«OM» bleibt Leader
publiziert: Sonntag, 2. Sep 2012 / 19:48 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 2. Sep 2012 / 23:23 Uhr
Matchwinner war erneut Stürmer André-Pierre Gignac. (Archivbild)
Matchwinner war erneut Stürmer André-Pierre Gignac. (Archivbild)

Olympique Marseille bleibt Leader der Ligue 1 und hat nach dem 3:1 gegen Rennes als einziges Team noch keine Punkte abgegeben.

Matchwinner war erneut Stürmer André-Pierre Gignac. Vor Wochenfrist hatte er den 1:0-Siegestreffer in Montpellier erzielt, diesmal schoss er das wegweisende 2:1 sechs Minuten vor dem Ende.

Zlatan Ibrahimovic schoss Paris St-Germain mit zwei Toren zum ersten Saisonsieg in der Ligue 1. Nach drei Unentschieden gewann der hochgerüstete Favorit aus der Hauptstadt bei Lille, dem Meister von 2011, 2:1. Alle Tore fielen in den ersten 21 Minuten. Das 1:0 für den PSG schoss Ibrahimovic schon nach 27 Sekunden. Der schwedische Stürmer, der für rund 22 Millionen Euro von Milan geholt wurde, steht damit bei vier Saisontoren.

Resultate:
Lyon - Valenciennes 3:2. Ajaccio - Evian TG 2:0. Brest - Troyes 2:1. Bastia - St-Etienne 0:3. Lorient - Nancy 3:0. Sochaux - Montpellier 1:3. Toulouse - Reims 1:1. Bordeaux - Nice 1:1. Marseille - Rennes 3:1. Lille - Paris St-Germain 1:2.

Rangliste:
1. Marseille 12. 2. Lyon 10. 3. Lorient 8. 4. Bordeaux 8. 4. Toulouse 8. 6. Valenciennes 7. 7. St-Etienne 6. 8. Paris St-Germain 6. 9. Bastia 6. 10. Brest 6. 11. Lille 5. 12. Ajaccio 5. 13. Montpellier 4. 14. Reims 4. 15. Nancy 4. 16. Nice 3. 17. Rennes 3. 18. Evian TG 1. 19. Troyes 1. 20. Sochaux 0.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Frustbewältigung nach dem Spiel?
Frustbewältigung nach dem Spiel?
Kopfstoss gegen Motta  Bastias brasilianische Stürmer Brandao ist wegen seiner Attacke gegen Thiago Motta vom französischen Meister Paris St. Germain vorläufig gesperrt worden. 
Motta mit Nasenbeinbruch Thiago Motta von Paris St-Germain hat beim Kopfstoss von Bastias Stürmer Brandao einen Nasenbeinbruch erlitten.
Thiago Motta.
30 Millionen  Für den Italiener ist aus München eine erneute Anfrage gestartet worden.  
Bei der AS Roma ein Leistungsträger: Daniele De Rossi.
Kroos-Nachfolge: Bayern München denkt italienisch Die Weltmeisterschaft ist vorüber. Nun wird das grosse Treiben auf dem Transfermarkt losgehen.
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 958
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 958
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2378
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 958
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 28
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
Die Zürcherinnen bekommen es mit Osijek zu tun.
Frauenfussball FCZ-Frauen treffen auf Osijek Die Frauen des FC Zürich spielen in den Sechzehntelfinals der ...
Fussball Videos
Spanischer Supercup  Real und Atletico Madrid trennen sich im ...  
Gegen Diego Costa  Einsatz total in einem Testspiel.  
Gegen Chivas  Mario Balotelli liefert Fussballfeinkost frei Haus.  
Sehenswert  Robert Lewandowski trifft auch im Trikot des FC Bayern ...  
Torfestival  Wer hat noch nicht, wer noch mal?  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 11°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 9°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 13°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch