Hitz mit Augsburg weiter
Rapid Wien mit fast sauberer Weste
publiziert: Donnerstag, 10. Dez 2015 / 21:53 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 10. Dez 2015 / 23:24 Uhr
Rapids Matej Jelic jubelt nach seinem Treffer zum 2:0.
Rapids Matej Jelic jubelt nach seinem Treffer zum 2:0.

Mit fünf Siegen in sechs Spielen zieht das schon zuvor qualifizierte Rapid Wien als Gruppensieger in die Europa-League-Sechzehntelfinals ein. Raul Bobadilla schiesst Augsburg in extremis weiter.

2 Meldungen im Zusammenhang
Rapid Wien steht stellvertretend für das Wiedererstarken des österreichischen Fussballs. Die Mannschaft war nach vier Siegen in den ersten vier Spielen bereits qualifiziert und besiegte zum Abschluss der Gruppenphase mit 2:1 daheim ein weiteres Mal Dynamo Minsk, das in der Qualifikation den FC Zürich ausgeschaltet hatte.

Was Rapid nicht ganz geglückt ist, hat Napoli vollendet. Nach einem abschliessenden 5:2 zuhause gegen Legia Warschau tragen die Süditaliener von allen Mannschaften der zwölf Gruppen als einzige eine reine Weste: sechsmal gespielt, sechsmal gewonnen.

Bobadilla rettet Augsburg

In extremis kam Augsburg weiter. Der ehemalige Super-League-Stürmer Raul Bobadilla erzielte nach 89 Minuten das Tor zum 3:1-Sieg bei Partizan Belgrad. Die Serben hatten davor in Augsburg ebenfalls 3:1 gewonnen. Zuletzt entschied das Torverhältnis aus allen Spielen für den Bundesligisten, bei dem Marvin Hitz wie üblich im Tor stand.

Der Mann des letzten Spielabends war Erik Lamela. Der 23-jährige Stürmer von Gruppensieger Tottenham benötigte nur 38 Minuten, um Monaco mit drei Toren zum 3:0 abzukanzeln und aus dem Wettbewerb zu werfen. Monaco hatte noch vor wenigen Monaten die Young Boys mit 3:1 und 4:0 aus der Champions-League-Qualifikation geworfen.

Schlussranglisten:
Gruppe A: 1. Molde* 6/11 (10:7). 2. Fenerbahce Istanbul* 6/9 (7:6). 3. Ajax Amsterdam 6/7 (6:6). 4. Celtic Glasgow 6/3 (8:12).

Gruppe C: 1. FK Krasnodar* 6/13 (9:4). 2. Borussia Dortmund* 6/10 (10:5). 3. PAOK Saloniki 6/7 (3:3). 4. Gabala 6/2 (2:12).

Gruppe D: 1. Napoli* 6/18 (22:3). 2. Midtjylland* 6/7 (6:12). 3. Club Brügge 6/5 (4:11). 4. Legia Warschau 6/4 (4:10).

Gruppe E: 1. Rapid Wien* 6/15 (10:6). 2. Villarreal* 6/13 (12:6). 3. Viktoria Pilsen 6/4 (8:10). 4. Dynamo Minsk 6/3 (3:11).

Gruppe F: 1. Braga* 6/13 (7:4). 2. Marseille* 6/12 (12:7). 3. Slovan Liberec 6/7 (6:8). 4. Groningen 6/2 (2:8).

Gruppe G: 1. Lazio Rom* 6/14 (13:6). 2. St-Etienne* 6/9 (10:7). 3. Dnjepr Dnjepropetrowsk 6/7 (6:8). 4. Rosenborg Trondheim 6/2 (4:12).

Gruppe H: 1. Lokomotive Moskau* 6/11 (12:7). 2. Sporting Lissabon* 6/10 (14:11). 3. Besiktas Istanbul 6/9 (7:6). 4. Skenderbeu Korça 6/3 (4:13).

Gruppe J: 1. Tottenham Hotspur* 6/13 (12:6). 2. Anderlecht* 6/10 (8:6). 3. Monaco 6/6 (5:9). 4. Karabach Agdam 6/4 (4:8).

Gruppe K: 1. Schalke* 04 6/14 (15:3). 2. Sparta Prag* 6/12 (10:5). 3. Asteras Tripolis 6/4 (4:12). 4. Apoel Nikosia 6/3 (3:12).

Gruppe L: 1. Athletic Bilbao* 6/13 (16:8). 2. Augsburg* 6/9 (12:11). 3. Partizan Belgrad 6/9 (10:14). 4. Alkmaar 6/4 (8:13).

* in den 1/16-Finals

Europa League. Sechzehntelfinals (18. und 25. Februar 2016).

Gesetzte Teams: (12 Gruppensieger/beste 4 Gruppendritte der Champions League)
BASEL, Molde, Liverpool, FK Krasnodar, Napoli, Rapid Wien, Braga, Lazio Rom, Lokomotive Moskau, Tottenham Hotspur, Schalke 04, Athletic Bilbao, FC Porto, Olympiakos Piräus, Manchester United, Bayer Leverkusen.

Ungesetzte Teams: (12 Gruppenzweite/schlechteste 4 Gruppendritte der Champions League)
SION, Fenerbahçe Istanbul, Borussia Dortmund, Midtjylland, Villarreal, Marseille, Saint-Etienne, Sporting Lissabon, Fiorentina, Anderlecht, Sparta Prag, Augsburg, FC Sevilla (Titelverteidiger), Valencia, Galatasaray Istanbul, Schachtar Donezk.

Auslosung am Montag, 14. Dezember, in Nyon.

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel gewinnt auch das vierte Duell der Saison mit Lech Poznan. Das 1:0 im ... mehr lesen
Der FCB feiert mit dem Sieg bei Lech Posen einen Klubrekord.
Sion feiert mit Didier Tholot den Einzug in die Sechzehntelfinals.
Der FC Sion wird zumindest zwei ... mehr lesen
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler kybunpark aus.
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler ...
Einigung mit St. Gallen  Der FC Lugano wird seine Europa League-Heimspiele ab September im St. Galler kybunpark austragen. mehr lesen 
Schon am Morgen erschallten Fangesänge vom Hotelbalkon, und die Strassencafés füllten sich bereits vor Mittag deutlich.
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich ... mehr lesen  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt fünften Mal die Europa League. Die Spanier setzen sich im Final im ausverkauften Basler St.-Jakob-Park gegen Liverpool mit 3:1 durch. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 27°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Basel 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Genf 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 20°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten