Schachtjor Donezk bezwingt Neuling Nordsjaelland
Oscar-Doublette reicht Chelsea gegen Juve nur zum Remis
publiziert: Mittwoch, 19. Sep 2012 / 23:19 Uhr
Oscar (r.) zaubert an der Stamford Bridge.
Oscar (r.) zaubert an der Stamford Bridge.

In der Gruppe E der Champions League trennen sich die Favoriten Chelsea und Juventus Turin im Direktduell an der Stamford Bridge mit einem 2:2. Der Titelverteidiger und Leader der englischen Premier League führte zwar nach 37 Minuten mit 2:0, musste am Ende aber noch froh sein um den einen Punkt.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
JuventusJuventus
Juventus Turin schnupperte nach einer eindrucksvollen Aufholjagd sogar an einem nicht mehr für möglich gehaltenen Auswärtssieg. Die Wende zu Gunsten der «Alten Dame» brachte Fabio Quagliarella. Fünf Minuten nach seiner Einwechslung besorgte er den Ausgleich (80.). Er erwischte Petr Cech mit einem Schuss zwischen dessen Beinen hindurch, nachdem die Abseitsfalle der Chelsea-Abwehr nicht zugeschnappt hatte. Und in der 87. Minute sah Quagliarella seinen Schlenzer an die Latte prallen. Das Unentschieden war jedoch verdient in der Endabrechnung. Die beiden Trainer Roberto di Matteo und Antonio Conte, der wegen einer Sperre auf die Tribüne sitzen musste, können wohl mit dem Remis leben.

Eine halbe Stunde lang hatten die beiden Top-Klubs in Englands Hauptstadt Fussball zum Abgewöhnen gezeigt. Es gab kaum zusammenhängende Aktionen zu bestaunen, das Geschehen war geprägt von haarsträubenden Ballverlusten hüben wie drüben. Dann aber kam der grosse Auftritt von Emboaba Oscar. Der 21-jährige Brasilianer, der auf diese Saison hin von SC Internacional Porto Alegre zu Chelsea gewechselt hatte, bescherte den Gastgebern bei seinem Champions-League-Debüt mit einer Doublette, für die er nur rund zwei Minuten benötigte, beträchtliche Vorteile. Erst traf er mit einem Weitschuss, den Leonardo Bonucci noch abgefälscht hatte. Besonders sehenswert war anschliessend das 2:0 in der 33. Minute. Oscar liess mit einer Finte zwei Gegenspieler aussteigen und traf aus der Drehung mit einem platzierten Schlenzer. Star-Goalie Gianluigi Buffon war machtlos.

Grosses Talent

Oscar zählt in Brasilien zu den grössten Entdeckungen aus der jüngeren Vergangenheit. Der Transfer in eine europäische Vorzeige-Liga war nur noch eine Frage der Zeit gewesen. Er gehört im Land des nächsten WM-Veranstalters zum Kreis der A-Nationalmannschaft und hat kürzlich an seinem neuen Arbeitsort London mit dem Olympia-Team Silber geholt.

Chelsea London - Juventus Turin 2:2 (2:1)
Stamford Bridge. - 40'000 Zuschauer. - SR Proença (Por). - Tore: 31. Oscar 1:0. 33. Oscar 2:0. 38. Vidal 2:1. 80. Quagliarella 2:2. - Bemerkungen. Verwarnungen: 60. Ramires. 66. Vidal.

Schachtjor Donezk - Nordsjaelland Farum 2:0 (1:0)
Donbass Arena. - SR Gil (Pol). - Tore: 44. Mchitarjan 1:0. 76. Mchitarjan 2:0.

Rangliste:
1. Schachtjor Donezk 1/3 (2:0). 2. Chelsea 1/1 (2:2). 2. Juventus 1/1 (2:2). 4. Nordsjälland 1/0 (0:2).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Chelsea, der Champion der letzten Saison, muss sich zum Auftakt der neuen Champions-League-Gruppenphase mit einem ... mehr lesen
Torschütze Bastian Schweinsteiger (am Boden) lässt sich feiern.

Juventus

Trikots zum italienischen Traditionsklub Juventus Turin
Kleid - Trikots - Pullover
JUVENTUS TURIN RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot im Stil der 1960er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
75.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
JUVENTUS TURIN RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
1970s shortsleeve. Dieses Fussballtrikot ist eher eng geschnitten und ...
75.-
Nach weiteren Produkten zu "Juventus" suchen
Die Schweiz belegt den 11. Platz.
Die Schweiz belegt den 11. Platz.
Fünfjahreswertung der UEFA  In der für die Qualifikation zur Champions League und zur Europa League massgeblichen Fünfjahreswertung der UEFA belegt die Schweiz nach wie vor den 11. Platz. 
Kompletter als Ronaldo  Brasiliens Idol Pelé äusserte sich zu den Qualitäten der derzeit weltbesten Fussballer Cristiano Ronaldo ...  
Lionel Messi ist nach Pelé kompletter als Ronaldo.
Thiago (links) gegen Danilo (rechts).
Kommentar zum CL-Spiel  Von wegen Trainer-Beben: Penner-Beben in Porto! Die Spieler ...  
Aufnahme aus dem Spiel Porto gegen FC Bayern.
Bayern unterliegt Porto, Barcelona gewinnt bei PSG Porto setzt sich im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Bayern München mit 3:1 durch. Auch Barcelona ...
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1312
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 78
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1312
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1312
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1312
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4232
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Die Schweizer Juniorinnen scheitern.
Frauenfussball SFV-Juniorinnen verpassen EM-Quali Die Schweizer U19-Juniorinnen haben die Qualifikation für ...
Fussball Videos
Undercover Doku  Auch dieses Wochenende kam es am Rande der ...  
Assistent und Fan attackiert  Ex-Weltstar Diego Maradona (55) hat bei einem ...  
Verfahren eingeleitet  Leverkusens Emir Spahic konnte sich nach dem Cup-Aus ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -1°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 1°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 0°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 2°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 2°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 7°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 9°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten