54-maliger Champion unbeliebt
Rangers bei Erstliga-Klubs unerwünscht
publiziert: Mittwoch, 4. Jul 2012 / 20:27 Uhr
Die Rangers sind mit 166 Millionen verschuldet. (Symbolbild)
Die Rangers sind mit 166 Millionen verschuldet. (Symbolbild)

Schottlands Rekordmeister Glasgow Rangers droht der Absturz in die Bedeutungslosigkeit.

2 Meldungen im Zusammenhang
Gemäss einem Sprecher der schottischen Premier League sprachen sich die Erstliga-Klubs auf der Generalversammlung mit «überwältigender» Mehrheit gegen eine Teilnahme des 54-maligen Champions an der Meisterrunde aus. Wo die mit 166 Millionen Euro verschuldeten Rangers, die im Juni durch ein Konsortium um den Engländer Charles Green übernommen worden waren, in der neuen Saison spielen werden, ist nicht klar. Möglicherweise muss der Traditionsverein in der vierten Liga neu anfangen.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der 54-fache schottische Meister Glasgow Rangers ist mit einem Remis in das Abenteuer vierte Liga gestartet. mehr lesen
Der frühere Branchenleader kam beim FC Peterhead erst in extremis zu einem 2:2 (1:0).
Fehlstart für die Glasgow Rangers.
Der 54-fache schottische Meister Glasgow Rangers ist mit einem Remis in das ... mehr lesen
Paris St-Germain spielte heute gegen Reims 3:2.
Paris St-Germain spielte heute gegen Reims 3:2.
Frankreich  Monaco wird in der nächsten Saison die Champions-League-Qualifikation bestreiten. Die Monegassen gewinnen 1:0 in Lorient und sichern sich damit Platz 3. 
Niedergang unwideruflich besiegelt  In Spanien steigen zusammen mit Cordoba noch Eibar und Almeria ab. Deportivo La Coruña rettet ...  
Atletico Madrid sicherte sich mit einem torlosen Remis in Granada den Punkt, der ihnen zur direkten Champions-League-Qualifikation noch fehlte.
Der Tabellen-Vierte Napoli, hier im Spiel gegen Juventus Turin, hätte gewinnen müssen, um mit dem Dritten Lazio Rom gleichzuziehen.
Italien  Napolis Chancen auf die Champions ...  
HSV in der Barrage  Der SC Freiburg und Paderborn heissen die zwei direkten Absteiger aus der Bundesliga. ...
Stuttgart, das vor dem letzten Spieltag auf dem Barrage-Platz gestanden hatte, rettete sich dank einem 2:1-Auswärtssieg bei Schlusslicht Paderborn.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 84
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 84
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4244
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 347
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Als Minimalziel gab Voss-Tecklenburg den Vorstoss in die Achtelfinals vor.
Frauenfussball Voss-Tecklenburg nominiert definitives WM-Kader Die Schweizer Nationaltrainerin Martina ...
Fussball Videos
33. Runde  Sunderland bleibt in der Premier League. In ...  
Kleiner Autogramm-Star  Wayne Rooney ist ein gefragter Mann bei den Fans. Diesmal ...  
Meisterfeier auf dem Barfi  Gestern machte der FC Basel seinen sechsten Meistertitel in Serie ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 6°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 3°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 7°C 13°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 15°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten