Oleg Blochin übernimmt
Prominenter Trainer für Mehmedi
publiziert: Dienstag, 25. Sep 2012 / 17:20 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 25. Sep 2012 / 17:44 Uhr
Oleg Blochin wird neuer Trainer in Kiew.
Oleg Blochin wird neuer Trainer in Kiew.

Dynamo Kiew, der Verein des Schweizer Internationalen Admir Mehmedi, verpflichtet den ukrainischen Nationalcoach Oleg Blochin (59) als Trainer.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der einstige Stürmerstar kehrt als Nachfolger des entlassenen Juri Semin zu seinen Wurzeln zurück. Als Spieler ist er zwischen 1969 und 1988 für Kiew tätig gewesen. Blochin wird vorerst eine Doppelfunktion innehaben. Zumindest in den WM-Qualifikationsspielen im Oktober gegen Moldawien und Montenegro wird er auch das Nationalteam noch betreuen.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der scheidende ukrainische Nationaltrainer Oleg Blochin ist erfolgreich am Kopf operiert worden. Dem 59-Jährigen ist ein Blutgerinnsel ... mehr lesen
Oleg Blochin fällt für die Spiele gegen Moldawien und Montenegro aus.
Oleg Blochin steht am 16. Oktober zum letzten Mal an der Seitenlinie als Ukraine-Coach.
Nikolai Pawlow ist Nachfolger von ... mehr lesen
Der Schweizer Nationalspieler Admir Mehmedi erhält einen neuen Trainer. mehr lesen
Admir Mehmedi bekommt es bei Dynamo Kiew mit einem neuen Trainer zu tun.
In dieser Saison erzielte Destro in 16 Ligapartien fünf Tore.
In dieser Saison erzielte Destro in 16 Ligapartien fünf Tore.
Bis im Sommer  Der italienische Internationale Mattia Destro wechselt innerhalb der Serie A von der AS Roma zum bisher enttäuschenden Ligakonkurrenten AC Milan. 
Afrika-Cup  Guinea erreicht beim Afrika-Cup in Äquatorialguinea per Losentscheid gegen Mali die Viertelfinals. ...  
Nach dem Vorrundenaus verzichtet Senegal auf eine Vertragsverlängerung mit Coach Alain Giresse. (Symbolbild)
Strootman hatte sich bereits im letzten März einen Kreuzbandriss zugezogen.
Längerer Ausfall  Der holländische Internationale Kevin Strootman muss sich einer weiteren Knieoperation ...  
Längere Pause  Franck Ribéry, einer der Stars von Bayern München, wird zum Wiederbeginn der Bundesliga am Freitagabend im Match in Wolfsburg fehlen.
Franck Ribéry muss noch länger pausieren.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4197
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Strafe gegen Hope Solo.
Frauenfussball Hope Solo für einen Monat suspendiert Viereinhalb Monate vor Beginn der Frauen-WM in Kanada ...
Fussball Videos
Kopf in Hand eines Henkers  Der belgische Internationale Steven Defour ...  
Überraschende Pleite  Basels Champions-League-Gegner Porto erleidet in der portugiesischen ...  
20. Runde  Juventus Turin baut in der Serie A ...  
Niederlage gegen Lazio Rom  Die AC Milan bleibt in der Serie A im vierten Spiel seit der ...  
Schlechte Leistungen  Eine Woche vor dem Gipfeltreffen zwischen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -2°C -1°C bedeckt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -2°C 0°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
St.Gallen 0°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 5°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Luzern 1°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 5°C bedeckt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 1°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten