BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Basel vor dem Meistertitel
Perfekter Nachmittag für den FC Basel
publiziert: Sonntag, 15. Mai 2011 / 18:42 Uhr / aktualisiert: Montag, 16. Mai 2011 / 07:50 Uhr
Klarer Sieg erst nach der Pause: Die Spieler vom FCB freuen sich.
Klarer Sieg erst nach der Pause: Die Spieler vom FCB freuen sich.

Der FC Basel hat sich im Meisterrennen in eine äusserst komfortable Situation gebracht. Die «Bebbi» gewannen das Heimspiel gegen Thun 5:1.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der FCB ist nach drei Runden auf Rang 2 auf den Leaderthron zurückgekehrt. Der Titelverteidiger hat nun vor den letzten zwei Partien gegen St. Gallen (auswärts) und Luzern (heim) ein schönes Polster. Er konnte gegen Thun nicht nur drei Punkte einsacken, sondern gleichzeitig etwas fürs Torverhältnis tun. Der 14. Schweizer Meistertitel ist in Reichweite gerückt.

Basel entwickelte gegen Thun von Anfang an viel Druck auf das gegnerische Tor. Die Rot-Blauen mussten sich aber gedulden, bis sie eine vorentscheidende Differenz schaffen konnten. Nachdem Benjamin Huggel den Ball nach einem Corner von Alex Frei in der 34. Minute zum 1:0 über die Linie gedrückt hatte, mussten sie nur vier Minuten später den Ausgleich hinnehmen. Die komplette Basler Defensive liess sich von Dario Lezcano und dem Torschützen Stephan Andrist übertölpeln.

Wegweisend war, dass Basel trotz dieses Rückschlags mit einer Führung in die Pause konnte. In der 44. Minute traf Alex Frei vom Penalty-Punkt aus. Schiedsrichter Massimo Busacca entschied auf Strafstoss, weil Marco Streller im gegnerischen Strafraum gegen den etwas hüftsteif wirkenden Stipe Matic eine Berührung provoziert hatte. Nach dem Seitenwechsel setzte Basel zu einer Gala an. Granit Xhaka reüssierte mit einem Volley-Schuss, Alex Frei mit einem Freistoss (26. Tor in der laufenden Meisterschaft!) und Xherdan Shaqiri mit einem Schlenzer.

Thun erlitt nach drei Siegen in Serie einen Dämpfer im Kampf um einen Platz in der Europa-League-Qualifikation. Die Berner Oberländer mussten in der Tabelle Luzern vorbeiziehen lassen.

Basel - Thun 5:1 (2:1)
St.-Jakob-Park. - 29 063 Zuschauer. - SR Busacca. - Tore: 34. Huggel (Granit Xhaka) 1:0. 38. Andrist (Lezcano) 1:1. 44. Frei (Penalty/Foul von Matic an Streller) 2:1. 53. Granit Xhaka (Zoua) 3:1. 59. Frei (Freistoss) 4:1. 79. Shaqiri (Zoua) 5:1.

Basel: Costanzo; Steinhöfer (83. Taulant Xhaka), Ferati, Dragovic, Shaqiri; Zoua (87. Baron), Huggel, Yapi (71. Cabral), Granit Xhaka; Frei, Streller.

Thun: Da Costa; Schindelholz, Matic (46. Schneider), Klose, Wittwer (46. Sanogo); Bättig; Lüthi, Glarner, Demiri (78. Rama), Andrist; Lezcano.

Bemerkungen: Basel ohne Abraham, Safari (beide gesperrt), Chipperfield, Stocker, Tembo, Unal und Wieser (alle verletzt). Thun ohne Hediger, Schirinzi (beide verletzt) und Proschwitz (nicht im Aufgebot). - Verwarnungen: 25. Dragovic (Foul). 32. Glarner (Foul). 42. Matic (Foul). 61. Da Costa (Unsportlichkeit).

(fkl/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Zürich verliert das Derby ... mehr lesen
Zürichs Trainer Urs Fischer.
Der FC Basel hat seinen Neuzugang Silvan Widmer vorgestellt.
Der FC Basel hat seinen Neuzugang Silvan Widmer vorgestellt.
Top-Transfer  Der Wechsel von Silvan Widmer zum FC Basel ist perfekt. mehr lesen 
Rückkehr nach Schweden  Die Rückkehr von Mittelfeldspieler Alexander Fransson vom FC Basel zum schwedischen Heimatklub IFK Norrköping ist perfekt. mehr lesen  
Alexander Fransson verlässt den FC Basel in Richtung Heimatklub Norrköping.
Cedric Itten wechselt definitiv vom FC St. GAllen zum FC Basel.
FCB-Stürmer wechselt  Der Wechsel von Cedric Itten vom FC ... mehr lesen  
Neuer Vertrag  Der FC Basel hat den Vertrag mit ... mehr lesen
Raoul Petretta verlängert seinen Vertrag beim FC Basel bis 2022.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 17°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 17°C 30°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Bern 15°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 30°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 18°C 31°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 21°C 32°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten