Wolfsburg kommt nicht auf Touren
Pflichtsieg der Bayern - Hoffenheim bezwingt Hamburg
publiziert: Samstag, 19. Mrz 2016 / 18:45 Uhr / aktualisiert: Samstag, 19. Mrz 2016 / 21:20 Uhr
Robert Lewandowski (r.) schoss den Meister zum Dreier.
Robert Lewandowski (r.) schoss den Meister zum Dreier.

Bayern München festigt am 27. Spieltag mit einem 1:0 beim 1. FC Köln seine ungefährdete Tabellenführung in der Bundesliga. Hoffenheim macht beim 3:1 in Hamburg einen weiteren Schritt aus der Krise.

1 Meldung im Zusammenhang
Drei Tage nach dem spektakulären 4:2 n.V. gegen Juventus Turin in der Champions League reichte Bayern München in Köln eine mässige Leistung, um den Vorsprung auf Borussia Dortmund auf vorübergehend acht Punkte auszubauen. Der Pole Robert Lewandowski entschied die Partie mit seinem 25. Saisontreffer in der 10. Minute. Sekunden vor Schluss hätte der Brasilianer Leonardo Bittencourt den Gästen fast noch einen Strich durch die Rechnung gemacht, als er aus spitzem Winkel an Bayerns Torhüter Manuel Neuer scheiterte.

Im Kampf um die Champions-League-Plätze festigte Hertha Berlin dank einem 2:1 zuhause gegen Aufsteiger Ingolstadt seinen dritten Platz. Genki Haraguchi und Salomon Kalou trafen nach der Pause für die Herthaner, bei denen Valentin Stocker und Fabian Lustenberger 90 Minuten auf der Bank sassen.

Wolfsburg rettet Punkt in extremis

Weiterhin in der Meisterschaft nicht auf Touren kommt der VfL Wolfsburg. Ein Treffer von André Schürrle in der Nachspielzeit rettete den Niedersachsen im Heimspiel gegen Darmstadt zumindest noch einen Punkt. Der deutsche Internationale traf für den Viertelfinalisten der Champions League mit einem Weitschuss in der 93. Minute zum 1:1, nachdem Sandro Wagner in der 82. Minute mit seinem 11. Saisontreffer den Aufsteiger in Führung gebracht hatte.

Auch das zwei Plätze vor Wolfsburg auf Platz 6 liegende Mainz kam in Bremen nur zu einem 1:1. Ein ungerechtfertigter Penalty, den Claudio Pizarro in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit verwandelte, führte zum Ausgleich für die Bremer. Julian Baumgartlinger hatte das Team von Martin Schmidt in Führung gebracht.

Hoffenheim gelingt Befreiungsschlag

Im Abstiegskampf feierte Hoffenheim den ersten Auswärtssieg unter Trainer Julian Nagelsmann. Die Kraichgauer siegten beim HSV 3:1 und stiessen mit dem vierten Sieg in den letzten sechs Spielen auf den Relegationsplatz 16 vor. Von den Schweizern kam bei Hoffenheim nur Fabian Schär zu einem Kurzeinsatz.

Im Abendspiel beendete Eintracht Frankfurt mit dem 1:0 gegen Hannover die Serie von acht sieglosen Partien. Das einzige Tor bei der Siegpremiere von Trainer Niko Kovac schoss Änis Ben-Hatira in der 33. Minute, Haris Seferovic spielte durch und vergab kurz nach der Pause eine Grosschance.

Für Hannover ist die Lage nach der neunten Niederlage im zehnten Spiel unter Thomas Schaaf hoffnungslos. Der Rückstand des Tabellenletzten auf Hoffenheim und Frankfurt beträgt sieben Runden vor Schluss bereits zehn Punkte.

Resultate:
Eintracht Frankfurt - Hannover 1:0 (1:0). 1. FC Köln - Bayern München 0:1 (0:1). Wolfsburg - Darmstadt 1:1 (0:0). Hamburg - Hoffenheim 1:3 (1:2). Hertha Berlin - Ingolstadt 2:1 (0:0). Bremen - Mainz 1:1 (1:1).

Rangliste:
1. Bayern München 27/69. 2. Borussia Dortmund 26/61. 3. Hertha Berlin 27/48. 4. Schalke 04 27/44. 5. Borussia Mönchengladbach 27/42. 6. Mainz 27/41. 7. Bayer Leverkusen 26/39. 8. Wolfsburg 27/38. 9. 1. FC Köln 27/33. 10. Ingolstadt 27/33. 11. VfB Stuttgart 26/32. 12. Hamburger SV 27/31. 13. Darmstadt 27/28. 14. Werder Bremen 27/28. 15. Augsburg 26/27. 16. Hoffenheim 27/27. 17. Eintracht Frankfurt 27/27. 18. Hannover 96 27/17.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Durch zwei unglückliche Gegentore zur 1:2-Niederlage bei Schalke bringt sich Borussia Mönchengladbach im Freitagspiel der ... mehr lesen
Jubelstürme auf Schalke nach dem 2:1-Siegtreffer.
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
Der bisherige Rechteinhaber Sky möchte weiter mit dem Slogan «Alle Spiele, alle Tore» Abonnements verkaufen. (Symbolbild)
Der bisherige Rechteinhaber Sky möchte weiter mit dem Slogan «Alle ...
Es geht in die heisse Phase  Im Milliarden-Poker um die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga beginnt die heisse Phase. Bis zum 6. Juni will die Deutsche Fussball Liga (DFL) insgesamt 17 Rechtepakete für die Spielzeiten 2017/18 bis 2020/21 meistbietend verkaufen. 
«Meine wunderbare Frau hat mir das Leben gerettet»  Deutschlands Fussball-Legende Günter Netzer ist nur knapp dem Tod entronnen. Der 71-Jährige befindet sich ...  
Günter Netzer beendete seine Karriere bei GC. (Archivbild)
Fredi Bobic war bis 2014 Sportdirektor beim VfB Stuttgart. (Archivbild)
Nachfolger von Bruchhagen bekanntgegeben  Der frühere Nationalspieler Fredi Bobic wird wie erwartet neuer Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt.  
Haris Seferovic belohnt sich und Eintracht Frankfurt Haris Seferovic wird in diesen Tagen nach dem geschafften Ligaerhalt mit Eintracht Frankfurt mit ...
Haris Seferovic hatte es in den letzten Wochen und Monaten nicht wirklich leicht. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Fussball Videos
Nach Gaulands Äusserungen  Berlin - Der deutsche Fussball-Nationalspieler ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 12°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen wechselnd bewölkt
Lugano 14°C 20°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten