Basler Stammspieler
Porto heiss auf Cabral
publiziert: Mittwoch, 27. Feb 2013 / 17:50 Uhr
Cabral spielt eine starke Saison.
Cabral spielt eine starke Saison.

Der FC Porto blickt ans Rheinknie.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
6 Meldungen im Zusammenhang
Gemäss einem Bericht der «Basler Zeitung» ist der FC Porto an Cabral von Schweizer Meister Basel interessiert. Der 24 Jahre alte Schweizer hat sich bei den «Bebbi» einen Stammplatz erkämpft. Coach Murat Yakin hält grosse Stücke auf den Mann mit Wurzeln aus Kap Verde. Der zentrale Mittelfeldspieler besitzt beim FCB allerdings einen auslaufenden Vertrag und könnte am Saisonende ablösefrei wechseln.

(pad/fussball.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel macht offenbar wieder Jagd auf Veroljub Salatic. mehr lesen
Veroljub Salatic ist wieder beim FCB im Gespräch.
Cabral weckt Begehrlichkeit.
Das Interesse an Cabral ist mittlerweile riesig. mehr lesen
Wechselt Cabral vom FC Basel zu Napoli? mehr lesen
Cabral wird von Napoli umgarnt.
Alex Sandro ist begehrt.
Milan möchte seine Defensive offenbar mit einem Akteur vom FC Porto verstärken. mehr lesen
Der FC Basel plant die Vertragsverlängerung mit dem zweikampfstarken Cabral. mehr lesen
Der FCB baut auf Cabral.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die «Bebbi» blicken nach Serbien.
Der FC Basel schaut gespannt nach Serbien. mehr lesen
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Cech will nach eigenem Bekunden wieder viel mehr Spielpraxis bekommen.
Cech will nach eigenem Bekunden wieder viel mehr Spielpraxis ...
Mehr Spielpraxis erwünscht  Der 32-jährige Stargoalie Peter Cech ist bei Chelsea nur noch zweite Wahl und will deshalb den Londoner Klub verlassen. 
Petr Cech ist im Visier der «Gunners».
Cech für 10 Mio. zu Arsenal? Arsenal-Trainer Arsène Wenger hat einen Wunschtorhüter. Dieser steht aber ausgerechnet bei Stadtrivale Chelsea unter Vertrag.
«Basel ist ein Thema»  Kommt es am Rheinknie zum Wiedersehen mit einem alten Bekannten? Offenbar ...
Eren Derdiyok will irgendwann ans Rheinknie zurückkehren.
Marco Streller wird auf eine rund 15-jährige Profikarriere zurückblicken.
Marco Streller tritt zurück Marco Streller, Captain des FC Basel, hat sich nach reiflicher Überlegung entschieden, seine Laufbahn als Fussballer Ende Saison zu beenden. ...
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 73
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1257
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1257
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1257
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4222
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1257
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
Die Frauen-Fussball-WM-2019 wird in Frankreich stattfinden.
Frauenfussball Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM 2019 Frankreich ist Gastgeber der Frauen-WM im Jahr ...
Fussball Videos
Erhoffter Schwung verpasst  Deutschland verhindert nur mit Mühe eine ...  
Konaté schreibt Geschichte  Sions Moussa Konaté schreibt SFL-Geschichte. Mit ...  
Liess sich auf den Rasen fallen  In der letzten Woche steht Wayne Rooney ...  
«Dieses Scheissland verdient den PSG nicht»  Nach der Niederlage von PSG gegen Bordeaux zeigte ...  
Erneuter Skandal  Der Schweizer Pajtim Kasami war mit seinem Klub ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 1°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 5°C 9°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 6°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten