BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
«Promotion League» ab Saison 2012/2013 im Gespräch
publiziert: Samstag, 30. Okt 2010 / 15:22 Uhr
Nach der Super und der Challenge bald auch eine «Promotion»-League?
Nach der Super und der Challenge bald auch eine «Promotion»-League?

Die Generalversammlung der 1. Liga debattiete am FIFA-Sitz in Zürich unter anderem über die Reduktion der Challenge League und der Einführung einer eingleisigen dritthöchsten Spielklasse, der sogeannten «Promotion League».

Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
3 Meldungen im Zusammenhang
Zudem wurde der 50-jährige Bruno Tanner vom FC Münsingen ins Führungs-Komitee gewählt. Der diplomierte Bankfachmann ist seit 1995 Mitglied im SFV-Verbandsrat. Tanner tritt die Nachfolge des Aargauers Werner Wassmer an, der nach 27 Jahren aus dem Komitee zurückgetreten ist. Präsident Kurt Zuppinger und die weiteren Komitee-Mitglieder wurden im Amt bestätigt. Der zurückgetretene Wassmer wurde ebenso zum Ehrenmitglied der 1. Liga ernannt wie der Gastgeber der GV, FIFA-Präsident Sepp Blatter.

Am Vorabend der GV war von der Präsidentenkonferenz die Einführung einer «Promotion League» im Grundsatz zugestimmt worden. Diese soll künftig zwischen der Challenge League und der bisherigen 1. Liga eingebettet werden, falls die Swiss Football League eine Reduktion der zweithöchsten Liga beschliessen würde. Die «Promotion League» wird frühestens auf die Saison 2012/2013 eingeführt.

(et/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In der Swiss Football League kommt es zu Veränderungen. Präsident Thomas Grimm stellt sich an der Generalversammlung ... mehr lesen
Thomas Grimm, aktueller SFL-Präsident.
Neues System.
Ab der Saison 2012/13 werden in der Challenge League nur noch 10 statt wie bisher ... mehr lesen
Die Präsidenten der Vereine der Swiss Football League (SFL) dürften am Freitag an ihrer GV die nächste Hürde auf dem Weg zur ... mehr lesen
Veränderung in der Challenge League.
Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
Jubel von Torschütze Christophe Lambert nach dem Spiel.
Jubel von Torschütze Christophe Lambert nach dem Spiel.
Niederlage gegen Zweitligisten  Sensation im Sechzehntelfinal des Schweizer Cups: Die Young Boys verlieren gegen den interregionalen Zweitligisten SC Buochs mit 0:1. 
Kantersieg der Königlichen  Nach dem 5:1-Sieg in der Champions League gegen den FC Basel läuft Real Madrids ...
Jubel bei Real Madrid.
Tor von Gareth Bale gegen den FC Basel.
FCB von Real deklassiert Der FC Basel verliert zum Auftakt der Champions League sein Gruppenspiel bei Real Madrid klar mit 1:5. Bereits zur Halbzeit ist das Spiel für den ...
Milans Adil Rami im Zweikampf mit Carlos Tevez von Juve.
3. Runde  Juventus Turin entscheidet den Spitzenkampf der 3. Runde in der Serie A gegen die AC Milan für sich. Der Titelverteidiger gewinnt auswärts mit 1:0.  
Titel Forum Teaser
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2441
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1001
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 33
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
Ana Maria Crnogorcevic. (Archivbild)
Frauenfussball Klarer Schweizer Sieg zum Abschluss Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft beendete die ...
Fussball Videos
Sieg gegen Sparta Prag  Napoli wurde seiner Favoritenrolle gerecht.  
Eindrückliches Passspiel  Mal eine andere Freistossvariante, die ...  
Kopftor gegen Nikosia  Barça startet mit einem Sieg in die Champions League.  
Doppelpack  Juventus Turin ist der Auftakt zur «Königsklasse» geglückt.  
FCB in Madrid chancenlos  Der FC Basel ist mit einer klaren Niederlage beim Titelverteidiger ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 14°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 15°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Bern 15°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Luzern 16°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 16°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 16°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch