BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Bis Ende Saison
Philipp Degen kehrt zum FC Basel zurück
publiziert: Freitag, 11. Nov 2011 / 14:10 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 15. Nov 2011 / 19:27 Uhr
Philipp Degen spielt wieder für den FCB.
Philipp Degen spielt wieder für den FCB.

Philipp Degen kehrt zum FC Basel zurück. Der Verteidiger unterzeichnete mit dem Schweizer Meister einen bis Ende Saison gültigen Vertrag.

6 Meldungen im Zusammenhang
Der Kontrakt enthält eine Optionsklausel, nach der beide Seiten eine Verlängerung um ein weiteres Jahr wahrnehmen können. Philipp Degen, der bis 2005 für den FC Basel spielte, hatte in den letzten Wochen ein persönliches Aufbautraining bei den Baslern absolviert.

Philipp Degen ist nach Engagements bei Borussia Dortmund, Liverpool und dem VfB Stuttgart zuletzt vereinslos gewesen. Einer der Gründe für die unbefriedigende Situation ist der Fakt, dass Degen durch mehrere längere Verletzungspausen immer wieder zurückgeworfen worden ist.

Von einer Verletzung an einer Wade, an der er zuletzt laboriert hat, hat sich Philipp Degen nun so weit erholt, dass er mit der ersten Mannschaft des FC Basel trainiert. Geplant ist, dass der Rückkehrer, dessen Zwillingsbruder David bei den Young Boys spielt, ab der Rückrunde 2011/12 für Wettbewerbsspiele zur Verfügung stehen kann.

(joge/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
David Degen wechselt wie erwartet von den Young Boys zum FC Basel. Der 29-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb beim ... mehr lesen
David Degen kickt in Zukunft beim Schweizer Meister.
Taulant Xhaka: Leih-Transfer zu GC?
Schlüpft Taulant Xhaka, Bruder ... mehr lesen
Bei einem Testspiel des FC Basel gegen St. Gallen gibt Philipp Degen nach sechs Jahren im Ausland sein Comeback. Der FCB ... mehr lesen
Philipp Degen (l.) wusste gegen St. Gallen zu gefallen.
Zurzeit ohne Verein: Philipp Degen.
Seit Ende September trainiert Philipp Degen mit dem FC Basel, jedoch in erster Linie ... mehr lesen
Der FC Basel hat seit einigen Tagen einen bekannten Trainingsgast. Der derzeit vereinslose Philipp Degen (28) trainiert auf ... mehr lesen
Philipp Degen im Training. (Archivbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Momentan vertragslos: Philipp Degen.
Philipp Degen (28) hat seinen Vertrag mit Liverpool aufgelöst. mehr lesen
Jubel der Basler.
Jubel der Basler.
Münsingen - Basel 1:6  Der FC Basel gibt sich in seinem Cup-Viertelfinal beim Berner 1.-Liga-Verein Münsingen keine Blösse. Der Champions-League-Klub setzt sich gegen den Underdog mit 6:1 durch. 
Jubel der FCZ-Fans.
FCZ gewinnt Cup-Derby nach Verlängerung Im Schweizer Cup qualifizieren sich der FC Zürich, der FC Basel und der FC Sion für die Halbfinals. Der letzte Teilnehmer muss am ...
Super League  Der FC Basel erzielt 2014 einen Umsatz von 105 Millionen Franken. Als erster Schweizer Klub übertrifft er damit die 100-Millionen-Marke.  
Brisantes Duell  Seit 46 Jahren und dem 5:1 in den Achtelfinals wartet der FC Zürich auf einen Cupsieg gegen die Grasshoppers. Seither resultieren nur ...  
Wird der FC Zürich heute Abend siegen?
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2837
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1465
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
  • tigerkralle aus Winznau 117
    Fringer Es geht ja gleich schlecht weiter !!! Also ist nicht Fringer schuld , ... Fr, 22.11.13 13:24
Trainerin Martina Voss-Tecklenburg. (Archivbild)
Frauenfussball Schweizer Auftaktsieg beim Algarve Cup Das Schweizer Frauen-Nationalteam startet erfolgreich ...
Fussball Videos
Wie sich Noyok zum Affen macht  Dass Fussballer auch gute Schauspieler sein ...  
Vertrag bis 2018 verlängert  Die Young Boys können eine wichtige Personalfrage klären: Die ...  
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -1°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -1°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 0°C 2°C bewölkt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 4°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten