32 Spiele ungeschlagen
Paris besiegt Saint-Etienne
publiziert: Sonntag, 31. Jan 2016 / 23:24 Uhr
Ibrahimovic trifft zweimal und sichert Paris den Sieg.
Ibrahimovic trifft zweimal und sichert Paris den Sieg.

Paris gewinnt in Saint-Etienne dank einer Doublette von Zlatan Ibrahimovic 2:0. Der Leader ist in der Ligue 1 seit 32 Spielen ungeschlagen und egalisiert die 21-jährige Rekordmarke von Nantes.

Der Titelgewinn der von PSG ist längst nur noch eine Formsache, der Vorsprung auf Verfolger Monaco beträgt nach 23 Runden satte 24 Punkte. Deshalb stehen im französischen Klub-Fussball derzeit andere Zahlen im Vordergrund - das imposante Torverhältnis des Topklubs beispielsweise: 58:10, nichts verdeutlicht den Monolog der Millionarios aus der Hauptstadt besser als die beste Tor-Bilanz der Vereinsgeschichte nach 23 Spielen.

Dank dem Erfolg gegen Basels nächsten Europacup-Kontrahenten ist Paris Saint-Germain auf die Stufe von Nantes aufgestiegen, das die Liga zwischen 1994 und 1995 im ähnlichen Ausmass beherrschte. Weniger angenehm fühlt sich die Lage in Saint-Etienne an. Aus den letzten 16 Begegnungen resultierten neun Fehltritte.

Der Schweizer Nationalspieler Gelson Fernandes erlitt mit Rennes in Bordeaux ein veritables Fiasko. Statt auf Champions-League-Kurs einzuschwenken, stürzten die Bretonen gegen die Girondins komplett ab - 0:4 unterlagen Fernandes und Co. Für die Gastgeber kam die Gala einem eigentlichen Comeback gleich. Wenige Tage zuvor hatten sie sich beim 1:5 in Lille selber zu Statisten degradieren lassen.

Die wichtigsten Kurztelegramme der Ligue 1. Sonntag:

Saint-Etienne - Paris Saint-Germain 2:0 (0:0). - 32'689 Zuschauer. - Tore: 62. Ibrahimovic 0:1. 92. Ibrahimovic 2:0.

Bordeaux - Rennes 4:0 (1:0). - 19'883 Zuschauer. - Tore: 29. Diabaté 1:0. 51. Diabaté 2:0. 67. Rolan 3:0. 92. Touré 4:0. - Bemerkung: Rennes mit Fernandes.

Ein weiteres Ergebnis: Caen - Nice 2:0 (2:0).

Rangliste:
1. Paris Saint-Germain 23/63 (58:10). 2. Monaco 23/39 (33:28). 3. Angers 23/37 (24:18). 4. Nice 23/36 (37:28). 5. Caen 23/36 (26:28). 6. Rennes 23/34 (32:29). 7. Bordeaux 23/33 (31:30). 8. Saint-Etienne 23/33 (25:27). 9. Nantes 23/32 (21:22). 10. Marseille 23/31 (33:24). 11. Lyon 23/30 (28:27). 12. Lorient 23/30 (32:32). 13. Bastia 23/28 (22:27). 14. Guingamp 23/27 (22:30). 15. Lille 23/26 (18:19). 16. GFC Ajaccio 23/26 (24:31). 17. Montpellier 23/25 (27:29). 18. Reims 23/23 (23:32). 19. Toulouse 23/20 (25:41). 20. Troyes 23/11 (16:45).

(kris/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Antoine Kobouaré war zuletzt beim RC Lens tätig. (Archivbild)
Antoine Kobouaré war zuletzt beim RC Lens tätig. (Archivbild)
Vertrag für drei Saisons  Guingamp hat Antoine Kombouaré als Nachfolger des zu Bordeaux wechselnden Trainers Jocelyn Gourvennec verpflichtet. 
Albanischer Nationalmannschaftscaptain  Lorik Cana könnte nach der EM in die Schweiz zurückkehren.  
Lorik Cana könnte nach der EM zu Super League-Aufsteiger Lausanne-Sport wechseln.
Wieder in Frankreich  Für Lucien Favre war eigenen Angaben zufolge immer klar, im Sommer wieder ins Trainer-Business ...  
Favre ist zurück bei Nizza.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 13°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 11°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten