BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
«Promotion League» ab Saison 2012/2013 im Gespräch
publiziert: Samstag, 30. Okt 2010 / 15:22 Uhr
Nach der Super und der Challenge bald auch eine «Promotion»-League?
Nach der Super und der Challenge bald auch eine «Promotion»-League?

Die Generalversammlung der 1. Liga debattiete am FIFA-Sitz in Zürich unter anderem über die Reduktion der Challenge League und der Einführung einer eingleisigen dritthöchsten Spielklasse, der sogeannten «Promotion League».

Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
3 Meldungen im Zusammenhang
Zudem wurde der 50-jährige Bruno Tanner vom FC Münsingen ins Führungs-Komitee gewählt. Der diplomierte Bankfachmann ist seit 1995 Mitglied im SFV-Verbandsrat. Tanner tritt die Nachfolge des Aargauers Werner Wassmer an, der nach 27 Jahren aus dem Komitee zurückgetreten ist. Präsident Kurt Zuppinger und die weiteren Komitee-Mitglieder wurden im Amt bestätigt. Der zurückgetretene Wassmer wurde ebenso zum Ehrenmitglied der 1. Liga ernannt wie der Gastgeber der GV, FIFA-Präsident Sepp Blatter.

Am Vorabend der GV war von der Präsidentenkonferenz die Einführung einer «Promotion League» im Grundsatz zugestimmt worden. Diese soll künftig zwischen der Challenge League und der bisherigen 1. Liga eingebettet werden, falls die Swiss Football League eine Reduktion der zweithöchsten Liga beschliessen würde. Die «Promotion League» wird frühestens auf die Saison 2012/2013 eingeführt.

(et/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In der Swiss Football League kommt es zu Veränderungen. Präsident Thomas Grimm stellt sich an der Generalversammlung ... mehr lesen
Thomas Grimm, aktueller SFL-Präsident.
Neues System.
Ab der Saison 2012/13 werden in der Challenge League nur noch 10 statt wie bisher ... mehr lesen
Die Präsidenten der Vereine der Swiss Football League (SFL) dürften am Freitag an ihrer GV die nächste Hürde auf dem Weg zur ... mehr lesen
Veränderung in der Challenge League.
Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
Der Borusse Ciro Immobile erzielte beide Treffer in Dresden. (Archivbild)
Der Borusse Ciro Immobile erzielte beide Treffer in Dresden. (Archivbild)
DFB-Pokal  In der ersten Tranche der deutschen Cup-Achtelfinals erreichen Borussia Dortmund, der SC Freiburg, Hoffenheim und Bayer Leverkusen die nächste Runde. 
Siegtor durch Penalty in der 94. Minute  Aston Villa feiert beim 2:1 gegen West Bromwich Albion seinen ersten Sieg in der Meisterschaft seit dem ...  
Aston Villas Christian Benteke nach seinem zweiten Tor.
Die FIFA verurteilte Almeria (Primera Division) wegen ausstehender Transferzahlungen zu einem Abzug von drei Punkten. mehr lesen  
Falschparker motzt  Weil er sich gegenüber Polizeibeamten abfällig äusserte, welche seinen Bruder in Barcelona beim Falschparkieren erwischt hatten, wurde «Barça»-Verteidiger Gerard Piqué zu einer Busse in der Höhe von 10'500 Euro verurteilt.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1210
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1210
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1210
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1210
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg.
Frauenfussball Schweizerinnen starten mit Niederlage ins WM-Jahr Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft ...
Fussball Videos
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Act gegen Welthunger  Zlatan Ibrahimović hat eine bewegende Botschaft ...  
Mit Traumtor zum besten Spieler des Turniers gekürt  Christian Atsu war trotz der dramatischen Finalniederlage (8:9 ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -0°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Basel -1°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 1°C 7°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 2°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 2°C 10°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 1°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten