Portugal gegen Tschechien Favorit
publiziert: Donnerstag, 21. Jun 2012 / 07:58 Uhr / aktualisiert: Freitag, 22. Jun 2012 / 17:06 Uhr
Das Team um Cristiano Ronaldo (l.) wird im Viertelfinal gegen Tschechien favorisiert.
Das Team um Cristiano Ronaldo (l.) wird im Viertelfinal gegen Tschechien favorisiert.

An der EM in Polen und der Ukraine beginnt heute Abend die K.o.-Phase. Im ersten Viertelfinal im Nationalstadion von Warschau begegnen sich Tschechien und Portugal (20.45 Uhr/live auf fussball.ch). Erinnerungen an 1996 werden wach.

7 Meldungen im Zusammenhang
Tschechien - Portugal: Diese Viertelfinal-Paarung hatte es schon vor 16 Jahren an der EM in England gegeben. Jene Partie im Villa Park von Birmingham wurde durch einen traumhaften Lupfer von Karel Poborsky entschieden. Die hoch eingeschätzten Portugiesen um Luis Figo und Rui Costa mussten die Heimreise antreten. Die Tschechen wurden erst im Final gestoppt. Damals wie heute starteten sie mit einer Niederlage ins Turnier und überstanden die Gruppenphase mit einem negativen Torverhältnis. Eine tragende Rolle nahm 1996 bei den Tschechen Miroslav Kadlec ein. In diesen Tagen will sein Sohn Michal, der zum aktuellen Kader gehört, in seine Fussstapfen treten. Der Verteidiger von Bayer Leverkusen sagt: «Portugal ist der Favorit. Sollte es so enden wie 1996, wäre das ein Traum.»

Nicht nur die Tschechen (1:4 gegen Russland), sondern auch die Portugiesen (0:1 gegen Deutschland) mussten zum Auftakt der laufenden EM eine Pleite und einiges an Kritik einstecken. Beide Teams haben aber noch rechtzeitig die Wende herbeiführen können. Bei den Tschechen waren es überraschenderweise nicht die Stars, die den Turnaround einleiteten. Goalie Petr Cech offenbarte im bisherigen Turnierverlauf Schwächen. Milan Baros, der Torschützenkönig der EM 2004, ist weit von seiner Bestform entfernt. Und Captain Tomas Rosicky kann wegen Achillessehnenproblemen nicht sein maximales Leistungsvermögen abrufen. So ragten bei der Equipe von Michal Bilek bei den Siegen gegen Griechenland (2:1) und Polen (1:0) unbekanntere Namen wie Petr Jiracek oder Vaclav Pilar heraus. Dass Tschechien sogar einen Ausfall von Mittelfeld-Regisseur Rosicky kompensieren kann, hat es zum Abschluss der Gruppenphase bewiesen. Daniel Kolar von Viktoria Pilsen ersetzte ihn adäquat. Ob Rosicky pünktlich für das Duell mit Portugal wieder fit ist, wird man wohl erst kurz vor dem Anpfiff wissen.

Klare Aufwärtstendenz bei Cristiano Ronaldo

Bei Portugal hiess das Sorgenkind in den vergangenen Tagen Pepe. Der Innenverteidiger von Real Madrid hat sich beim 2:1 gegen Holland eine leichte Knöchelverletzung zugezogen. Die gesundheitlichen Probleme sind jedoch nicht so gravierend wie bei Rosicky, deshalb dürfte Pepe heute auflaufen. Im Lager der Lusitaner hat man auch deshalb aufgeatmet, weil Pepes Nati- und Klub-Kollege Cristiano Ronaldo offenbar für die entscheidende Turnierphase zu gewohnter Stärke zurückgefunden hat. Nach mässigen Darbietungen in den ersten beiden Gruppenspielen schoss er die Holländer mit seiner Doublette fast im Alleingang aus dem Wettbewerb.

Der Sieger zwischen Tschechien und Portugal trifft am 27. Juni im Halbfinal in Donezk auf Spanien oder Frankreich.

Tschechien - Portugal
20.45 Uhr (live auf fussball.ch), Nationalstadion Warschau. - SR: Webb (Eng).

Die voraussichtlichen Aufstellungen:
Tschechien: Cech; Gebre Selassie, Sivok, Kadlec, Limbersky; Hübschman, Plasil; Jiracek, Kolar (oder Rosicky), Pilar; Baros.

Portugal: Rui Patricio; Joao Pereira, Pepe, Bruno Alves, Fabio Coentrao; Raul Meireles, Miguel Veloso, Joao Moutinho; Nani, Helder Postiga, Cristiano Ronaldo.

(laz/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2012 Er hat eine hervorragende Technik, ist mit dem Ball und athletisch top und er spielt in der besten Liga der Welt. Mit den EM-Spielern ... mehr lesen
Thabo Sefolosha hat keinen Lieblingsspieler im Fussball.
Ein heisser Torjäger: Petr Jiracek.
EURO 2012 Auf welchen Klub gehen nach der EM-Gruppenphase die meisten Tore: Auf Manchester City, Bayern München oder Real Madrid? Alles falsch. Die produktivste Torfabrik steht überraschenderweise in Wolfsburg. mehr lesen
EURO 2012 Die UEFA hat das Schiedsrichter-Feld am Tag vor dem ersten EM-Viertelfinal dezimiert. Wolfgang Stark (De), Viktor Kassai ... mehr lesen
Wolfgang Stark hat einen Foulpenalty bei Kroatien - Spanien nicht gesehen.
Cristiano Ronaldo zeigte gegen Holland eine brillante Darbietung.
EURO 2012 Portugal qualifizierte sich dank einer Doublette von Cristiano Ronaldo gegen Holland für die Viertelfinals. Das Team von Paulo ... mehr lesen
EURO 2012 Portugal hat sich in der Gruppe B als Gruppenzweiter für die Viertelfinals qualifiziert. Eine Doublette von Cristiano Ronaldo ... mehr lesen
Doppelpacker Cristiano Ronaldo brillierte.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Riesengrosse Freude bei Tschechien.
EURO 2012 Co-Gastgeber Polen scheiterte bereits in der Vorrunde. Die mit grossen Ambitionen ins Turnier gestartete Mannschaft unterlag ... mehr lesen
EURO 2012 Pavel Nedveds Zeiten im Nationaldress sind seit 2006 vorbei, jene von EM-Teilnehmer Milan Baros eigentlich auch. Und mit ... mehr lesen
Wie lange bleibt Captain Tomas Rosicky Tschechien noch erhalten?
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 8°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 3°C 15°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 6°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten