Ibrahimovic schoss Paris St-Germain mit zwei Toren zum ersten Saisonsieg in der Ligue 1. Nach drei Unentschieden gewann der hochgerüstete Favorit aus der Hauptstadt bei Lille, dem Meister von 2011, 2:1. Alle Tore fielen in den ersten 21 Minuten. Das 1:0 für den PSG schoss Ibrahimovic schon nach 27 Sekunden. Der schwedische Stürmer, der für rund 22 Millionen Euro von Milan geholt wurde, steht damit bei vier Saisontoren.

Resultate:
Lyon - Valenciennes 3:2. Ajaccio - Evian TG 2:0. Brest - Troyes 2:1. Bastia - St-Etienne 0:3. Lorient - Nancy 3:0. Sochaux - Montpellier 1:3. Toulouse - Reims 1:1. Bordeaux - Nice 1:1. Marseille - Rennes 3:1. Lille - Paris St-Germain 1:2.

Rangliste:
1. Marseille 12. 2. Lyon 10. 3. Lorient 8. 4. Bordeaux 8. 4. Toulouse 8. 6. Valenciennes 7. 7. St-Etienne 6. 8. Paris St-Germain 6. 9. Bastia 6. 10. Brest 6. 11. Lille 5. 12. Ajaccio 5. 13. Montpellier 4. 14. Reims 4. 15. Nancy 4. 16. Nice 3. 17. Rennes 3. 18. Evian TG 1. 19. Troyes 1. 20. Sochaux 0.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Conte soll vor der Unterschrift in Paris sein.
Conte soll vor der Unterschrift in Paris sein.
Sesselrucken  Falls die Meldung aus Italien stimmt, dürfte dieser Trainerwechsel grosse Diskussionen auslösen. 
Antonio Conte verlässt Juventus Turin Trainer Antonio Conte hat den Vertrag mit Juventus Turin per sofort aufgelöst. Der ...
WM-Torschützenkönig  Der Kolumbianer James Rodriguez wechselt wie erwartet von Monaco zu Real Madrid. ...
James Rodriguez wird in der kommenden bei den «Königlichen» zu bestaunen sein.
Rodriguez schiesst schönstes WM-Tor Der Kolumbianer James Rodriguez hat an der WM in Brasilien nicht nur am meisten Tore, sondern auch den schönsten ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 907
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 907
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2318
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 907
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Marta unterschrieb ein sechs Monate gültigen Vertrag.
Frauenfussball Marta zu Rosengard Die fünffache Weltfussballerin Marta (28) wechselt innerhalb der ...
Fussball Videos
Realer denn je  Im Internet macht ein interessantes Video die Runde. ...  
Fan-Power  Tolles aus dem Fan-Sektor von PSV Eindhoven.  
Mehr als vier Millionen Stimmen  Der Kolumbianer James Rodriguez hat an der WM in ...  
Manege frei  Manege frei für die WM-Stars im Lego-Format.  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 13°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 16°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 17°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 18°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 19°C 27°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch