Nachfolger von Oleg Blochin
Pawlow neuer ukrainischer Nationaltrainer
publiziert: Donnerstag, 27. Sep 2012 / 15:02 Uhr
Oleg Blochin steht am 16. Oktober zum letzten Mal an der Seitenlinie als Ukraine-Coach.
Oleg Blochin steht am 16. Oktober zum letzten Mal an der Seitenlinie als Ukraine-Coach.

Nikolai Pawlow ist Nachfolger von Oleg Blochin als Trainer der ukrainischen Nationalmannschaft.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Verband in Kiew hat den bisherigen Coach des Erstligisten Iljitschowez Mariupol ernannt. Blochin hatte nach der Heim-EM um seine Freigabe gebeten und bei Dynamo Kiew einen Vierjahresvertrag unterschrieben.

Er wird das Nationalteam aber noch bei den WM-Qualifikationsspielen gegen Moldawien (12. Oktober) und Montenegro (16. Oktober) betreuen. Danach übernimmt der 58-jährige Pawlow die Mannschaft.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der scheidende ukrainische Nationaltrainer Oleg Blochin ist erfolgreich am Kopf operiert worden. Dem 59-Jährigen ist ein Blutgerinnsel ... mehr lesen
Oleg Blochin fällt für die Spiele gegen Moldawien und Montenegro aus.
Oleg Blochin wird neuer Trainer in Kiew.
Dynamo Kiew, der Verein des Schweizer Internationalen Admir Mehmedi, ... mehr lesen
Jubel von Wolfsburgs Niklas Bendtner mit der Mannschaft.
Jubel von Wolfsburgs Niklas Bendtner mit der Mannschaft.
Erster Titel  Bayern München verliert zum dritten Mal in Folge den Supercup. Der Meister unterliegt beim Cupsieger Wolfsburg im Penaltyschiessen. Nach 90 Minuten stand es 1:1. 
Rote Karte für Beleidigung  Stephan Lichtsteiner sah schon vor dem eigentlichen Saisonstart eine Rote Karte.
Stephan Lichtsteiner soll den Schiedsrichter beleidigt haben. (Archivbild)
Rickie Lambert spielte seit letztem Jahr bei Liverpool.
Abschied von Liverpool  Der 11-fache englische Internationale Rickie Lambert wechselt innerhalb der Premier ...  
Fred unter Dopingverdacht  Fenerbahce Istanbul hat gegen die Wertung des torlosen Hinspiels in der Qualifikation zur Champions League gegen Schachtjor Donezk bei der UEFA Protest eingelegt.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 107
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Gaelle Thalmann wechselt zum FCB.
Frauenfussball Schweizer WM-Torhüterin zum FC Basel Die Schweizer Nationalkeeperin Gaëlle Thalmann (29) ...
Fussball Videos
Spielabbruch in Tirana  Das Europa-League-Spiel zwischen dem albanischen ...  
Sieg für New York City FC  Andrea Pirlo feiert bei seinem Debüt in der amerikanischen MLS ...  
Mexiko gewinnt den Gold Cup  Der Höhenflug von Jamaika am Gold Cup endet im Final. Die ...  
Hakenkreuz-Affäre  Die Hakenkreuz-Affäre während des ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 16°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 15°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 20°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten