Puyol köpft Spanien in den WM-Final
publiziert: Mittwoch, 7. Jul 2010 / 19:42 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 7. Jul 2010 / 23:49 Uhr

Der WM-Final steht! Am Sonntag treffen die Holländer auf Europameister Spanien. Das alles entscheidende Tor für die «Seleccion» gegen Deutschland erzielte Verteidiger Carles Puyol per Kopf in Minute 73. Der 1:0-Sieg der «Furja Roja» geht vollkommen in Ordnung.

7 Meldungen im Zusammenhang
Abpfiff: Die Partie ist aus.

93. Minute: Xabi Alonso geht, Carlos Marchena kommt ins Spiel.

Nachspielzeit: Drei Minuten.

86. Minute: Barça-Akteur Pedro muss David Silva Platz machen.

82. Minute: Das muss das 2:0 sein! Pedro und Torres ziehen von der Mittellinie an alleine auf Neuer und Friedrich los, unglaublich!

82. Minute: Letzter deutscher Wechsel: Für Sami Khedira kommt Mario Gomez. Spanien wechselt hingegen zum ersten Mal: David Villa raus, Fernando Torres rein.

73. Minute: TOOOR! Carles Puyol köpft Spanien in Führung.

69. Minute: Gute Parade von Iker Casillas gegen den Kroos-Abschluss.

69. Minute: Fernando Torres sitzt nach wie vor auf der Bank.

68. Minute: Neuer packt gegen den Schuss von Villa sicher zu.

62. Minute: Deutschland wechselt erneut: Toni Kroos für Piotr Trochowski.

59. Minute: Pedro Rodriguez am Tor vorbei.

58. Minute: Spanien drückt mehr und mehr. Erst muss Manuel neuer parieren und bei der nachfolgenden Hereingabe schlittern gleich drei Spanier knapp am Ball vorbei.

55. Minute: David Villa dreht den Ball am Pfosten vorbei.

52. Minute: Der erste Wechsel des Spiels. Joachim Löw bringt Marcell Jansen für Jerome Boateng.

50. Minute: Wieder Xabi Alonso und wieder fehlt ein gutes Stück zum Torerfolg.

48. Minute: Xabi Alonso versuchts - daneben.

Anpfiff: Weiter gehts.

Abpfiff: Die Teams gehen in die Kabine.

46. Minute: Neuer hält gegen Pedro.

Nachspielzeit: Eine Minute.

40. Minute: Das Spiel ist offener geworden, doch Torchancen sind weiter rar gesät.

32. Minute: Piotr Trochowski prüft Iker Casillas - die grösste deutsche Chance bisher.

30. Minute: Xabi Alonso verzieht aus grosser Distanz.

27. Minute: Nach 27 Minuten muss Schiedsrichter Viktor Kassai das erste Mal wegen eines Foulspiels unterbrechen - Podolski wurde von Sergio Ramos getroffen.

20. Minute: Sergio Ramos mit einem Schuss am Tor vorbei - das geht besser.

19. Minute: Die DFB-Elf ist zwar jetzt mehr in Ballbesitz, doch Torchancen können sie nicht daraus kreieren.

14. Minute: Carles Puyol setzt den Ball per Kopf über das Tor. Das war eine gute Torchance für die «Seleccion».

12. Minute: Deutschland ist kaum einmal in Ballbesitz, die Spanier lassen den Ball sehr gut zirkulieren.

6. Minute: David Villa zeigt wie gefährlich er ist. Manuel Neuer hat gut mitgespielt und pariert gegen den anrennenden Goalgetter.

4. Minute: Das Spiel musste kurz unterbrochen werden, da sich ein Flitzer auf das Spielfeld gewagt hat.

4. Minute: Wie zu erwarten war halten die Spanier den Ball lange in den eigenen Reihen und lassen die Deutschen laufen.

Anpfiff: Los gehts.

Vor dem Spiel: Der ungarische Schiedsrichter Viktor Kassai leitet das zweite Halbfinale.

Vor dem Spiel: Knapp 70'000 Zuschauer fasst das Durban-Stadion, welches Austragungsort der Neuauflage des EM-Finals von 2008 ist.

Formationen:
Deutschland: Neuer; Lahm, Mertesacker, A. Friedrich, J. Boateng; Khedira, Schweinsteiger; Trochowski, Özil, Podolski; Klose.

Spanien: Casillas; Sergio Ramos, Pique, Puyol, Capdevila; Xabi Alonso; Busquets, Xavi, Iniesta; Pedro Rodriguez, Villa.

(Pascal Dörig/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
WM-Tagebuch In seinem WM-Tagebuch berichtet ... mehr lesen 7
Ein niedergeschlagener Lukas Podolski.
WM 2010 Ganz Deutschland zittert vor einer ... mehr lesen
Andres Iniesta steuert das Spiel der Spanier.
WM 2010 Wenn bislang in Südafrika von ... mehr lesen
WM 2010 Deutschland ist Dauergast in der ... mehr lesen
Fernando Torres jubelt nach dem entscheidenden Tor im EM-Final von 2008.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Wird Mesut Özil zum grössten deutschen Spieler aller Zeiten?
WM 2010 2006 war das Sommermärchen. Es ... mehr lesen
WM 2010 Die Rehabilitation ist rund ein halbes Jahr nach dem verhängnisvollen Sturz in ... mehr lesen
Tanja Frieden setzt auf Deutschland. (Archivbild)
Senderos muss sich  nach neuem Verein umsehen.
Senderos muss sich nach neuem Verein umsehen.
Ohne Verein zurückgeblieben  Die Wege des 30-jährigen Schweizer Internationalen Philippe Senderos und von Aston Villa trennen sich wenig überraschend. Der noch bis Ende Saison gültige Vertrag wird vorzeitig aufgelöst. mehr lesen 
WM 2014 Zum Spielverlauf  Deutschland zeigt einer schwachen brasilianischen Mannschafts im WM-Halbfinale die Grenzen auf. ... mehr lesen  
Bernard konnte Neymar nicht vergessen machen.
Die spanische Mannschaft zeigte ihre ganze Klasse.
Zum Spielverlauf  Der alte und neue Europameister heisst Spanien! Im Endspiel triumphieren die Iberer gegen Italien ganz klar ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die ... mehr lesen
Das beste Training auf der Welt ist nur optimal, wenn man sich richtig ernährt.
Publinews Ohne Fleiss kein Preis. Das ist die Devise, wenn es um das Training für Fussballer geht. Wenn man nicht genügend trainiert, wird man kein Fussballer. Wenn man bereits ... mehr lesen
Ein Fussball spiel pro Woche.
Publinews Fussballvereine sind heutzutage sehr grosse Organisationen, die es verstehen richtig zu wirtschaften. Das Geschäft mit den Fussballern ist heute so wichtig wie ... mehr lesen
Grosse Talente.
Publinews Wie jeden Winter gibt es auch dieses Jahr grosse Spekulationen über mögliche Wechsel im Profifussball. Zwar würden viele europäische Topclubs gerne für ... mehr lesen
Sportler haben hohe Ansprüche.
Publinews Gerade als Sportler braucht es geplanten Stressabbau. Grundsätzlich ist der Sport selbst als Ausgleich zum Alltag gedacht. Wenn aber die sportliche Aktivität mit Leistungsdruck ... mehr lesen
Wirkt beim Heilungsprozess.
Publinews Sportliche Höchstleistungen sind nur mit einem gesunden Körper möglich. Dies betrifft vor allem Fussballer, die über eine ausgewogene Kraft-Konditions-Leistungsfähigkeit verfügen ... mehr lesen
Haustier mit Sport vereinen?
Publinews Ein Haustier ist eine schöne Sache. Ob Katze oder Hund - der Vierbeiner ist immer da und wartet aufgeregt, bis man nach Hause kommt. Haustiere spenden bedingungslose ... mehr lesen
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 7°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten