Scott Sutter vor dem Absprung
Raul Bobadilla wechselt zu YB
publiziert: Donnerstag, 26. Jan 2012 / 14:32 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 29. Jan 2012 / 11:30 Uhr
Willkommen bei YB: Raul Bobadilla zeigt sein künftiges Trikot.
Willkommen bei YB: Raul Bobadilla zeigt sein künftiges Trikot.

Die Young Boys haben den früheren GC-Stürmer Raul Bobadilla (24) als neuen Stürmer für die Rückrunde verpflichtet.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
8 Meldungen im Zusammenhang
YB vermeldet, dass mit dem Argentinier und dessen Klub Borussia Mönchengladbach eine Einigung über den sofortigen Transfer erzielt worden ist. Bobadilla ist heute nach Bern gereist, um die abschliessenden Transferformalitäten zu regeln. Auch der FC Luzern hatte um ihn gebuhlt.

Bobadilla spielte seit 2009 für den Bundesligaklub. In der Vorrunde der laufenden Saison war der Südamerikaner unter Trainer Lucien Favre 15-mal eingesetzt worden und erzielte dabei einen Treffer. Vor einem Jahr war er von den Gladbachern für die Rückrunde an den griechischen Klub Aris Saloniki (7 Spiele/2 Tore) ausgeliehen worden.

Torgefährlicher war Bobadilla während seiner Zeit in der Schweiz. Für die Grasshoppers hatte er 2008/09 in 33 Einsätzen 18 Tore erzielt. In der folgenden Spielzeit war der robuste Angreifer in 14 Spielen achtmal für die Zürcher erfolgreich, was ihm den Transfer nach Deutschland eintrug. Die Transfersumme betrug damals sechs Millionen Franken.

Scott Sutter vor dem Abgang

Die Young Boys verlassen dürfte dagegen Verteidiger Scott Sutter. Der 25-Jährige hat das Trainingslager in Südspanien verlassen, um sich mit den Blackburn Rovers zu Vertragsverhandlungen zu treffen.

(joge/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Matteo Tosetti (20) wechselt leihweise bis zum Ende der laufenden Saison von den Young Boys zum FC Wohlen in die Challenge ... mehr lesen
Matteo Tosetti wird ausgeliehen.
Xamax, Sion und der FCZ sind die drei grossen Verlierer.
Aus der erhofften Traumsaison wurde in der Winterpause ein böser Albtraum. ... mehr lesen
Der Transfer des Schweizer Internationalen Scott Sutter von den Young Boys zu den Blackburn Rovers hat sich zerschlagen. mehr lesen
Bleibt den Young Boys erhalten: Scott Sutter.
Verstärkung für die Truppe von Christian Gross.
Die Young Boys verstärken sich weiter. Aus der türkischen Süper Lig stössst ein 28-jähriger Kanadier zum Verein der Axpo Super League. mehr lesen
Matias Vitkieviez (26) wechselt innerhalb der Axpo Super League von Servette zu den Young Boys. Gemäss der Website der ... mehr lesen
Matias Vitkieviez wird demnächst im YB-Trikot zu sehen sein.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Verstärkung für die Young Boys.
Die Young Boys investieren langfristig in zwei junge Spieler aus Südamerika. Vom ... mehr lesen 1
Lucien Favre verliert bei Borussia Mönchengladbach im Hinblick auf die kommende Saison mit Roman Neustädter einen ... mehr lesen
Gladbach-Trainer Lucien Favres Topteam zerfällt langsam.
Marco Reus (r.) ist der Goalgetter bei Gladbach.
Lucien Favres Borussia Mönchengladbach wird im Sommer seinen Star-Stürmer ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Marco Streller spricht über seinen Rücktritt.
Traumkarriere endet im Sommer  Am Tag nach der für die gesamte Schweizer Fussball-Szene überraschenden Rücktritts-Ankündigung legte Marco Streller (33) seinen Entscheid ausführlich dar. Die FCB-Ikone wirkte dabei unbeschwert wie lange nicht mehr. 
Marco Streller tritt zurück Marco Streller, Captain des FC Basel, hat sich nach reiflicher Überlegung entschieden, seine Laufbahn als Fussballer Ende ...
Marco Streller wird auf eine rund 15-jährige Profikarriere zurückblicken.
Chef aller Nachwuchs-Auswahlen  Heinz Moser wird der neue starke Mann bei den Schweizer Nachwuchsauswahlen. Ab ...
Heinz Moser.
Perfekt: Pierluigi Tami übernimmt GC Sechs Tage nach dem Rückzug von Michael Skibbe (49) haben die Grasshoppers den Nachfolger des deutschen Trainers ...
Neue Aufgabe für Pierluigi Tami.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1216
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Trainerin Martina Voss-Tecklenburg. (Archivbild)
Frauenfussball Schweizer Auftaktsieg beim Algarve Cup Das Schweizer Frauen-Nationalteam startet erfolgreich ...
Fussball Videos
Doppelpack gegen Juve  Mohamed Salah beweist einmal mehr seine ...  
Traumkarriere endet im Sommer  Am Tag nach der für die gesamte Schweizer ...  
Zwei «Lamas» unter sich  Jonny Evans und Papiss Demba Cissé liefern ...  
Wie sich Noyok zum Affen macht  Dass Fussballer auch gute Schauspieler sein ...  
Vertrag bis 2018 verlängert  Die Young Boys können eine wichtige Personalfrage klären: Die ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -4°C 2°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -4°C 5°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen -3°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -3°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -1°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf -1°C 10°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 7°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten