Österreich - Malta 2:1 (2:0)
Österreich mit Mini-Sieg gegen Malta
publiziert: Dienstag, 31. Mai 2016 / 22:41 Uhr
Jean Paul Farrugia gegen Aleksandar Dragovic.
Jean Paul Farrugia gegen Aleksandar Dragovic.

Österreich stimmt sich mit einem Mini-Sieg auf die EM in Frankreich ein. In Klagenfurt setzt sich das Team von Marcel Koller gegen Malta ohne Probleme, aber zu knapp mit 2:1 durch.

3 Meldungen im Zusammenhang
Für den kuriosen Schlusspunkt negativer Art sorgte ausgerechnet der erst in der zweiten Hälfte eingewechselte Starspieler David Alaba mit einem kuriosen Eigentor. Er spielte blind zu Goalie Ramazan Özcan zurück, der allerdings nicht da stand, wo Alaba dachte. Am knappen Sieg änderte dies nichts mehr, Malta schoss in der gesamten Partie nicht einmal auf das österreichische Tor.

Diese waren mit viel Elan gestartet und bereits in den ersten 20 Minuten 2:0 in Führung gegangen. Nach weniger als vier Minuten profitierte Marko Arnautovic von einem kapitalen Abwehrfehler der Malteser, in der 18. Minute erhöhte Alessandro Schöpf nach einer schönen Kombination mit seinem ersten Länderspiel-Tor.

Bei diesem eher mageren Ertrag gegen die bescheidenen Insulaner blieb es. Offensiv brachten die Österreicher, die frisch aus dem Trainingslager kamen, wenig Erbauliches zustande. Positiv durfte Koller immerhin zur Kenntnis nehmen, dass Marc Janko nach sieben Wochen Pause wegen eines Muskelfaserrisses im linken Oberschenkel wieder fit ist. Der Stürmer des FC Basel stand bis zur 72. Minute im Einsatz.

Vor der EM-Endrunde in Frankreich, bei der Österreich auf Ungarn, Portugal und Island trifft, testet Kollers Team noch am Samstag gegen die Niederlande.

Österreich - Malta 2:1 (2:0)
In Klagenfurt: Tore: 4. Arnautovic 1:0. 18. Schöpf 2:0. 87. Alaba (Eigentor) 2:1.

Bemerkung: Österreich mit Janko (Basel/bis 72.), ohne Jantscher (Luzern/Ersatz).

In Cork: Irland - Weissrussland 1:2 (0:1). - Tore: 20. Gordejtschuk 0:1. 63. Wolodko 0:2. 72. Ward 1:2.

In Novi Sad: Serbien - Israel 3:1 (1:0).

Bemerkung: Israel mit Dabbur (GC).

 

(fest/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basels Partnerklub Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht.
Basels Partnerklub Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht.
FCB-Partnerklub  Der indische Verein Chennai City FC steht unter Manipulationsverdacht. Möglicherweise wurde der Meistertitel gekauft. mehr lesen 
Spielmacher Leonardo Bertone verlässt YB und wechselt zum FC Cincinnati in die MLS.
Abgang nach 14 Jahren  Mittelfeldspieler Leonardo Bertone verlässt seinen Stammklub Young Boys und setzt seine Karriere in ... mehr lesen  
Mit Union Berlin  Der FC Basel und der deutsche Zweitligist Union Berlin mit Trainer Urs Fischer haben ein Testspiel vereinbart. mehr lesen  
Der FC Basel empfängt am 26. Januar 2019 Union Berlin zu einem Testspiel.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 5°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Lugano 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten